[Testbericht] Career Zoltan

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
ZOLTAN
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 11.12.2007

[Testbericht] Career Zoltan

Erstellt: von ZOLTAN » 11.12.2007, 15:34

Hallo erstmal, ich bin neu hier und heiße Simon!

Ich will euch heute meine neue Gitarre vorstellen, eine career Zoltan.
Sie ist in zusammenarbeit mit dem Sänger und Gitarristen der ungarischen Band Ektomorf entwickelt worden (Zoltan Farkas)

Im großen und ganzen ist sie ein nachbau der bekannten ESP LTD MC 600.
Allerdings unterscheidet sie sich von der oben genannten Gitarre durch Ektomorf Inlays, Ektomorf Logo in Camouflage auf dem Body und natürlich der Farbe!


Zur Optik:

Einfach fett! Das weiß strahlt dir direkt entgegen und das Ektomorf Logo in Camo ist auch ein sehr schöner Eyecatcher. Die Inlays sind sehr schön verarbeitet und sehen auch ebenso schön aus.


Zur Bespielbarkeit:

Sehr geil! Der Hals ist nicht dünn, was mir persönlich sehr entgegenkommt, er hat ein kräftiges C Profil. Das Rosewood Griffbrett ist sehr gut bespielbar und die Inlays hindern keineswegs die Geschwindigkeit.
Ausserdem ist der Hals in Korpusfarbe lackiert, was einigen Ibanezshreddern wahrscheinlich nicht gefällt, mir aber sehr.

zum Sound:

Sustain! Mehr kann ich gar nicht sagen. Der geleimte Hals in verbindung mit dem String Through Body Steg ist der Wahnsinn. Mit dieser Gitarre verwandelt sich mein eher Hardrock orientierter (Übergangs)verstärker in ein Metalmonster! Fetter, tiefer, bassiger und schneidender gehts kaum.
Allerdings muss ich dazu sagen das ich den original PU gegen einen Seymour Duncan SH6 getauscht habe. Das heist aber keineswegs das der originale schlecht wäre. Ich wollte einfach genau die Gitarre, die Zoltan spielt, und er spielt eben den Tonabnehmer.


Fazit:

Die Gitarre übertrifft alle meine vorherigen Gitarren bei weitem! /Liste seht ihr unten)
Für 399 Euro bekommt man hier ein sehr professionelles und unkompliziertes Metal Arbeitstier geliefert, das sogar höherpreisige Konkurrenten (Viper 400 *hust*) zur schnecke macht.



Meine bisherigen Gitarren (ohne meine Erste natürl.):

Washburn Dime V Pro (899 Euro)
LTD Viper 400 BLK (680 Euro)
Dean ML Noir XT (450 Euro)


PS:
Realpics von der Gitte kommen nächste Woche!



MFG
Simon
My Equipment:

Guitar: Career Zoltan Snow White

Amp: Hughes & Kettner Metroverb

Agent Orange
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 122
Registriert: 21.01.2007
Wohnort: Niedersachsen

Re: Career Zoltan

Erstellt: von Agent Orange » 07.01.2008, 21:00

Schöne Vorstellung. Klingt nach einer guten Gitarre, was du da beschreibst.

ZOLTAN hat geschrieben:PS: Realpics von der Gitte kommen nächste Woche!

Ein Paar Bilder wären spitze.

EyeOfTheStorm
born 2 post
Beiträge: 216
Registriert: 03.03.2008
Wohnort: Mudersbach

Erstellt: von EyeOfTheStorm » 11.03.2008, 15:42

wow
die gitarre hab ich schon überall gesucht
hat zoltan noch mehr eigene modelle?

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste