Schlagmuster: Three Days Grace — One Too Many

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
GeMir
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 115
Registriert: 15.07.2016
Wohnort: Düren
Gitarrist seit: August 2016

Schlagmuster: Three Days Grace — One Too Many

Erstellt: von GeMir » 19.03.2019, 23:28

Könnte ganz gut etwas Hilfe mit dem Schlagmuster hierbei gebrauchen:



Spielt er das hier?

Code: Alles auswählen

D--DUDU--D--DUDU--D-DUDU-DUDU-D
D5-A5-F5-D5-A5-F5-A#5----C5---A5

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Schlagmuster: Three Days Grace — One Too Many

Erstellt: von mjchael » 20.03.2019, 12:33

Ich kenne das Stück nicht, und das Video will auch nicht starten. (Schlechter Empfang)

Dennoch habe ich bessere Tabs gefunden.
https://www.songsterr.com/a/wsa/three-d ... -s397708t1

Auf die erste Achtel ein Abschlag und auf die zweiten ein Aufschlag. Da bei den Sechzenteln ein Slide dabei ist muss der Wechselschlag nicht unterbrochen werden.

Also nach dem Tab das ganze Stück ein simpler Wechselschlag.

Immer ein guter Versuch wert, gescheite Tabs mit ausnotierten Notenwerten (Hälse und Balken) zu finden.

Gruß Mjchael

ZeroOne
Guitar Maniac
Beiträge: 1524
Registriert: 05.08.2011

Re: Schlagmuster: Three Days Grace — One Too Many

Erstellt: von ZeroOne » 20.03.2019, 15:59

GeMir hat geschrieben:Spielt er das hier?

Code: Alles auswählen

D--DUDU--D--DUDU--D-DUDU-DUDU-D
D5-A5-F5-D5-A5-F5-A#5----C5---A5


Scheint er so rum zu spielen. Finde ich nicht besonders intuitiv. Grad bei einem kleinen "Schnelltest" spiele ich das automatisch anders herum. Das erste A kommt ja auf ein "und", hier mache ich halt automatisch einen Upstroke, so dass das F automatisch auf einem Downstroke landet.

Meistens halte ich mich bei so Sachen schon an ein durchlaufendes Schlagmuster und würde beim A deshalb eben nicht den Downstroke wählen... Aber am Ende ists Topf wie Deckel wie rum man das spielt.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Schlagmuster: Three Days Grace — One Too Many

Erstellt: von mjchael » 20.03.2019, 16:24

Ich mag die DuDuDu-Notation für Anschlagmuster nicht besonders, weil sie mehrdeutig ist.
Daher suche ich lieber nach eindeutigen Quellen.
Aber die Art des Anschlages mache ich genau wie 01 (Zahlen = Aufschlag; Und = Aufschlag)

Man kann natürlich alles so machen, wie man will, aber der Standard-Wechselschlag nebst Luftschlägen hat sich für die meisten Situationen bewährt.
Tipp:
https://de.m.wikibooks.org/wiki/Gitarre ... erarbeiten

ZeroOne
Guitar Maniac
Beiträge: 1524
Registriert: 05.08.2011

Re: Schlagmuster: Three Days Grace — One Too Many

Erstellt: von ZeroOne » 20.03.2019, 20:01

mjchael hat geschrieben:Man kann natürlich alles so machen, wie man will, aber der Standard-Wechselschlag nebst Luftschlägen hat sich für die meisten Situationen bewährt.


Bei so simplen Sachen auf jeden Fall!

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Schlagmuster: Three Days Grace — One Too Many

Erstellt: von mjchael » 21.03.2019, 01:29

@01 ()/

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste