E-Gitarre gibt keinen Ton von sich

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Fenrizan
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 10.03.2014

E-Gitarre gibt keinen Ton von sich

Erstellt: von Fenrizan » 10.03.2014, 20:58

N'abend liebe Mitmusikanten! :)

Ich mach es kurz:
Mein Patient ist eine Strat-Kopie von Johnson, die den Amp durchgehend anschweigt. Kabel und Amp sind okay, da sie mit den anderen drei Gitarren keinen Zickenkrieg führen.

Die Strat aber gibt schon lange nichts mehr von sich. Erst gestern habe ich alles von meinem Vater (Elektromeister) durchchecken und neu verlöten lassen. Er konnte weder kalte Lötstellen, Fehlverdrahtungen oder Kabelbrüche feststellen.
Natürlich bin ich dann sofort begeistert und voller Vorfreude nach Hause gejagt, um das gute Stück zu besaiten, doch siehe (besser: "höre") da: Nichts! Ein Hauch von Nichts. Nicht mal ein leises Single-Coil-Gebrumme; egal in welcher Position der Schalter war.

Wo könnte das Problem liegen? Was hat Häuptling "Löting Bull" übersehen?

Hoffe, Ihr könnt helfen! ;)

Liebe Grüße
Fenrizan

P.S.: SuFu und Google ausreichend ausgepresst, jedoch ohne die Lösung zu finden.

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 10.03.2014, 21:46

...hast du die Möglichkeit die Strat mal woanders anzustőpseln ( anderer Amp, Rechner, Multieffekt ....).

Volumenpoti ist aufgedreht ?.....

manchmal ist das Naheliegenste die Lősung.

EDIT:
Mal vorausgesetzt dein Vater hat richtig gemessen, fällt mir nur die Klinkenbuchse ein, die vielleicht mit Messspitze richtige Spannung anzeigt, aber mit dem Stecker keinen Kontakt herstellt, da verbogen ?

Gruss Snicki

Benutzeravatar
Exordium
kennt den Admin
Beiträge: 800
Registriert: 15.02.2012

Erstellt: von Exordium » 10.03.2014, 22:07

Ich würde hier auch mit einem Multimeter alles durchmessen. Wenn auf keiner Schalterstellung ein Ton kommt, gibt es 3 Hauptkandidaten:

* Volumepoti
* PU Switch
* Klinkenbuchse

bzw. eine Unterbrechung in der signalführenden Verbindung dieser Komponenten untereinander.
Are you sure you want to continue?

Benutzeravatar
Samhain
hat das Forum als Startseite
Beiträge: 975
Registriert: 04.01.2013
Wohnort: Franken zwischen Nürnberg und Ansbach

Erstellt: von Samhain » 11.03.2014, 07:38

ich tippe auf einen Kurzschluss an der Klinkenbuchse, denn sonst kämen wenigstens brummen/rauschen ;)
greetz
Franky

Fenrizan
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 10.03.2014

Erstellt: von Fenrizan » 11.03.2014, 07:47

Also der PU-Switch ist neu. Also geht es heute mal an die Klinkenbuchse und wenn das nichts hilft muss wohl auch ein neues Volumenpoti her.
Ich danke euch!

Achja, ist das normal das eine Strat leicht resoniert? Ich höre immer einen Hall, wenn ich die Diskantsaiten spiele (also unplugged) auf meiner Tele und der Paula habe ich das nicht. Oo

ZeroOne
Guitar Maniac
Beiträge: 1517
Registriert: 05.08.2011

Erstellt: von ZeroOne » 11.03.2014, 09:19

die fendern im tremfach schwingen mit. ich dämpf die bei meinen gitarren mit nem taschentuch, weil das verstärkt mitunter auch gut wahrnehmbar ist.

zulu666
born 2 post
Beiträge: 220
Registriert: 10.11.2012

Erstellt: von zulu666 » 11.03.2014, 10:36

Kann es evtl. ein Masse-Problem sein? Wen so gar nichts kommt... Den V-Poti kannst du ja erstmal einfach überbrücken.

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste