Rückkoplung im Keller vermeiden ?

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
nico93
kam, sah und postete
Beiträge: 57
Registriert: 28.08.2014

Rückkoplung im Keller vermeiden ?

Erstellt: von nico93 » 29.08.2014, 23:31

Hallo, ich hab das Problem das ich seit einiger Zeit sehr mit den rückkolungen in unserem proberaum zu tun hab. Wir proben in einem Keller Raum in dem es auch sehr schallt... weiß nicht vielleicht liegt's ja daran ( haben vorher in einem leerstehendem Zimmer geprobt und hatten das Problem selten ).

Hab auch schon alles ausprobiert was ich irgendwo erlesen konnte .... gain raus, einpfeifen ( geht aber mal im ernst das lohnt sich doch nicht ne Stunde an dem ding rumzuspielen und dann nur ne atunde zu spielen) , amp anders anordnen.... aber hilft alles nicht....

Hat vielleicht jemand ne Idee woran das liegt bzw. Wie ich es umgehen kann ?

MFG nico
schneller,lauter,härter

ZeroOne
Guitar Maniac
Beiträge: 1522
Registriert: 05.08.2011

Erstellt: von ZeroOne » 30.08.2014, 09:45

der raum, in kombination mit deiner stellung zum amp, in kombinaton mit deinen soundeinstellungen und deinen tonabnehmern sind schuld.

was hast du für nen zeug und wie sehen deine soundvorstellungen aus? und ganz wichtig, wie seid ihr aufgestellt?

schon mal probiert den raum etwas zu dämpfen? bücher bzw cd regale und nen sofa wären da schonmal nen guter anfang

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2700
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 30.08.2014, 10:29

Tom

nico93
kam, sah und postete
Beiträge: 57
Registriert: 28.08.2014

Erstellt: von nico93 » 30.08.2014, 13:59

Alos als amp nehm ich son fame gx 60 r (ja ist nicht das beste aufem Mark aber Naja... )

Die Amps stehen (von vorne betrachtet ) Links in der Ecke erstma drum... dann dann hinten in der Mitte bass und rechts dann meiner.....

Und Nein haben wir nicht aber werden wir :D
schneller,lauter,härter

nico93
kam, sah und postete
Beiträge: 57
Registriert: 28.08.2014

Erstellt: von nico93 » 30.08.2014, 14:02

Und noch eine Frage... dieses noise gate dingens. ... is das echt auch gegen rückkolungen ?
Weil ich in der Beschreibung gelesen hab das es gegen das brummen ist....
schneller,lauter,härter

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2700
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 30.08.2014, 14:31

Ja, das Noise Gate Dingens ist prima gegen Rückkopplungen. Ich spiel das Teil seit ein paar Jahren im Proberaum und live. Auch bei hoher Lautstärker und max. Verzerrung pfeift da nichts mehr.
Tom

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2700
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 30.08.2014, 14:32

nico93 hat geschrieben:Die Amps stehen (von vorne betrachtet ) Links in der Ecke erstma drum... dann dann hinten in der Mitte bass und rechts dann meiner.....


Achten auf:
- Amps sollten sich nie gegenseitig anstrahlen
- Amps nicht zu dicht an die Wand oder in die Ecke stellen. Etwas Abstand halten.
Tom

nico93
kam, sah und postete
Beiträge: 57
Registriert: 28.08.2014

Erstellt: von nico93 » 30.08.2014, 15:32

Ok.... dann werd Ich mir wohl so ein noise gate zulegen.... danke für die antworten
schneller,lauter,härter

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste