Brücke schief

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Dietmar
born 2 post
Beiträge: 149
Registriert: 09.12.2014

Brücke schief

Erstellt: von Dietmar » 07.07.2016, 16:12

Hallo zusammen,

ich habe mir neulich eine neue Yamaha Revstar RS620 gekauft.
Die Saitenlage war mir in den oberen Bünden etwas zu hoch, deshalb hat man im Shop die Brücke heruntergeschraubt.
Die Brücke steht aber nun ziemlich schief, wie man auf den Fotos sehen kann.
Ist das in Ordnung so, oder sollte die Brücke auf beiden Seiten in etwa die gleiche Höhe haben?

Der Tonabnehmer hat übrigens eine ähnliche Schräglage.
An welchen Schrauben stellt man eigentlich die Höhe des Tonabnehmers ein?

IMG_20160707_155446.jpg
IMG_20160707_155446.jpg (38.58 KiB) 675 mal betrachtet

IMG_20160707_155520.jpg
IMG_20160707_155520.jpg (59.37 KiB) 675 mal betrachtet

IMG_20160707_155848.jpg
IMG_20160707_155848.jpg (67.21 KiB) 675 mal betrachtet

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2591
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Brücke schief

Erstellt: von Software-Pirat » 07.07.2016, 16:37

Das macht nichts, wenn die Brücke schief steht und ist vollkommen unkritisch. Auch wenn die Tonabnehmer etwas schiefer stehen ist das okay. Eher im Gegenteil: Auf Seite der hohen E-Saite sollte der Pickup eher sogar etwas höher sein, weil die Saite etwas dünner ist und ansonsten die Saite etwas leiser klingen würde.

Edit: Die Höhe der Tonabnehmer stellt man mit den mittleren Schrauben im Pickuprahmen ein.

Benutzeravatar
GuitarRalf
DailyWriter
Beiträge: 500
Registriert: 09.07.2014

Re: Brücke schief

Erstellt: von GuitarRalf » 09.07.2016, 09:59

Hi

das mit dem PickUp - o.k. aber diese extremschiefe Brücke wirft vor mir die Frage auf, ob denn dann ein Abwärtsschlag auch wirklich über alle 6 Saiten möglich ist.

GR
...Die Gitarre ist viel zu sturr, als dass die sänge... Ach, wäre ich doch ein fähiger Musiker...

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 213
Registriert: 07.10.2012

Re: Brücke schief

Erstellt: von Pedro E. » 09.07.2016, 11:29

Also das ist schon extrem schief. Und für eine neue Gitarre sieht die abgenudelte Schlitzschraube auch nicht so besonders aus.
Was war da für ein Grobschlosser am Werk? Der Dorfschmied etwa?

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2506
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Re: Brücke schief

Erstellt: von Counterfeit » 11.07.2016, 16:05

ich find's nicht extrem schief. Hängt ja auch stark von den Saiten ab die drauf sind. Ich spiele z.B. einen 0.10-0.52er Satz. Da braucht die tiefe E-Saite halt deutlich mehr Platz zum Schwingen als die dünne E-Saite. Da kann das schon schief eingestellt sein.

Dietmar
born 2 post
Beiträge: 149
Registriert: 09.12.2014

Re: Brücke schief

Erstellt: von Dietmar » 12.07.2016, 00:00

Ich habe die Brücke mittlerweile halbwegs gerade eingestellt.
Dazu musste ich die Saiten lockern, mit gespannten Saiten ließen sich die Schrauben kaum drehen.
Jetzt sieht es fūr mich besser aus und es spielt sich auch gut.
Ich überlege, ob ich mir mal Werkzeug zum Einstellen meiner Gitarren zulegen soll.
Ich würde die Saitenlage und Halskrümmung gerne messen können.

Was haltet ihr von so etwas?
http://www.stewmac.com/Luthier_Tools/St ... p_Kit.html

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 626
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Brücke schief

Erstellt: von Hendock » 12.07.2016, 08:49

Dietmar hat geschrieben:Was haltet ihr von so etwas?
http://www.stewmac.com/Luthier_Tools/St ... p_Kit.html

Das halte ich für übertrieben. So etwas genügt:

https://www.amazon.de/gp/product/B00JKB ... UTF8&psc=1

Dietmar
born 2 post
Beiträge: 149
Registriert: 09.12.2014

Re: Brücke schief

Erstellt: von Dietmar » 12.07.2016, 09:24

Der verlinkte Artikel wird aus China versendet, da würde ich eher dies bestellen:
https://www.amazon.de/dp/B00MN2FBEI/ref=wl_it_dp_o_pC_S_ttl?_encoding=UTF8&colid=1XJ5V1J8RN7EB&coliid=I1R21TDMBIZUVE

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 626
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Brücke schief

Erstellt: von Hendock » 12.07.2016, 10:51

Hast du was gegen China?

Dietmar
born 2 post
Beiträge: 149
Registriert: 09.12.2014

Re: Brücke schief

Erstellt: von Dietmar » 12.07.2016, 11:39

Prinzipiell nicht, aber eine Lieferung aus China dauert ein paar Tage.

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 213
Registriert: 07.10.2012

Re: Brücke schief

Erstellt: von Pedro E. » 12.07.2016, 14:55

Counterfeit hat geschrieben:ich find's nicht extrem schief. Hängt ja auch stark von den Saiten ab die drauf sind. Ich spiele z.B. einen 0.10-0.52er Satz. Da braucht die tiefe E-Saite halt deutlich mehr Platz zum Schwingen als die dünne E-Saite. Da kann das schon schief eingestellt sein.
Also an den Bildern, das sind lockere 3-4 mm Unterschied. Zumal die Saitenreiter ohnehin schon auf einer Auflage mit flacherem Radius als das Griffbrett aufliegen. Aber bitte, jeder hat da so sein Vorlieben. Bekannter von mir spielt auch auf der Western mit 13er und 6mm Action am 12. Bund :shock:

Dietmar
born 2 post
Beiträge: 149
Registriert: 09.12.2014

Re: Brücke schief

Erstellt: von Dietmar » 12.07.2016, 15:14

Was ist denn euer Richtwert für den Saitenabstand am 12. Bund?
Ich habe mal was von 1,5mm gelesen.

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 213
Registriert: 07.10.2012

Re: Brücke schief

Erstellt: von Pedro E. » 12.07.2016, 15:19

Dietmar hat geschrieben:Was ist denn euer Richtwert für den Saitenabstand am 12. Bund?
Ich habe mal was von 1,5mm gelesen.


Guck mal hier:
(der stellt aber schon max. niedrig ein IMHO)


Dietmar
born 2 post
Beiträge: 149
Registriert: 09.12.2014

Re: Brücke schief

Erstellt: von Dietmar » 12.07.2016, 18:39

Das Video mit Olli kenne ich. Schade ist, dass er sich ausschließlich um die Halskrümmung kümmert. Seine Brücke ist ja, wie er sagt, schon perfekt eingestellt. Doch wann ist eine Brücke perfekt eingestellt?

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 213
Registriert: 07.10.2012

Re: Brücke schief

Erstellt: von Pedro E. » 12.07.2016, 19:58

Dietmar hat geschrieben:Doch wann ist eine Brücke perfekt eingestellt?
Wenn es für dich optimal passt.

Einmal spiele ich noch Suchmaschine:
https://www.youtube.com/results?search_ ... einstellen

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste