E-Gitarrenlieder für Fortgeschrittene

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Tiberius
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 24.12.2013

E-Gitarrenlieder für Fortgeschrittene

Erstellt: von Tiberius » 12.04.2014, 18:12

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

im Netz findet man meist nur lieder für Anfänger oder sehr schwere Stücke. Daher lautet meine Frage:

Gibt es eine Liste bzw. eine Seite im Netz, die mir eine Auswahl an E-Gitarrenliedern für Fortgeschrittene bietet. Oder was noch besser wäre: Könnt ihr mir vielleicht ein paar Vorschläge für geeignete Stücke geben. Ich interessiere mich eigentlich für jede Musikart außer Metal.

Danke im Vorraus

felixsch
Pro
Beiträge: 2586
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 12.04.2014, 18:49

Hallo!

Es gibt schon einige (unendlich viele!) sehr feine Instrumentalstücke/Soli, die zwar nicht extrem schwer sind, aber schon ein ordentliches Niveau haben (also das was du suchst).

Du kannst dir beliebige Gitarrensoli herraussuchen bzw. herraushören ... vieles was sich auch auf das erste Hören "leicht" anhört sollte man auch nicht unterschätzen ... Knocking on Heavensdoor Solo 1 + 2 z.B. ... eigentlich sind so ziemlich alle Gun 'n' Roses Intros/Soli das was du suchst ... einfach mal durch die populären Rock/Pop Alben der letzten Jahrzehnte hören ... da findet man einige schön Dinge ;)
Zu empfehlen wäre hier die Musik von den Red Hot Chili Peppers (Californication, Snow, etc.), Greenday (die Soli von 21 Guns, Holiday, etc.) , Metallica, Soli und Riffs von ACDC , Oasis (Do you know what I Mean, etc.) und viele andere...

Du kannst auch mit etwas "leichteren" Blues-Rock Riffs ala ZZ Top anfangen (obwohl es diese vermeintlich einfachen Rhythmen zum Teil schwer machen). Sehr schön finde ich Heard it on the X. Kann man als fortgeschrittener Anfänger schön üben ...
In der Bluesecke wäre da schonmal sehr viel zu finden. So ziemlich alles von Jimi Hendrix ist sehr cool zu spielen (Red House, Little Wing, Voodoo Child oder etwas leichter: Hey Joe, Foxy Lady - ist alles Bekannt und hat man so im Ohr).
Blues auf richtig ordentlichem Niveau kommt von Stevie Ray Vaughan. Instrumentals wie Scuttle Buttin, Lenny, Travis Walk, Rude Mood, etc. haben es schon echt in sich ...

Sehr schön zu üben finde ich auch die Hideaway Version von Clapton:
Bluesbreakers - Hideaway

Tiberius
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 24.12.2013

Erstellt: von Tiberius » 12.04.2014, 21:24

Okay, das ist ja schon mal sehr viel. Danke für deine ausführliche Antwort, das hilft mir auf jeden Fall.

Tiberius
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 24.12.2013

Akkustiksongs

Erstellt: von Tiberius » 09.07.2014, 17:11

Gibt es auch ein Buch oder eine Seite auf der die Songs nach Schwierifkeitsgrad geordnet sind. Suche hier insbesondere Akkustiksongs.

Danke schonmal im Vorraus.

Benutzeravatar
Siddy
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 484
Registriert: 03.03.2011

Erstellt: von Siddy » 09.07.2014, 20:15

Bei der Seite http://www.justinguitar.com/en/AA-000-LessonIndex.php ist einiges auch nach Schwierigkeitsgrad geordnet evtl. hilft dir das weiter
Rock´n Roll ist wenn mans trotzdem macht...

Tiberius
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 24.12.2013

Erstellt: von Tiberius » 09.07.2014, 20:53

Vielen Dank, aber das kannte ich schon. Ist bis jetzt auch das beste, das ich in dieser Richtung kenne.

Tiberius
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 27
Registriert: 24.12.2013

Erstellt: von Tiberius » 01.10.2014, 10:16

Aber gibt es auch ein Buch, indem es verschiedene Lieder gibt, die sich im Schwierigkeitsgrad steigern ?

Benutzeravatar
Mick
Stammgast
Beiträge: 259
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Bad Kreuznach

Erstellt: von Mick » 01.10.2014, 15:45

Stone Roses - Love Spreads ?

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast