Kaputte Mechanik bei Nylonsaiten-Gitarre - Hilfe

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Hummel
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2014

Kaputte Mechanik bei Nylonsaiten-Gitarre - Hilfe

Erstellt: von Hummel » 02.01.2014, 15:32

Hallo,

ich bräuchte mal eure Hilfe / Beratung :
ich habe seid kurzem eine Westerngitarre (Nylonsaiten) gekauft, gebraucht auf einem Flohmarkt. Die Gitarre an sich ist sehr gut, nur leider ist die Mechanik kaputt, und auch die Saiten müssen ausgewechselt werden.
Nun, der Vorgänger der Gitarre hat aber auch eine Falsche Mechanik draufgeschraubt (die, die Momentan drauf ist hat 36mm Abstand; die Gitarre braucht aber einen 35mm Abstand), sodass alles schief ist und es Saiten sowie Gitarre schadet.
Ich will mir nun eine neue Mechanik kaufen/draufmachen lassen, und wollte mal wissen, was ihr so darüber wisst? Wo bekommt man passende Mechaniken her, kann man das überhaupt selber wechseln, wenn man keine Erfahrung hat? Und ist das sehr teuer?
Ich wäre über jede geteilte Erfahrung und Rat sehr dankbar!

Gruß

Benutzeravatar
MarkusG
DailyWriter
Beiträge: 527
Registriert: 29.11.2012
Wohnort: westl. von München

Erstellt: von MarkusG » 02.01.2014, 16:01

Hallo,

also ich habe noch keine Mechaniken an meiner Konzertgitarre (die mit den Nylons) gewechselt, kann mir aber nicht vorstellen, dass das schwierig ist.

Der Preis für neue Mechaniken geht von sehr günstig bis etwas teurer.
Anmerkung: Dieser Text enthält keinen der Begriffe Bombe, Ossama, Geldwäsche oder Drogenhandel. Sollte ausnahmsweise das Wort Anschlag verwendet werden, so bezieht sich dies ausschliesslich auf die Erzeugung von Tönen mit musikalischen Instrumenten.

Gruss Markus

Hummel
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2014

Erstellt: von Hummel » 02.01.2014, 16:14

Hallo Markus,

vielen Dank für deine Antwort - sie wird mir sehr hilfreich sein!
In den Kommentaren der Produkte schreiben sie alle, dass das Wechseln der Mechanik sehr einfach sein soll.
Danke nochmals!

Gruß

Benutzeravatar
Wurstfinger65
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 436
Registriert: 27.02.2012
Wohnort: OWL

Erstellt: von Wurstfinger65 » 02.01.2014, 18:52

Das klingt irgendwie seltsam. Ne Western mit Nylonsaiten? Ist nicht so ganz üblich.
Mach doch mal nen Foto.
Aus welcher Ecke ( so ungefähr, reicht vollkommen für nen Tip ) kommst Du denn?
Die Realität entspricht nicht meinem Naturell

Benutzeravatar
gaukay
Stammgast
Beiträge: 269
Registriert: 29.01.2011
Wohnort: Merseburg

Erstellt: von gaukay » 03.01.2014, 09:39

Ich vermute auch, dass es sich hier um eine Konzertgitarre handelt...eine Westerngitarre mit Nylonsaiten hab ich noch nie gesehen. Wie sieht denn die Kopflatte aus...ist die durchbrochen oder aus einem Stück ? Das gibt auch meistens Aufschluss ob es sich um eine Western oder Konzertgitarre handelt.

LG Kay

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2427
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 03.01.2014, 18:00

ich denke es gut um eine sogenannte Wandergitarre,die hat mechaniken mit Stahlwelle aber einen Steg wie bei einer Konzertgitarre.Einen Halsstab hat eine Wandergitarre auch nicht.Diese Mechanikkombi mit Nylon war bei Wandergitarren üblich.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Viper
born 2 post
Beiträge: 172
Registriert: 11.10.2013

Erstellt: von Viper » 06.01.2014, 14:21

Funplayer99 hat geschrieben:ich denke es gut um eine sogenannte Wandergitarre,die hat mechaniken mit Stahlwelle aber einen Steg wie bei einer Konzertgitarre.Einen Halsstab hat eine Wandergitarre auch nicht.Diese Mechanikkombi mit Nylon war bei Wandergitarren üblich.

Ich pflichte Funplayer bei. Deine Beschreibung hört sich stark nach Wandergitarre an.
Ich würde dir auch empfehlen die erst mal im Laden wechseln zu lassen. Ist einfach angenehmer als es selber zu machen:D
Crie, Baby, Crie

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste