Marshall MG15DFX mit Effektgerät ?

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Zacky
öfter hier
Beiträge: 66
Registriert: 25.01.2009
Wohnort: Sande

Marshall MG15DFX mit Effektgerät ?

Erstellt: von Zacky » 19.04.2009, 22:20

Halli Hallo,

wollt mal fragen was genau ich beachten muss, wenn ich ein Effektgerät an einen Amp anschließe der schon "kleine" Effekte drinhat.

Ich denke mir, das ich die Effekte vom Amp einfach auf Nullstellung bringen muss, oder ?

Bitte keine Diskussion zum Amp starten..
Mich interessiert lediglich die Verbindung von Effektgerät und Amp...

Jens
Ich provozier halt gern, problem damit ?

Benutzeravatar
Tobi94
Erklär-Bär
Beiträge: 342
Registriert: 05.07.2008
Wohnort: Bruttig-Fankel

Erstellt: von Tobi94 » 19.04.2009, 22:25

Hi

Also wenn dein Amp schon integrierte Effekte hat, dann musst du nur die Regler für die Effekte auf Null stellen, wie du schon gesagt hast.
Es beeinflusst das Effektgerät nicht, wenn der Amp schon Effekte hat.
Ganz im Gegenteil. Du kannst sogar die Effekte von deinem Marshall benutzen und gleichzeitig auch ein Effektgerät.
Zur Verbindung:

Amp - Kabel - Effekt - Kabel - Gitarre

Benutzeravatar
Zacky
öfter hier
Beiträge: 66
Registriert: 25.01.2009
Wohnort: Sande

Erstellt: von Zacky » 19.04.2009, 22:34

Ah okay.
Also so wie ich es mir gedacht hab : P

Somit könnte dieser Thread noch geschlossen werden.
Außer das ich noch nicht weiß, welches Effektgerät es wird...
Da ich die Preisspanne bis 100eur setz wirds wohl n Zoom oder Digitech RP oder son Zeug...

Mal gucken.
Ich provozier halt gern, problem damit ?

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4502
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 20.04.2009, 08:13

Zacky hat geschrieben:Ah okay.
Also so wie ich es mir gedacht hab : P

Somit könnte dieser Thread noch geschlossen werden.
Außer das ich noch nicht weiß, welches Effektgerät es wird...
Da ich die Preisspanne bis 100eur setz wirds wohl n Zoom oder Digitech RP oder son Zeug...

Mal gucken.


Ich habe am Wochenende ein wenig mit einem Digitech RP70 rumexperimentiert. Das Ding ist gut, wenn man sich einmal mit den Einstellungen vertraut gemacht hat, bekommt man hier gute Sounds raus!

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste