Saitenlage Taylor 214 CE

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Samxxxxx
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 33
Registriert: 11.04.2013

Saitenlage Taylor 214 CE

Erstellt: von Samxxxxx » 02.02.2015, 11:17

Hallo!

Hab mir letzte Woche ne Taylor 214 CE angeschafft und muss sagen! Klanglich wirklich der Hammer !
Sie ist sehr Laut aber dennoch sehr reine und volle Klänge! Bin sehr zufrieden damit!

Ich habe sie Privat gekauft und der Verkäufer hat die Elixier Nano 12er draufgespannt!

Ich finde, das die Saitenlage sehr hoch ist und es sehr anstrengend ist die Bünde zu drücken , speziell bei Barre - Griffe ab den 5 Bund!

normalerweise ist ja im Schallloch eine Schraube sichtbar die den Hals einstellbar macht , nur kann ich da keine finden , auch im Internet finde ich keine Bilder wo das ersichtlich ist!

Hat den die Taylor so etwas überhaupt , wenn ja, wo genau?

Ich habe noch ne Dean bei der die Saiten schon extrem tief liegen und da ist es absolut einfach mit den Barres , nur Klanglich kann sie da bei weiten nicht mithalten!

es wäre toll wenn ihr mir da weiterhelfen könntet, das muss doch möglich sein die Saitenlagen ein wenig zu senken oder muss ich da extra zu Profi gehen!?

lg
und danke im vorraus

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2427
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 02.02.2015, 11:43

Oben an der Kopfplatte ist eine kleine Abdeckung mit 2 Schrauben angebracht.Wenn man diese Platte abschraubt befindet sich darunter der Zugang zum Halsstab.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2638
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 02.02.2015, 12:37

Allerdings wird die Saitenlage nicht mit der Halskrümmung eingestellt, sondern mit der Stegeinlage. Falls die Halskrümmung korrekt ist, dann bringt es nichts am Halsstab rum zu fummeln.

Samxxxxx
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 33
Registriert: 11.04.2013

Erstellt: von Samxxxxx » 02.02.2015, 13:12

o Mann!!!

bin ich ein I....!!!

Ich danke dir, aber auf die kopfplatte wäre ich nie gekommen!

Aber ich werde natürlich nicht selbst herumwerkeln! Dafür ist mir das zu schade!

Ich bedanke mich!!

lg
Mario

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste