Tabs oder Akkorde lernen

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
LastDragon37
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 04.04.2009

Tabs oder Akkorde lernen

Erstellt: von LastDragon37 » 26.07.2009, 17:07

hallo erstmal,

1. ich wollte mal fragen was ihr wichtiger findet, also ob ihr es wichtiger und besser findet die akkorde zu lernen, oder von musikstücken (die tabs) zu lernen? :?

2. dazu wollte ich von euch noch wissen, (egal was ihr jetzt sagt, ob es besser sei akkorde oder tabs zu lernen) welche musikstücke
(tabs), oder akkord lieder ihr mir empfehlen würdet. )()(

denn ich kan schon von naruto sadness and sorrow ziemlich gut spielen und wollte weitere empfehlungen von euch hören.
)()( ====))
paar akkorde kann ich auch schon spielen also C,D,E,F,G,A,Dm,Em,Gm,Am, und E7. hierzu bitte auch paar empfehluingen.
=)=)= ()(((( :-)))
ps. ich steh mehr auf traurige lieder oder musikstücke. :-)))
jede Wahrheit braucht einen mutigen, der sie ausspricht.

Gast

Erstellt: von Gast » 26.07.2009, 18:25

hi, also ich würd erstmal alle Grundakkorde lernen da man so viele Lieder begleiten darf: Also Grudnakkorde:

-offen: A,Am,A7,Am7,C,C7,D,D7,Dm,Dm7,E,Em,E7,Em7,F,G,G7..
- dann ncoh Barré (E und A-Typ)...

Benutzeravatar
Chr!s
Erklär-Bär
Beiträge: 323
Registriert: 02.03.2009
Wohnort: Greding

Erstellt: von Chr!s » 26.07.2009, 19:18

So würs ichs auch machen und dann erst mal wechseln üben bist du es blind kannst
"Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz.
Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften,
auf die er stolz sein könnte,

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1677
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 26.07.2009, 21:42

Also, in Tabs kommen sehr häuffig auch Akkorde vor - deshalb verstehe ich die Frage nicht recht.

Tabs ist sowas wie eine Notenschrift - also das selbe wie das Alphabet für unsere Sprache. Akkorde hingegen sind eine Grundspieltechnik. Von daher verstehe ich das "entweder oder" nicht....?
Wenn man sich Gitarrist nennen will, sollte man Tabs lesen können, und auch Akkorde spielen können.

Benutzeravatar
BoogieMan93
Pro
Beiträge: 2108
Registriert: 04.06.2009
Wohnort: Tübingen

Re: tabs oder akkorde

Erstellt: von BoogieMan93 » 26.07.2009, 21:59

Ich glaub du hast da was falsch verstanden ;)

tabs sind eine andere form von noten, speziell für die gitarre.

akkorde sind einfach bestimmte griffe die man spielt.


ähm...joa...verstanden? :P

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8981
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 26.07.2009, 23:38

Ich stimme meinen Vorrednern zu.

Und wenn man Akkorde zupfen möchte, dann wird oft eine Tabulatur verwendet.

Nein, man sollte beides nicht voneinander trennen. Man muss nicht erst alle Akkorde kennen um mit der Tabulatur anzufangen, aber man sollte nicht ausschließlich Tabulatur ohne Akkordkenntnisse spielen.

Das eine können und das andere nicht lassen.

Einfacher dürfte es wohl sein zuerst mit den Grundakkorden anzufangen. Doch sobald man einige hat, kann man, wenn man will auch schon mit einfachen Tabulaturen anfangen.

Es gibt zwar einige Gitarristen, die meinen, nur mit Solos durchs Leben zu kommen, aber ich finde so etwas unsinnig. Akkorde gehören für mich einfach dazu, da sie ein Grundgerüst bilden, an dem man sich mit seiner Improvisation, oder auch mit seiner Tabulatur orientieren kann.

Also kein Entweder-Oder sondern ein Sowohl-Als Auch

Gruß Mjchael

avun

Erstellt: von avun » 27.07.2009, 08:39

Ich finde das Tabs eigentlich nicht mit Akkorden zu vergleichen sind, denn in Tabs können ja auch Akkorde stehen! Also musst du immer auch Akkorde lernen!

Natürlich sind Tabs am besten geeignet wenn du keine Noten lesen kannst und trotzdem ein Lied nachspielen willst! Nach einer kürzen Einführung kann man damit super umgehen!

Also:

Grundakkorde lernen
und Tabs lesen lernen

^^

Benutzeravatar
Rory-Fan
öfter hier
Beiträge: 80
Registriert: 15.03.2009
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von Rory-Fan » 27.07.2009, 10:09

Hallo,

also ich habe mit dem Spielen von einfachen Melodien begonnen und mich mit Akkorden bisher nur mal "probeweise" beschäftigt.
Übrigens ist auch das Buch "Garantiert E-Gitarre lernen" so aufgebaut - da kommen die Akkorde auch erst in der zweiten Hälfte des Buches.

Für mich persönlich macht das sehr viel Sinn, denn ich habe mit meinen "Wurstfingern" enorme Probleme, Akkorde sauber zu greifen. Ich bin der Überzeugung, das ich mich mit dem Erlernen der Akkorde später sehr viel leichter tue, wenn ich mir vorher mittels Melodiespiel einigermaßen gelenkige Finger antrainiert habe.

Viele Grüße

Günther

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4587
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 27.07.2009, 10:19

Du kannst da keinen grossen Unterschied machen, da Tabs ja auch Akkorde darstellen!

Ich wuerde Dir allerdings auch raten erstmal mit einfachem Melodiespiel anzufangen, dadurch gewoehnst Du Dich an das Griffbrett, und trainierst die Beweglichkeit Deiner Fingers. Akkorde kannst Du dann spaeter ueben.

Die Akkorde gehoeren aber auf jeden Fall dazu! Ich wuerde sie nur nicht direkt an den Anfang stellen!

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 27.07.2009, 11:30

also wenn du alle diese Akkorde schon kannst, damit lässt sich doch jede Menge anfangen. Da brauchst Du nicht nach Tabulaturen zu suchen wenn Du mich fragst. Weitere wichtige Akkorde sind mit denen verwandt die Du schon jetzt beherrschst und dürften für Dich jetzt nicht mehr so schwierig sein.

=)=)=

Benutzeravatar
Michel Andre
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 144
Registriert: 13.05.2009
Wohnort: D-41849 Wassenberg

Erstellt: von Michel Andre » 04.08.2009, 19:40

Also ich habs anscheinend falsch gemacht :lol:

Ich habe mit Tonleitern etc. absolut keinen Plan.
Ich hab von paar Internet Seiten, wo Tabs aufgeführt sind, mir bestimmte Lieder rausgesucht, z.B. SUM41 - Still Waiting oder Billy Talent - Red Flag.

Und diese Tabs habe ich dann solange geübt bis ich das Lied auswendig spielen konnte.
Also Grundakkorde hab ich bis auf 4 stück nciht gelernt, weiß aber auch nicht wie die 4 jetzt heißen.
U.a. ''covere'' ich nur, und für meine Lieder brauche ich nur Powerchrods.

LG
Meine Freundin ist eine Gitarre, und ich liebe Sie <3

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag