Metal-Sound Effektpedale / Equipment

18 Beiträge   •   Seite 1 von 1
martinustreveri
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2009

Metal-Sound Effektpedale / Equipment

Erstellt: von martinustreveri » 11.02.2009, 19:39

Hallo,

wollte mal fragen, was ich denn für Effektpedale bräuchte, wenn ich einen schönen rock- oder metalsound für meine e-gitarre haben will?
wollte mir ne e-gitarre zu kaufen, habe auch schhon kentnisse bei akustik-gitarren...^^
also habe mich da schon informiert -> wollte ne E mit humbuckern(oder wie die dinger heißen) haben, damit das erstmal sauberer klingt :D.
weiß auch schon, wie ich den verstärker einstellen soll, da kommt aber nie dieser schöne sound raus (war bei nem freund, der hat den gleichen wie ich und ne E^^)

also wenn ihr mir helfen könnt,
BITTE ANTWORTEET!

danke für eure hilfe im vorraus,

~martinustreveri

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 11.02.2009, 19:53

erstmal die frage, was ist es denn fuer ein verstaerker? vielleicht laesst sich da ja doch was machen.

martinustreveri
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2009

Erstellt: von martinustreveri » 11.02.2009, 19:58

sieht aus wie ein "862A" von Marlboro sound works....
bin mir nicht sicher, weil 862A habe ich nicht gefunden unter google bilder :)
..

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 11.02.2009, 20:04

ok, sagt mir nix ... also, generell brauchst du dann wahrscheinlich in erster linie ein zerrerpedal wuerd ich mal sagen. da gibts einige sehr gute von Boss, Ibanez oder MXR. am besten waere es, du gehst in den laden und laesst dir da mal ein paar zeigen. die standardsachen sollte jeder gute laden haben.
die andere moeglichkeit waere, du kaufst dir gleich ein multieffektgeraet, dass alle moeglichen effekte beinhaltet. da gibts auch einige verschiedene sehr gute, z.b. von Boss oder Zoom.

martinustreveri
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2009

Erstellt: von martinustreveri » 11.02.2009, 20:13

d.h. dann mal ausprobieren :D
auf jeden fall danke für den tipp :)
mal sehen, warscheinlich werde ich mir ein multieffektgerät, weil damit kann man dann ja auch punk-rock etc. spielen :D

danke für den tipp!

Benutzeravatar
TIMMY!
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 25.12.2008
Wohnort: Hummersen

Erstellt: von TIMMY! » 12.02.2009, 19:16

Ich hab da ma ne Frage zu, und zwar ist es ja oft so, dass es alles in vielen vesrchiedenen Preisklassen gibt von günstig bis teuer und jede menge dazwischen^^ Hat vllt jemand n geheimtipp, quasi ein Gerät, das trotz niedrigem Preis ne gute Qualität liefert? Weil es ist ja nicht immer so, das teuer gleich gut und günstig gleich schlecht ist....

Gruß
Timmy

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 12.02.2009, 19:22

das kommt jetzt drauf an, was du mit guenstig meinst. ich finde z.b. das Boss ME-50 hat ein gutes preis-leistungs-verhaeltnis (kostet knapp ueber 200€), bietet sehr viel und klingt gut ... wobei ich es nur einmal kurz ausprobiert habe ...

Benutzeravatar
TIMMY!
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 25.12.2008
Wohnort: Hummersen

Erstellt: von TIMMY! » 12.02.2009, 19:43

Ja also mit günstig meine ich halt sachen, wo das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, es muss jetzt nicht gleich was ganz besonderes sein, etwas für Anfänger.....quasi son bisschen zum Ausprobieren, aber will halt nicht son müll kaufen^^

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 12.02.2009, 19:48

ich find, als anfaenger ist man am besten mit einem modelling-amp bedient, z.b. der Vox DA5. da stimmt das preis-leistungsverhaeltnis, man hatte viele soundoptionen, die eingebauten effekte sind zum ausprobieren auch ganz brauchbar ...

Benutzeravatar
TIMMY!
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 25.12.2008
Wohnort: Hummersen

Erstellt: von TIMMY! » 12.02.2009, 19:57

ja, ich brauche eigentlich nur son effektpedal oder sowas, n verstärker hab ich, (der der im Ibanez GSA6J Jumpstart Set drin is), aber ich hätt halt gerne noch son paar zusätzliche Effekte, z.B. mit Verzerrer usw...

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 12.02.2009, 21:15

naja, dann waer ja sowas wie das Boss ME-50 evtl. was fuer dich. vielleicht schaut metallicafreak hier mal rein, der hat das.

Benutzeravatar
metallicafreak
DailyWriter
Beiträge: 598
Registriert: 07.01.2009
Wohnort: Ramsau

Erstellt: von metallicafreak » 12.02.2009, 21:18

jup ich schau hier rein ;)
das is echt cool^^ du hast 22 verschiedene verzerrer, die du alle nochmal bearbeiten kannst(grad der verzerrung, mitten, höhen) und falls du etwas spezifisches willst, ist eine liste mit den einstellungen einiger songs dabei. außerdem hast du noch millionen andere effekte ;)

Benutzeravatar
TIMMY!
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 25.12.2008
Wohnort: Hummersen

Erstellt: von TIMMY! » 13.02.2009, 16:30

Das hört sich ziemlich gut an :)

Benutzeravatar
Disco
meint es ernst
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2009
Wohnort: BRB

Erstellt: von Disco » 14.02.2009, 16:02

Sowas in der Richtung such ich auch. Was haltet ihr von Boss ME 20? hat das vielleicht jemand?
Don't eat yellow snow ...

Benutzeravatar
Sangre
born 2 post
Beiträge: 223
Registriert: 02.07.2007
Wohnort: Paderborn

Erstellt: von Sangre » 23.02.2009, 17:00

Vielleicht wäre der Line 6 Pod 2.0 auch was für euch! Ich habe das Teil, und es ist einfach genial!
https://www.thomann.de/de/line6_pod_2_2006.htm
Soundbeispiel? Gerne! Hier benutzt es z.B. Bullet for my Valentine ;-) (Es liegt auf dem Tisch, wenn ihr genau hinguckt! (-; )
http://www.youtube.com/watch?v=OtnrN9s_-80

Rock on!
Was du nicht ändern kannst, verändert dich.

Benutzeravatar
Iglu
born 2 post
Beiträge: 183
Registriert: 17.02.2009
Wohnort: Herrenberg

Erstellt: von Iglu » 25.02.2009, 17:36

ML2 Metal Core

richtig geiles teil!
Rechtschreibfelher sind Spezialeffekte meiner Tastatur! ;D

haldeX
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2009

Erstellt: von haldeX » 25.02.2009, 23:19

Für Anfänger kann man auch den Line6 SpiderIII sehr empfehlen. 4 (Eigentlich 3 .. Ohne Clean ;P ) Vorgefertigte "Verzerrungen" die eigentlich ziemlich brauchbar sind. Du kannst aber auch was anderes einspeichern ;> .. Delay und Reveerb stuff , vom Klang her und für daheim find ich den eigentlich super. Hat 95 Geld ( ;P ) gekostet und geht dafür eigentlich ziemlich schön ab. ( Find ich ;) )

Im Vergleich hat ein Freund z.B irgendnen größeren Ibanez (keine Ahnung welches Modell xP ) um 350€ .. und ich muss sagen der kleine Dreck is von der Soundqualität (Clean&Dist.) um einiges besser. Ausserdem hat der Ibanez keinen "Insane" Knopf ===

Als Pedal reicht sicher auch nur so ein Singlepedal. Für sowas geht man aber wiegesagt ins Geschäft und testet die Pedals live ;P
Hab mir jetzt von Line6 das "Über Metal" bestellt , mal antesten.

Najo ...

Greetz
Ist die Musik zu laut, bist du zu alt.

Gast

Erstellt: von Gast » 26.02.2009, 00:12

http://www.rockshop.de/oshop-1031511.ht ... gn=Froogle dieser Verzerrer ist saugut, kostet aber auch. Meiner Meinung nach scheitert der gute Zerrsound gerade bei Anfängern aber eh am Können und am Verstärker.

18 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste