Drop D Übung

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6692
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Drop D Übung

Erstellt: von Harry83 » 20.02.2009, 21:15

Hallo Leute!

Ich musste heute meine Gitarre auf Drop D stimmen! hört sich Super an! Nur gibt es eine Video Übung bei YouTube oder anderen Videoportalen, in denen noch einmal alles genau gezeigt wird? Ich meine jetzt z.B. den Wechsel vom Zeige und Ringfinger.
Habe schon gesucht, doch leider nichts gefunden :(

Danke
))-))
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Benutzeravatar
Januar
Erklär-Bär
Beiträge: 333
Registriert: 16.01.2009

Erstellt: von Januar » 20.02.2009, 21:25

Also ich würde das versuchen klingt total geil:
||-------------------|------------------||
||o------------------|-----------------o||
||-------------------|------------------||
||-------------------|------------------||
||o-0-3-4-0-6-7-0-10-|-0-6-7-0-5-0-3-4-o||
||--0-3-4-0-6-7-0-10-|-0-6-7-0-5-0-3-4--||


Z:zeigefinger
M:Mittelfinger
R:ringfinger

Für denn 3 bund denn Z für denn 4 dann denn M für denn 6 und 7 das gleiche denn 10 dann mit dem Ringfinger und dann zurück.

Benutzeravatar
Kackao
kam, sah und postete
Beiträge: 54
Registriert: 30.01.2009

Erstellt: von Kackao » 20.02.2009, 22:36

Zwei Fragen:
1. Was bedeuten die o in den Tabs?
2. Was bringt das Drop-D Tuning wenn man die Powerchords nur über zwei Saiten spielt? Dad kannst ja auch im Standart tuning A und D Saite an den entsprechenden Bünden abkneifen, klingt zwar nicht so tief aber trotzdem...
und Überraschung:
3. Was bedeutet es bei Tabs wenn unter einer Spalte ein * ist? (Sry, dass ich deinen Thread missbrauche)

Benutzeravatar
Januar
Erklär-Bär
Beiträge: 333
Registriert: 16.01.2009

Erstellt: von Januar » 20.02.2009, 23:02

ich hab deine zweite frage nicht kapiert.

Benutzeravatar
Kackao
kam, sah und postete
Beiträge: 54
Registriert: 30.01.2009

Erstellt: von Kackao » 22.02.2009, 00:59

Januar hat geschrieben:ich hab deine zweite frage nicht kapiert.


Da die anderen 2 Fragen unbeantwortet sind,kann ich dir keine gewissenhafte Antwort auf die Frage frage geben, da ich die Tab nich 100&ig verstehe, aber... Die Tab sieht nach ner Abfolge von powerchords aus, der Sinn für einen Anfänger drop-d zu spielen ist, einfache Powerchords über 3 Saiten ohne großen Einsatz der Linken hand zu spielen.... Und nen zweisaitenpowerkurt kriegst man auf standardtuning auch hin ohne von und zu zu sein von und hin zu sein zu von

Amon_Amarth
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 05.04.2009

Erstellt: von Amon_Amarth » 05.04.2009, 16:40

Kackao hat geschrieben:
Januar hat geschrieben:ich hab deine zweite frage nicht kapiert.


Da die anderen 2 Fragen unbeantwortet sind,kann ich dir keine gewissenhafte Antwort auf die Frage frage geben, da ich die Tab nich 100&ig verstehe, aber... Die Tab sieht nach ner Abfolge von powerchords aus, der Sinn für einen Anfänger drop-d zu spielen ist, einfache Powerchords über 3 Saiten ohne großen Einsatz der Linken hand zu spielen.... Und nen zweisaitenpowerkurt kriegst man auf standardtuning auch hin ohne von und zu zu sein von und hin zu sein zu von


he...schau mal...das dropped d bringt einem viel...spiel mal im dropped d das: (der griff ist immer ein powerchord): 1-0-1-0-1-0-1-3-1-0-1-0-1-0-1-3.... wird im E tuning etwas eng ;)

Ps: habe ich selber erfungen

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste