Yamaha C40 bl

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
kachelofengrummel
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 34
Registriert: 02.11.2014
Wohnort: Niedernhall

Yamaha C40 bl

Erstellt: von kachelofengrummel » 16.11.2014, 00:25

Also - ich muß meine Meinung über Die Yamaha C40 bl revidieren. Das ist doch eine sehr gute Anfängergitarre. Als ich die Gitarre vor 2 Wochen neu im Internet gekauft hatte, war ich sehr enttäuscht. Alle Bass- Saiten hatten beim Spielen geschnarrt. Daraufhin hatte ich die Gitarre zurückgeschickt und vorgestern eine Ersatzgitarre erhalten. Nun war meine Enttäuschung noch größer. Die D- Saite schepperte auch wieder ständig beim Spielen. Nun habe ich die Saiten komplett ausgetauscht. Und siehe da: Die Yamaha entpuppt sich doch noch als wundervolle akustische Gitarre. Fazit: Die Werkssaiten sind absoluter Müll. Lieber gleich neue Saiten aufziehen und man hat eine tolle akustische Gitarre. Schöne Grüße kachelofengrummel alias Andreas

everyBlues
Pro
Beiträge: 2421
Registriert: 03.09.2012

Re: Yamaha C40 bl

Erstellt: von everyBlues » 16.11.2014, 14:32

kachelofengrummel hat geschrieben:,Fazit: Die Werkssaiten sind absoluter Müll. Lieber gleich neue Saiten aufziehen


Hört man oft, Andreas. Ich mache das eigentlich immer so, dass ich gleich mal neue Saiten drauf mache. Schon deswegen, weil meine bevorzugten Saiten nicht drauf sind.

Schön das du nun zufrieden bist. Wüsche dir weiterhin viel Spass und lange Freude mit deiner Gitte.

kachelofengrummel
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 34
Registriert: 02.11.2014
Wohnort: Niedernhall

Erstellt: von kachelofengrummel » 16.11.2014, 20:00

Hallo Every Blues - ja, jetzt bin ich sehr zufrieden mit meiner" Gitte". Allerdings finde ich das die Gitarrenhersteller da am falschen Ende sparen, wenn sie billige Werkssaiten aufmontieren. Kunden, die dann diesen miesen Klang hören müssen, sind dann bestimmt abgeschreckt und tauschen schlimmstenfalls die Gitarre wieder um. Schöne Grüße Andreas

Verpeiler
interessiert
Beiträge: 9
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Verpeiler » 16.03.2015, 21:50

Meine erste Gitarre war auch eine Yamaha C40. Ich hatte da keine Probleme, im Gegenteil, ich habe den ersten Saitenwechsel so lange wie möglich rausgezögert. Als es soweit war, hatte ich endweder Schrottsaiten oder hab beim Aufziehen irgendwas verkehrt gemacht und es klang nicht schön. Hab dann extra beim Händler angerufen um rauszubekommen welche Saiten da ab Werk drauf waren.

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast