Hammer on und Pull of im Gitarren-Tab lesen

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Phosphorsäure
kam, sah und postete
Beiträge: 52
Registriert: 16.06.2012

Hammer on und Pull of im Gitarren-Tab lesen

Erstellt: von Phosphorsäure » 03.03.2013, 21:45

Hallo!

Ein Frage: Wenn in einem Tab folgendes steht:

4h5
8h10p8

Wie genau spielt man das?

Hammer on im 4. Bund und dann in den 5. Bund "sliden"? Und muss ich die Seite dann nochmal anspielen?

Beim anderen hammer on im 8. Bund, "slide" in den 10., dann dort pull off und die Seite nochmal im 8. Bund greifen und anspielen?

Gruß,
Phosphorsäure

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 03.03.2013, 21:52

ne

4 Bund greifen und anschlagen und dann Hammer ON (HO) zum Fünften Bund, also nicht erneut anschlagen sondern nur nen anderen Finger draufsetzen.

Beim 2.Bsp. das gleiche, aber danach PO zurück.

Gruß Snicki

Benutzeravatar
Phosphorsäure
kam, sah und postete
Beiträge: 52
Registriert: 16.06.2012

Erstellt: von Phosphorsäure » 03.03.2013, 22:06

Gott, hab ich tatsächlich ä geschrieben. XD

Ok, danke, aber für den unteren hab ichs noch nicht kapiert. Also achten Bund normal anspielen, dann HO im Zehnten und dann? Den Finger aus dem zehnten Bund ganz normal wegnehmen und PO im achten Bund?

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 03.03.2013, 22:10

genau, einmal anschlagen und und die anderen 2 Töne sind reine HO und PO

Benutzeravatar
Phosphorsäure
kam, sah und postete
Beiträge: 52
Registriert: 16.06.2012

Erstellt: von Phosphorsäure » 03.03.2013, 22:18

Lustigerweise hab ich bei yt jetzt sogar ein Video für den Tab gefunden.
http://www.youtube.com/watch?v=LpGhBHz73Ng

Der macht jetzt allerdings HO und PO wenn ich das richtig beides im Zehnten Bund und der andere Finger bleibt nach dem Anspielen ganz normal im Achten... ist das jetzt so richtig? Weil ich hatte ja eben geschrieben PO dann im achten Bund, was also doch falsch ist?

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 03.03.2013, 22:28

ich glaube du hast noch nicht ganz richtig begriffen wie ein PO gespielt wird (ist nicht bös gemeint)?

du greifst die Seite im 8.Bund, sagen wir mit dem Zeigefinger, dann "hämmerst" du den Ringfinger auf den 10. Bund ohne erneut anzuschlagen (HO), lässt den Zeigefinger aber im 8. Bund liegen. Dann "ziehst" du den Ringfinger wieder weg, so dass der Ton der im 8. Bund gegriffenen Seite wieder erklingt.

So wird es im Video auch gespielt.

Gruß Snicki

Benutzeravatar
Phosphorsäure
kam, sah und postete
Beiträge: 52
Registriert: 16.06.2012

Erstellt: von Phosphorsäure » 03.03.2013, 22:33

Ja, ich HO und PO bislang noch nicht weiter verwendet. Aber jetzt hab ichs kapiert, danke.

Allerdings muss ich sagen, dass es schwierig ist, einen richtigen Ton bei dem PO hinzubekommen, wenn der Zeigefinger dann noch im achten Bund ist. Es klingt relativ... leise. Aber ich schätze mal das ist ne Übungssache. ;)

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 03.03.2013, 22:36

....leider ja, wie fast alles ;)

Beim PO hilft es auch die Seite mit dem Finger etwas nach unten hin wegzuziehen.

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste