Fünf 80er-Riffs, die du kennen/können solltest

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
FlowFlo
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2016
Wohnort: Berlin
Gitarrist seit: 1998

Fünf 80er-Riffs, die du kennen/können solltest

Erstellt: von FlowFlo » 19.09.2016, 18:07

Hi Freunde!
Ich hab vor kurzem ein nettes kleines Riff-Tutorial gedreht,
in welchem es um die wilden 80er geht!



Feedback ist natürlich gern gesehen.
Viel Spaß damit!
Flo

Benutzeravatar
GuitarRalf
DailyWriter
Beiträge: 500
Registriert: 09.07.2014

Re: [Tutorial] Fünf 80er-Riffs, die du kennen/können solltest

Erstellt: von GuitarRalf » 20.09.2016, 08:18

Tach´chen auch

wirklich gut nachgespielt. Da kann ich nur sagen : Respekt. Riffs sind cool. Für mich zählt allerdings, dass ich zum Riff auch die Notation der Stücke mir anschaue. Bin zurzeit allerdings mit anderen Stücken beschäftigt. Deshalb hab ich mich nicht in die MailingList eingetragen und mir auch keinen weiteren Zugang zum Unterricht verschafft. Hätte mich wohl interessiert, wenn es zu einer lesbaren Notation auch noch die Backingtracks gegeben hätte.

Als Randnotiz : Was bringt es mir immer nur Fuß zu sagen ? Das Zitat : Woran erkennt man, dass ein Elefant im Kühlschrank tanzte ? - An den Fußspuren im Sahnejoghurt . gibt dem Zuhörer schon einen konkretisierteren HotShot-Eindruck.
Will damit sagen, ein Witz ist interessanter als immer nur die Pointe.

Gruss
GuitarRalf
...Die Gitarre ist viel zu sturr, als dass die sänge... Ach, wäre ich doch ein fähiger Musiker...

Benutzeravatar
MarkusG
DailyWriter
Beiträge: 529
Registriert: 29.11.2012
Wohnort: westl. von München

Re: [Tutorial] Fünf 80er-Riffs, die du kennen/können solltest

Erstellt: von MarkusG » 21.09.2016, 08:39

Hi Florian,

ein nettes kleines Tutorial ist das schon (und auf Fullscreen kann man auch die Notation gut lesen...).
Was mich bei Deinem aber auch bei anderen ähnlichen Posts immer ein wenig wundert ist, wie man sich in einem Forum anmelden kann, um dann nur einmalig einen kleinen Werbepost abzusetzen. Vielleicht kommt da ja aber noch mehr :P
Eine Minivorstellung, so in der Art von
"Hi, ich bin der Florian, und ich gebe Gitarrenunterricht in Berlin. Gerne möchte ich mich hier im Forum mit kleinen Workshops und Tips einbringen. Rock on!"
würde mir persönlich da erst mal genügen.

Rock on!

Markus
Anmerkung: Dieser Text enthält keinen der Begriffe Bombe, Ossama, Geldwäsche oder Drogenhandel. Sollte ausnahmsweise das Wort Anschlag verwendet werden, so bezieht sich dies ausschliesslich auf die Erzeugung von Tönen mit musikalischen Instrumenten.

Gruss Markus

Benutzeravatar
FlowFlo
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2016
Wohnort: Berlin
Gitarrist seit: 1998

Re: [Tutorial] Fünf 80er-Riffs, die du kennen/können solltest

Erstellt: von FlowFlo » 21.09.2016, 13:04

Servus!

Ralf: Verstehe nicht ganz, die Notation ist doch im Video. Oder meinst du nochmal als PDF?
Meine Quellen sind einfach nur Guitar Pro und http://www.guitarbackingtrack.com/
falls du es genau wissen willst ;)

Markus: Ja, da hast du natürlich Recht. Ich stell mich gleich mal im zugehörigen Thread vor.

Grüße und danke für euer Feedback!
Flo :)

slowmover
Schreibmaschine
Beiträge: 604
Registriert: 27.02.2014
Wohnort: Raum Buxtehude

Re: [Tutorial] Fünf 80er-Riffs, die du kennen/können solltest

Erstellt: von slowmover » 21.09.2016, 22:44

Wenn das ein Werbepost. ist, dann ist er aber sehr diskret. Was dominiert ist doch guter content.Der ist doch wirklich willkommen.
Ich fand auch den post unaufdringlich und nett.

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast