Schecter Diamond C-1

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1

Kaufen?

Ja
8
89%
Nein!!!
1
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 9
Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6808
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Schecter Diamond C-1

Erstellt: von Harry83 » 01.07.2009, 09:22

Hallo Leute!

Am Wochenende ist es soweit, und ich kann mir eine neue Axt kaufen! Ich war lange am überlegen, welche ich den nun haben möchte. Da ich nur ESP LTD Gitarren habe, wollte ich auch erst dabei bleiben! Aber dann sah ich die Schecter Diamond C-1 Hellraiser Deluxe limited.
Wie gesagt, habe ich mit Scheckter 0,0 Erfahrung! Kann mir einer sagen, ob die 666 € gut angelegt sind?

Hier der Link: Klick

Ein Video bei YouTube habe ich auch gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=rgXf1w_D--4&feature=fvw

Danke schoneinmal für Eure Antworten!
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Sweep
Mod-Team
Beiträge: 1564
Registriert: 16.12.2006
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von Sweep » 02.07.2009, 09:42

Ich bin mit meiner Scheckter wirklich sehr zufrieden. Die ist zwar nicht ganz so hochwertig, wie das Model was du dir raugesucht hast, aber als 2.Gitarre neben meiner Fender Stratocaster hat sie immer gute Dienste geleistet. Ist übrigens auch von PPC aus Hannover. ;)

Die Jungs beraten auch echt gut, wie ich finde. Garantie bekommst du natürlich auch. Da kannst du im Prinzip nichts falsch machen.

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6808
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Harry83 » 02.07.2009, 10:57

Das klingt echt gut!
Wie gesagt, kenne ich mich nur mit ESP aus. Ich werde Samstag mal hinfahren, und sie antesten :D
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6808
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Harry83 » 05.07.2009, 10:01

So!
Ich war bei PPC in Hannover, und habe mir die Schecter angeguckt, und natürlich auch angetestet. Doch irgendwie war sie dann doch nicht mein Fall, und ich habe mich für die ESP LTD. EC-401 entschieden. Leider war sie nicht auf Lager, sodass sie bestellt werden musste. Ich hoffe, dass es nicht allzu lange dauert! :D
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Benutzeravatar
KaiJO
born 2 post
Beiträge: 199
Registriert: 07.08.2008
Wohnort: Emmerthal

Erstellt: von KaiJO » 05.07.2009, 10:06

WO ich der drecksladen in hannover?
Ich habe ihn 5 STD! gesucht ):
Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute...

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8653
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 05.07.2009, 10:31

harry, du bekommst ja langsam ne nette ESP sammlung zusammen. :D
aber ich glaub, meine naechste kommt auch bald :D
http://www.espguitars.com/news/news_truckster.html
ESP hats darauf abgesehen, mich dieses jahr arm zu machen :D

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6808
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Harry83 » 05.07.2009, 12:22

@KaiJo: Der "Drecksladen" ist in Hannover.

@Chris73: Ja! ESP LTD sind und bleiben meine Lieblingsgitarren! Aber als nächstes will ich die Hello Kitty Squir haben :lol:
Zuletzt geändert von Harry83 am 24.02.2011, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Benutzeravatar
PEAVEY
born 2 post
Beiträge: 240
Registriert: 11.09.2008

Erstellt: von PEAVEY » 05.07.2009, 13:01

willst du die komplette Modellreihe von LTD haben? :)

imho, Geldverschwendung



gegen die 401er kann ich wirklich nichts sagen ()(/(


aber statt deinen anderen drei LTDs hättest du 1-2 gute Gitarren kaufen können

Benutzeravatar
Guitarfreak
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 19.11.2008

Erstellt: von Guitarfreak » 05.07.2009, 20:59

@cris: Versuchst langsam zu Metalllica zu werden, was? Schaffste aber alleine nicht 2 Gitten zu spielen also musst du wohl oder übel eine mir schenken :p

@topic: Also ich finde es sinnlos immer neue Gitarren im selben Preissegment zu kaufen, ich würde an harrys stelle sparen und mir ne rchtig teure kaufen statt 2/3 billigen

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6808
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Harry83 » 05.07.2009, 22:06

@guitarfreak: Du hast Recht! Lieber sparen und was Gutes als billig und Schrott! Meine erste LTD, die F-50 habe ich mir gekauft, weil ich das Design klasse fand. Da hatte ich kaum Ahnung von Gitarren. Die EC-256 war ein Geschenk zu meinem 25. Geburtstag. Die M-50 habe ich mir gekauft, um damit zu Proben.
Da meine EC-256 aber schoneinmal auf den Boden gedonnert wurde (war so ein Vollidiot, der einen auf Nirvana machen wollte), habe ich mich vor 3 Monaten entschlossen, jetzt was richtig "gutes" zu kaufen. Wobei gut im Auge des Betrachters liegt. Der eine mag ESP und der Andere wieder Gibson. Ich habe mir die jetzt einfach bestellt, weil sie aktive EMG Tonabnehmer hat, gut aussieht und ich ESP LTD´s einfach gewohnt bin.

Als ich die Schecter angetestet habe, habe ich gleich gemerkt, dass sie sich ganz anders spielen lässt, da der Hals eher einer Fender gleicht. Ich freue mich aber, wenn ich sie endlich in den Händen halte!
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8653
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 06.07.2009, 12:07

Guitarfreak hat geschrieben:@cris: Versuchst langsam zu Metalllica zu werden, was? Schaffste aber alleine nicht 2 Gitten zu spielen also musst du wohl oder übel eine mir schenken :p

jein. ne Eclipse werd ich mir ueber kurz oder lang auf jeden fall noch kaufen, das ding ist einfach geil. und da die optik ja auch ne rolle spielt, ist diese schwarze Truckster schon sehr verfuehrerisch.
im uebrigen kann ich locker mit zwei oder mehr gitarren spielen, mach ich ja jetzt auch. die Ouija ist mit dem FL ja extrem ungeeignet fuers umstimmen. deswegen ist meine Cort jetzt auf drop D und ich benutz die dafuer ;)

Guitarfreak hat geschrieben:@topic: Also ich finde es sinnlos immer neue Gitarren im selben Preissegment zu kaufen, ich würde an harrys stelle sparen und mir ne rchtig teure kaufen statt 2/3 billigen

kommt drauf an. ab nem bestimmten preissegment gibts einfach ueberwiegend nur noch gute gitarren. und da kann es schon sinn machen, sich verschiedene gitarren fuer verschiedene zwecke zu kaufen.

Benutzeravatar
datr1xa
meint es ernst
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2009

Erstellt: von datr1xa » 11.07.2009, 16:14

hi,

ich möchte hier keinen neuen thread aufmachen aber da es hier ja um eine schecter geht, wollte ich mal nachfragen, ob die dinger vom spielen so geil sind, wie sie auch aussehen?!
ich hab mich schon fast in das black-cherry verliebt.

mein interesse liegt natürlich auch im klimpern, leider hatte bis jetzt kein shhop, wo ich war eine schecter iwo rumstehen.

mir ist aufgefallen, dass das griffbrett ganz schön breit ist bei der schecter oder die haben alle kleine hande! :) ich zock atm eine ibanez 321 und ich weiss nicht ob das einen großen unterschied macht, ich such nämlich eine gitte im rahmen von 400-600 eu, was man wie butter spielen kann! :P
ich selber zock gerade von incubus - sick sad little world!

MfG datr1xa
Wie du hast kein Bock? Los weiter üben, sonst tuts ein Anderer! <:-/

Devron
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 400
Registriert: 11.06.2009
Wohnort: Nichtbraunschweig

Erstellt: von Devron » 12.07.2009, 21:36

War die 666€ Gitarre nicht die Schecter Hellraiser?
Die Hellraiser Deluxe war die für 599€^^
(Und ist eine China Gitarre =P )

Also zu dem Herrn über mir, die Schecters muss man einfach ausprobieren, gerade die Hellraiser Deluxe war für mich nicht den Preis Wert (unabhängig davon, dass sie aus China kam *g*).
Bis zu der Preisrichtung finde ich Ibanez besser.

Anderseits habe ich hier noch eine Schecter Hellraiser Tempest, die eigentlich absolut geil ist, leider hat diese hier ein sehr grobe Verarbeitung am Halsansatz, daher wird sie demnächst zurückgehen.


Alternativ gibt es die Hellraiser für 666€ (Vorführmodell), damit kann man nicht viel falsch machen.

Benutzeravatar
datr1xa
meint es ernst
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2009

Erstellt: von datr1xa » 13.07.2009, 18:11

Devron hat geschrieben:War die 666€ Gitarre nicht die Schecter Hellraiser?
Die Hellraiser Deluxe war die für 599€^^
(Und ist eine China Gitarre =P )

(unabhängig davon, dass sie aus China kam *g*).
Bis zu der Preisrichtung finde ich Ibanez besser.


woran erkenne ich denn eine schecter aus china?
werden die sonst in den USA gebaut?

ich kann mich nich entscheiden, rg420 oder schecter c-1,
ich will aber viel an musik spielen können!

mfg datr1xa
Wie du hast kein Bock? Los weiter üben, sonst tuts ein Anderer! <:-/

Devron
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 400
Registriert: 11.06.2009
Wohnort: Nichtbraunschweig

Erstellt: von Devron » 13.07.2009, 20:31

Du erkennst das daran, das hinten auf dem Kopf "Crafted in China" draufsteht :D

Ansonsten werden die in Korea gebaut, so wie die meisten Gitarren.
Also preislich tut sich da nicht vie glaub ich zwischen den beiden Gitarren.
Wobei Schecter scheinbar immer teurer wird (Wenn ich mich recht entsinne waren die Gitarren billiger bevor die Produktion nach Korea verlagert wurde :shock: )

aber wenn ich mich zwischen der Rg420
und der C-1
entscheiden müsste, würde ich wahrscheinlich die c-1 nehmen, rein vom design her *g*

Edit: Ich sehe gerade das es die c-1 plus für 599€ gibt, was ja ganz knapp in deinem Preissegment liegt.
Die scheint mir recht vielseitig zu sein mit einem splitbaren Humbucker.

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste