Fingerübungen ohne Gitarre

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
firestarter
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 07.04.2009

Fingerübungen ohne Gitarre

Erstellt: von firestarter » 07.04.2009, 19:42

Ich suche ein paar Fingerübungen die Koordination, Kraft und Spreizung der Finger fördern und die ich auch zwischendurch am Schreibtisch oder so, zumindest ohne Gitarre machen kann, Leider bin ich im Internet bisher nicht so richtig auf was gestoßen. Kennt jemand sowas, oder Quellen dafür.

Vielen Dank

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8979
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 07.04.2009, 20:05


Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8705
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 07.04.2009, 20:54

hier hab ich auch schonmal was geschrieben, was ich ganz gerne mache:
https://www.gitarre-spielen-lernen.de/forum/ftopic4401.html

Benutzeravatar
Stratitis
Erklär-Bär
Beiträge: 364
Registriert: 06.01.2009

Erstellt: von Stratitis » 07.04.2009, 21:18

...Gibt es da noch diesen "Gripmaster", also den "Expander" für die finger ? Das Teil soll doch so gut sein, zumindest für die Fingerkraft, und das schnellere Solospielen und das kann man überall hin mitnehmen... :)
Gruss, Ralle.
Nein danke, ich muss noch fahren !

Benutzeravatar
guitarbeginner23
DailyWriter
Beiträge: 500
Registriert: 01.03.2009
Wohnort: Sassenberg (NRW)

Erstellt: von guitarbeginner23 » 07.04.2009, 23:44

@stratitis : meinst du so ein ding was man zusammen drücken muss ? also eigentlich logo gibst es die noch.. es muss eigentlich in jedem fitness center die geben. Aber ich bleib bei mein pen-spinning :D da werden meine finger geschmeidig und locker.

Gast

Erstellt: von Gast » 11.04.2009, 19:19

jo das hilft wirklich
mach ich auch jetzt
täglich üben macht den meister


frohe ostern an alle

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6771
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Harry83 » 11.04.2009, 23:43

Ich selber nutze diesen hier: https://www.thomann.de/de/gripmaster_gmb.htm

Kann ich nur empfehlen! Als ich vor einem Jahr anfing, Gitarre zu spielen, hatte ich Schwierigkeiten, die Saiten runter zu drücken. Jetzt geht es! Den Gripmaster habe ich tgl. benutzt. Jetzt nur noch ab und zu. Kaufen! ;)

Für das Training der Koordination, kann ich den Spider empfehlen! Anfangs noch schwer, irgendwann ganz leicht
Guck mal hier: https://www.gitarre-spielen-lernen.de/forum/viewtopic.php?t=1314&highlight=spinne
Die kann man auch ohne Gitarre üben! Einfach jeden Finger abwechselnd gegen den Daumen drücken. Dann immer schneller werden!

Frohe Ostern!
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Benutzeravatar
Charlie78
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2014

Erstellt: von Charlie78 » 29.08.2014, 21:07

Hi zusammen,
ich grabe mal diesen Thread aus, da er möglicherweise am nächsten en meiner Frage liegt.

Fingerübungen... Ich bin beim Lagerfeuerdiplom nun beim berühmten G-Dur Akkord angekommen, und - wen wundert's - der kleine Finger mag sich nicht vom Ringfinger trennen :?

Ja, mir ist klar, Übung macht den Meister. Aber ich bekomme die Finger gar nicht erst gescheit aufgesetzt, da kann ich nix üben.

Also muss eine Fingerübung her, die den Griff irgendwie vorbereitet.

Aber - leider fehlt mir zu dem im oben erwähnten Link absolut das räumliche Vorstellungsvermögen, ich hab keine Ahnung, was mit den Beschreibungen gemeint sein soll :shock:
Z.B. Dehnübung:
"2
Man führt jeweils die beiden kleinen Finger (später die beiden Ringfinger u.s.w.) so weit wie möglich nach unten, während die anderen Finger gestreckt bleiben. Dabei werden die Finger an ihren Fingergrundgelenken gedehnt."

Hmmm...? Nach innen, oder wie?
Könnte das für G-Dur helfen?

Oder kennt Ihr vlt. in YouTube was dazu? Die Sucheingabe dort hat mich leider nicht weitergebracht.

Vielen Dank schonmal! ;)

Benutzeravatar
Stinger
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 471
Registriert: 11.08.2012
Wohnort: Zülpich

Erstellt: von Stinger » 29.08.2014, 22:41

https://www.youtube.com/watch?v=wfNVa-xkWqY

Schau dir mal die Hinweise von Herrn Petrucci zum stretching, warmup und bending an.

Die Übungen auf der Gitarre klingen zwar nicht gut, helfen aber ungemein.

Und langsam anfangen.

Viel Spaß dabei
Mostly Harmless

nio
meint es ernst
Beiträge: 19
Registriert: 15.08.2012
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von nio » 31.08.2014, 09:59

Harry83 hat geschrieben:Ich selber nutze diesen hier: https://www.thomann.de/de/gripmaster_gmb.htm

Kann ich nur empfehlen! Als ich vor einem Jahr anfing, Gitarre zu spielen, hatte ich Schwierigkeiten, die Saiten runter zu drücken. Jetzt geht es! Den Gripmaster habe ich tgl. benutzt. Jetzt nur noch ab und zu. Kaufen! ;)

Für das Training der Koordination, kann ich den Spider empfehlen! Anfangs noch schwer, irgendwann ganz leicht
Guck mal hier: https://www.gitarre-spielen-lernen.de/forum/viewtopic.php?t=1314&highlight=spinne
Die kann man auch ohne Gitarre üben! Einfach jeden Finger abwechselnd gegen den Daumen drücken. Dann immer schneller werden!

Frohe Ostern!


Moin,

ich habe vor kurzem mit Powerchords angefangen und (wie auch schon beim großen F) gemerkt, dass mein Zeigefinger nicht so recht den Barré legen kann. Hilft da der Gripmaster bei? Ich glaube, es liegt an der fehlenden Kraft (wobei ich sonst weder bei Hammer On noch bei anderen Dingen große Schwierigkeiten habe, aber Barré macht mich fertig... :shock: )

Grüße

nio
Make yourself heard.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8979
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 01.09.2014, 11:53

@ Charlie78
Woher ein passendes Bild nehmen...
Ach ja, hier die Grundstellung:
Bild

und das kommt dem am nächsten
Bild

Einfach nacheinander einen oder mehrere Finger nach unten bewegen.
Dem Unvermögen, die Finger unabhängig voneinander zu bewegen wird dadurch entgegengewirkt, dass der andere Finger einfach festgehalten wird.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 630
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Erstellt: von Hendock » 01.09.2014, 12:06

nio hat geschrieben:Moin,

ich habe vor kurzem mit Powerchords angefangen und (wie auch schon beim großen F) gemerkt, dass mein Zeigefinger nicht so recht den Barré legen kann. Hilft da der Gripmaster bei? Ich glaube, es liegt an der fehlenden Kraft (wobei ich sonst weder bei Hammer On noch bei anderen Dingen große Schwierigkeiten habe, aber Barré macht mich fertig... :shock: )

Grüße

nio

Ja, der Gripmaster kann helfen. Guck mal in den Thread rein.

Wichtig beim Barree ist aber auch die richtige Fingerhaltung. Da können ein paar Millimeter schon viel ausmachen und der Zeigefinger liegt nicht richtig, so dass eine Saite schnarrt. Da hilft nur üben, üben, üben...

Benutzeravatar
Charlie78
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2014

Erstellt: von Charlie78 » 01.09.2014, 13:24

Aaaahh, super Bilder, danke, mjchael :D
Ja, das hilft ;)

Danke auch für den Link, Stinger!

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast