Sicherheitshalter für Gitarrengurt

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Gitarrenpit
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 103
Registriert: 02.01.2009
Wohnort: Berlin

Sicherheitshalter für Gitarrengurt

Erstellt: von Gitarrenpit » 09.01.2009, 17:06

Sicherheitshalter für den Gurt/bzw. für die Befestigung an der Gitarre für den Gurt.
Hat einer von Euch sowas. Meine Gurte halten nämlich nicht besonders. ====))

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 09.01.2009, 17:08

ich hab sowas...jetzt frag mich aber nciht welche marke und woher...das hab ich nämlich aus nem musikladen in meiner stadt....
aber ich muss sagen die halten perfekt!

hey,habs gefunden...
ich glaub das hier isses
Zuletzt geändert von stolenbreath am 09.01.2009, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JT
Powerposter
Beiträge: 1129
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von JT » 09.01.2009, 17:09

was genau meint ihr?...ich versteh nicht, welche dingens ihr meint^^ diese ösen an den enden der gurte? xDD

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 09.01.2009, 17:11

guck mal jetzt,hab nen link reingestellt

Benutzeravatar
JT
Powerposter
Beiträge: 1129
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von JT » 09.01.2009, 17:14

ahhhh :-O also doch in etwa das, was ich vermutet habe^^ danke :-P
übrigens hasst du post xDD

Benutzeravatar
Gitarrenpit
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 103
Registriert: 02.01.2009
Wohnort: Berlin

Erstellt: von Gitarrenpit » 09.01.2009, 17:46

Danke; die wer'd ich mir auch holen; sind anscheinend sehr praktisch. ====))

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 09.01.2009, 17:52

also ich find sie klasse..du musst nur darauf achten,dass du mal alle 2 wochen die mutter kurz nachziehst(dauert ne viertel minute),damit sich da ncihts löst

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 09.01.2009, 18:56

ich hab mir vor kurzem die teile hier geholt:
https://www.thomann.de/de/dunlop_straplok_ergo_lok.htm

billig, praktisch (man muss nix an der gitarre machen) und nach meinem eindruck genauso sicher wie andere straplock systeme.

Benutzeravatar
Mediachaos
born 2 post
Beiträge: 169
Registriert: 26.02.2008
Wohnort: Denkendorf, Schwabenland

Erstellt: von Mediachaos » 09.01.2009, 21:48

...ich sehe das richtig: Die Teile werden nur von außen zusätzlich auf den Gurtpin geclippt oder so?

Klingt interessant und die Kosten halten sich in Grenzen. Irgendwo hab' ich mal gelesen, ein Gummi aus einer Bügelverschluss-Bierflasche außen drauf hält auch. Das wäre noch günstiger....

Von Planet Waves gibt's so was ähnliches seit einiger Zeit direkt am Gurt. Auch ohne Modifikation am Instrument. Z. B.: http://saitenkatalog.de/shop1/product_i ... s_id/22380


Gruß
gerald
...young @ heart.

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 09.01.2009, 21:59

genau. der innere teil laesst sich dann um 180 grad drehen, dadurch wird das loch kleiner, so dass die dinger nicht mehr vom gurtpin runter koennen und der gurt eben auch nicht mehr. ist die gleiche idee wie die bierflaschengummis, nur etwas "professioneller". ich hab die dinger jetzt seit ein paar wochen und bisher haelt das alles bombenfest.
das von Planet Waves scheint ein aehnliches prinzip zu sein. allerdings braucht man dafuer wohl den ganzen gurt. und ich hab einfach lieber ledergurte.

cboon
kam, sah und postete
Beiträge: 49
Registriert: 06.01.2009

Erstellt: von cboon » 09.01.2009, 22:07

Ich persönlich benutz die Bierdichtungsmethode und bin echt zufrieden.
Billig, Zuverlässig und in jedem gut sortierten Getränkemarkt erhältlich.

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 09.01.2009, 22:14

und nicht zu vergessen, das wechseln schmeckt einfach :D

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste