Epiphone Les Pauls zu empfehlen ?

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
DeaDSerious
kam, sah und postete
Beiträge: 49
Registriert: 02.02.2009
Wohnort: Falkensee (neben Berlin)

Epiphone Les Pauls zu empfehlen ?

Erstellt: von DeaDSerious » 13.06.2009, 19:48

Hi Leute..
Ich will mir endlich eine neue E-Gitarre zu legen. Was ich will ist eine Les Paul bis 300 €. Am Besten sollte sie auch mit 2 Humbuckern bestückt sein, denn ich spiele von Rock bis Metal Vieles. Ich habe mir bis jetzt folgende Gitarre ausgesucht.
https://www.thomann.de/de/epiphone_les_p ... uxe_aw.htm

Ist diese Gitarre empfehlenswert oder eher nicht? Würdet ihr mir raten diese zu kaufen? Wenn nicht, dann schlagt doch Alternativen vor ;)

Danke schonmal

Benutzeravatar
Guitarfreak
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 19.11.2008

Erstellt: von Guitarfreak » 14.06.2009, 13:48

Ich habe mal gelesen dass man bei epiphone gitarren nicht einmal weiß was für ein korpusholz bekommt.Hier kann man das alles lesen:
http://www.musikertalk.com/-und-quotepiphone-und-quot---eine-marktanalyse-t13649.html

GuitarSepp
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 124
Registriert: 13.10.2007

Erstellt: von GuitarSepp » 14.06.2009, 14:31

also ich hab selber ne epiphone und könnte damit zufriedener kaum sein. Hab nur 2 Jahren EMG Tonabnehmer rein um sie noch Metal-tauglicher zu machen. Aber von der Bespielbarkeit und Verarbeitung her find ich sie Top

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 14.06.2009, 20:03

Die Epiphone Les Paul Studio sind OK! Das mit dem Holz hat wohl in der Vergangenheit gestimmt, ob das heute auch noch so ist, bezweifele ich.

Als Alternative in dieser Preisklasse bekommt man sehr gute Les Paul Kopien von den Herstellern Vintage und Johnson. Mit teilweise besserer Qualität als die Epiphones.

Was ich auf jedenfall machen würde ich die Gitarren selber anspielen und wenn ich Du sie über das Internet bestellst, dann bei einem Shop der lange Rückgabefristen hat (Thomann, Musicstore etc). Wenn Dir die Gitarre nach ausgiebigem Test nicht gefaellt, dann zurück damit!
Zuletzt geändert von howdy71 am 15.06.2009, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8653
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 15.06.2009, 10:52

wenn es ne etwas abgewandelte LP sein darf, die ein bisschen auf boese getrimmt ist (sowohl vom sound als auch vom aussehen), dann kann ich dir die empfehlen:
https://www.thomann.de/de/cort_evlz4.htm

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast