Vermeiden, dass ungespielte Saiten mitklingen

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Repsi
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.2017

Vermeiden, dass ungespielte Saiten mitklingen

Erstellt: von Repsi » 04.03.2017, 14:09

Hey Leute,
Ich habe seit 3 Wochen eine E - Gitarre, habe aber bisher nur 1 Woche aktiv gespielt bis jetzt.
Ich habe die Gitarre zuerst zum Instrumentenbauer gebracht zum Einstellen. Der meinte aber, es wäre schon alles in Ordnung gewesen :shock: . Naja , es wurde dann nur bei der D Saite der Sattel geändert, weil sie zu hoch lag.
Aber gut jetzt zum eigentlichen Thema. Wenn ich spiele hört es sich immer so schief an und ich glaube es liegt daran, dass immer Saiten mitschwingen die es nicht sollten.
Ich dämpfe sie immer mit der Schlaghand ab, aber das bringts irgendwie nicht. Bisher habe ich ein paar Riffs gelernt , darunter I love Rockn Roll, Back in Black und momentan versuche ich mich an TNT.
Das Problem ist bei den schnellen Parts , da bekomm ich es nicht gut hin mit dem dämpfen.
Habt ihr Tipps , wie das zu machen ist?
LG .

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2688
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Vermeiden, dass ungespielte Saiten mitklingen

Erstellt: von startom » 04.03.2017, 14:39

Hoi
Da gibts keinen Zaubertrick beim Abdämpfen.
Nicht gespielte Saiten müssen abgedämpft werden, vor allem dann, wenn Verzerrung mit im Spiel ist. Abdämpfen kannst du entweder mit den Fingern der linken Hand oder dem Handballen der rechten Hand.

Falls es nicht klappen will, wie wär's mit einem Lehrer, der dir zumindest für die ersten paar Monate die wichtigsten E-Gitarren Basics zeigt?
Tom

Benutzeravatar
GeMir
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 115
Registriert: 15.07.2016
Wohnort: Düren
Gitarrist seit: August 2016

Re: Vermeiden, dass ungespielte Saiten mitklingen

Erstellt: von GeMir » 05.03.2017, 22:39

Aus meiner Sicht sind deine »ein paar Riffs« deutliche Fortschritte, vor allem für »eine Woche« üben!
Oder hast du früher eine akustische gespielt?

Habe gerade »I love Rockn Roll« ausprobiert und zum ersten Mal finde ich dass Palm-Muting mit der linken Hand funktioniert :)
Aber auch ohne klingen bei mir eigentlich nur die zwei Saiten, die ich mit dem Plektrum treffe. Kann es sein, dass du einfach zu viele Saiten triffst?

Und nur aus reiner Neugier: Welche Gitarre hast du dir geholt? :)

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste