Mechaniken für Martin DX1RAE

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
cheesyspacecake
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2016
Gitarrist seit: 2014

Mechaniken für Martin DX1RAE

Erstellt: von cheesyspacecake » 17.11.2016, 15:43

Hallo zusammen,

nach längerer Abstinenz muss ich wieder mal um Hilfe von euch bitten.
Und zwar möchte ich gerne die Mechaniken meiner Martin DX1RAE austauschen. Ich hätte gerne der Optik wegen, goldene Mechaniken. Als erstes bin ich auf die Gotoh Mechaniken gestossen (https://www.thomann.de/de/gotoh_sgl_510z.htm). Allerdings müsste ich bei diesen die Löcher neu bohren, weil die Lasche, wo die Schrauben reingedreht wird, seitlich liegt und nicht wie bei den Originalen mittig.
Als nächstes habe ich diese von Schaller entdeckt (https://www.thomann.de/de/schaller_m6g_vintage.htm), welche aber für E-Gitarren ausgeschrieben sind aber in den Rezensionen schrieb einer, dass er sie auf die Westerngitarre montiert hat. Hier habe ich Bedenken wegen der Bohrung.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? :(

lg cheesy

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8875
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Mechaniken für Martin DX1RAE

Erstellt: von mjchael » 17.11.2016, 18:11

Wenn die Mechanik das aushält, würde ich mir wegen der Bohrung keine Gedanken machen. Holz ist Holz. Viele Mechaniken sind eigentlich für eine Western mit starkem Zug ausgelegt, und können von daher problemlos auch auf eine E-Gitarre oder sogar Klassikgitarre geschraubt werden. (Natürlich muss man sich die im Einzelfall anschauen.)

Ich an deiner Stelle würde entweder zu einem Gitarranbauer gehen, der einige Mechaniken auf Vorrat haben sollte, oder einfach mal bei Thomann oder sonnst einem Händler deines Vertrauens nachfragen. In den allermeisten Fällen bekommst du eine brauchbare Auskunft.

Gruß Mjchael

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste