Variante von 10er Ernie Ball Saiten

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Troublemaker

Variante von 10er Ernie Ball Saiten

Erstellt: von Troublemaker » 05.03.2014, 20:03

Hi,

Ich benutze normalerweise für meinen Gibson Les Paul Traditional die 10er Ernie Balls Regular Slinky.

www.thomann.de/de/ernie_ball_2221_regular_slinky.htm

Dann habe mal den 10er Ernie Balls Cobalt zufällig entdeckt.

https://www.thomann.de/de/ernie_ball_2721.htm

gekauft aber noch nicht, deswegen habe ich eine Frage an euch:


Gibt da `'ne Unterschied von Klangqualität, Verschleiß, usw. Lohnt sich der Umstieg oder nicht?


Ne andere Frage, da ich nicht so viel die Accoustic Gitarre spiele, benötige ich trotzdem einen neuen Satz Saiten. Aber ich weiß nicht welche Saitenstärke ich nehmen soll.

Die Gitarre ist der Fender CD-100CE.

Danke für euren Rat.

Gruß Troublemaker

Bitte Grammatikfehler ignorieren

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 05.03.2014, 21:44

Bezüglich Ernie Balls:

Das sind zwei völlig unterschiedliche Materialien ... Nickel und Cobalt kannst du nicht vergleichen ... höchstwahrscheinlich klingen die Cobalt Saiten noch ein wenig brillianter ... da muss man einfach an der eigenen Gitarre testen ...

Bezüglich A-Gitarrensaiten:

Je dicker die Saiten, desto fetter der Sound ... ich spiel auf A-Gitarren meist 13er Saiten.
Auch hier: Probieren geht über studieren ;)

Benutzeravatar
bowmen
Erklär-Bär
Beiträge: 325
Registriert: 27.05.2010
Wohnort: Nördliche Bayerische Provinz

Erstellt: von bowmen » 06.03.2014, 13:34

Ich habe auf meinen Les Pauls auch schon verschieden Saiten probiert.
U.a. die Ernie Balls, da mir sie auf der Strat sehr gut gefallen haben.

Bei der Les Paul lande ich allerdings immer wieder bei den Gibson Saiten.
Benutze zur Zeit die SEG-VR10, die hier:

https://www.thomann.de/de/gibson_vr10_gitarrensaiten.htm

Ich finde, die passen am besten zur Paula, aber...... das ist natürlich (wie vieles andere mehr) Geschmacksache.
Einfach mal verschiedene Saiten testen und dann auswählen.

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste