Krampf in der Greifhand

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
HellsBells
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2009
Wohnort: Thüringen

Krampf in der Greifhand

Erstellt: von HellsBells » 27.03.2009, 17:38

Hallo erst mal, bin seit ca. 4 Wochen dabei meine Gitarre zu quälen. So nach und nach wird es langsam, aber nach ca. 1 Stunde schmerzt mein Handgelenk der Greifhand und fühlt sich steif an. Was mache ich falsch? Ich selbst habe den Eindruck, das ich beim Wechsel von A nach C Dur den Daumen der Greifhand nicht mitbewege. Der scheint bei mir am Griffbrett hinten anzukleben. Was mache ich falsch?

Bitte, kann mir jemand einen Rat geben? :cry:

Benutzeravatar
Jub-Jub
Erklär-Bär
Beiträge: 374
Registriert: 27.12.2008
Wohnort: Dormagen

Erstellt: von Jub-Jub » 27.03.2009, 17:40

Ist normal, dass das Gelenk nach einer Stunde weh tut. Dein Gelenk muss sich erst an die neue Situation gewöhnen. Meins tat 2-3 Wochen weh, danach aber gar nicht mehr.
Ach ja und danach tat mir nacheinander jeder Finger für 2-3 Wochen weh. Aber jetzt nach 3 Monaten geht alles wieder :D

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 27.03.2009, 17:53

du bist einfach wahrscheinlich wie praktisch alle anfaenger zu verkrampft. versuch dich beim spielen mal ganz bewusst darauf zu konzentrieren, dass dein ganzer linker arm von der schulter bis in die fingerspitzen so locker wie moeglich ist. und immer wenn du merkst dass du anfaengst zu verkrampfen, kurz aufhoeren zu spielen, arm ausschuetteln und dann wieder locker weitermachen.

Benutzeravatar
Imp4inT
Stammgast
Beiträge: 272
Registriert: 21.01.2009
Wohnort: Kornwestheim

Erstellt: von Imp4inT » 27.03.2009, 18:25

oder probier mal das:
bevor du übst jam ein wenig herum und wärm dich auf. Also spiel einfach das was du willst
nach ca. 10 minuten kannste mitm üben anfangen.
so wars bei mir am anfang auch.
und durch das oben erwähnte ging es besser

BLUESONKEL
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

Erstellt: von BLUESONKEL » 27.03.2009, 20:33

kann man nur bestätigen nach ein er weile hört es auf weil sich die hand dran gewöhnt.

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1692
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 27.03.2009, 21:15

Es gibt viele Schmerzphasen die man während des Übens durchläuft. Schmerzen sind in den ersten Monaten einfach normal.

Ich hab mich auch immer gefragt: Was mach ich nur falsch das das alles so höllisch Schmerzt, als ich dann Barrekontakt hatte hatte ich jeden morgen steiffe Finger (hab´s aber auch echt übertrieben).
Mach dich nicht verrückt, man muß da durch - aber man sollte es auch nicht zu weit übertreiben.

Versuche schön locker zu bleiben wie Chris sagt, vielleicht versuchst du auch zu schnell zu spielen? Immer schön langsam bleiben.

Benutzeravatar
KaiJO
born 2 post
Beiträge: 201
Registriert: 07.08.2008
Wohnort: Emmerthal

Erstellt: von KaiJO » 27.03.2009, 21:22

Das ist eine sehr besch...eidene Zeit, genießen du sie musst. xD

Nah Spass, dass ist wirklich normal.
Dein Gelenk muss sich nur dran gewöhnen und so. :]
Wie dir Vorposter schon sagten, einfach nicht so verkrampfen und locker bleiben. :'D
Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute...

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste