Workshops jetzt auch auf den Wikibooks

1 Beitrag   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8843
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Workshops jetzt auch auf den Wikibooks

Erstellt: von mjchael » 01.03.2019, 13:29

Unsere hier erstellten Workshops wurden auf die Wikibooks geschaufelt.
Viele wurden im Balladendiplom im 3. Artikel über Akkordfolgen einsortiert (siehe oben die Navi)
• Akkorde heraushören
• Tonleiterfremde Akkorde
• Akkordfolgen erweitern

Nach dem Folkdiplom kann man alle Grundakkorde. Daher war das Balladendiplom der geeignete Ort, für unsere Workshops.
Der schon länger vorhandene Workshop über [url=Gitarre: Akkordprogressionen]Akkordprogressionen landete im Rockballadendiplom,[/url] . Auch wenn einige Akkordfolgen mit einfachen Akkorden spielbar sind, so lassen sich einige erst nachvollziehen, wenn man Barré-Akkorde (Rockdiplom) kann, oder wenn man erweiterte Akkorde mit sus und maj7 m7 etc. kann (Balladendiplom) oder beides (Barré mit diversen Erweiterungen.)

Als Ableger zum Thema Akkorde Heraushören wurde noch das Thema Tonarten mittels Skalen bestimmen bei der Sologitarre

Bei der Musiklehre wurde der Artikel Quintenzirkel mächtig gekürzt. Der wurde aus zwei Buchansätzen zu einem Artikel zusammengetragen, und um unseren Workshop aus unserem Forum erweitert. Was doppelt und dreifach da stand wurde jetzt gelöscht. Ist immer noch nicht optimal aber schon etwas einfacher zu lesen.

Wer hier schon länger mitliest, erkennt den Wortlaut wieder. Vieles ist fast 1:1 aus unseren Workshops hier im Forum übernommen worden.
Und unsere Workshops hier im Forum sind zum Teil aus verschiedenen Posts zusammengetragen worden,
oder verschiedene Anfragen von Membern haben den Anlass zur Ausarbeitung eines Themas veranlasst.

Dass ich hier eh so arbeite, und dass einige der Forenmitglieder teilweise die Artikel auf den Wikibooks korrigieren, dürfte hier vielen Lesern bekannt sein.

An diesen Artikeln kann man tatsächlich sehen, wie hier eines ins andere greift;
wie hier die Fragen der Member, die Diskussionen über Themen (auch die kontroversen) und die Aufmunternden Worte, und die zig-tausend Klicks bestimmter Beiträge, die einfach zeigen wieviel Interesse an bestimmten Themen bestehet, und wie letztendlich alles auf die Wikibooks der ganzen Gitarrengemeinde zugutekommt.

Dafür, dass dieses Gitarrenforum mit all seinen Mitarbeitern direkt oder indirekt daran beteiligt waren, möchte ich hier noch mal ein Dankeschön aussprechen.

(Dass noch einige Korrekturen erfolgen müssen ist mir natürlich klar. )

Sobald wieder ein größerer Workshop oder so auf die Wikibooks geschaufelt wird, poste ich es wieder hier hin.

Gruß Mjchael

1 Beitrag   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste