E-Gitarre mit nach NZ nehmen?

50 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

E-Gitarre mit nach NZ nehmen?

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 22:01

Hey,

gehe im Januar nach NZ... Und wollte dort meine E-Gitarre hin mitnehmen. Ist das möglich, vielleicht Verstärker und Gitarre als Handgepäck oder so? Oder per Luftpost einfliegen lassen? :D
Es geht mir hauptsächlich um die Möglichkeit, die Gitarre (unbeschadet) am besten mit Verstärker dorthin zu bekommen... Ist auch nicht so ein Monsterding, der Verstärker ist bloß ein 15Watter von Marshall^^

E:/ Sry falls das hier der falsche Bereich dafür ist... wusste nicht so ganz wo ich das hintun soll...

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 22:20

Hey Volare.
Also beim Verstärker mach ich mir keinerlei sorgen, den könntest du locker als Handgepäck mit nehmen,wobei der auch die Reise im Frachtraum überleben sollte.
Anders sieht es da bei der Gitarre aus.
Bin mir jetzt nicht sicher ob die Gitarre in die Gepäckablage passt.
Auch wegen den Sicherheitsvorschriften.
Am besten mal bei der jeweiligen Airline anrufen und nachfragen was sie dir anbieten können.
Es fliegen ja öfter Leute mit Musikintrumenten.
Ich würde dir empfehlen ein Case für deine Gitarre zu kaufen und bei der Gepäckabgabe darauf hinzuweisen das darauf aufgepasst werden soll, dann brauchte dir keine Gedanken machen.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

lg

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 22:28

Kann ich denn sicher sein dass die mir mein Baby nicht kaputtmachen wenn ich die denen anvertraue? Wenn ich mich nicht sehr sehr irre dann gehen die auf den Gepäckwägen- und bändern immer ziemlich grob mit den Gepäckstücken um... :(

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 22:37

Generell geht es da schon ein wenig grob zur Sache.
Das bleibt bei dem Zeitfenster die die Flieger haben einfach nicht aus.
Allerdings werden ja auch andere "Zerbrechliche" Güter transportiert.
Wie gesagt, ruf mal an bei der Airline und frag nach.
Mit welcher Airline fliegsten?

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 22:39

Weiß ich noch nicht so genau... Werde glaube ich mit dieser großen australischen fliegen... hm... wie hieß die noch gleich? Also ich schätze du weißt welche ich meine^^

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 22:49

Quantas :)
Ja wenn es soweit ist frag nach.
Die können dir sicherlich weiter helfen und Optionen nennen damit deine Sachen heil ankommen.

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 22:52

Na gut, dann werd ich dort morgen mal direkt anrufen...

Wäre es denn theoretisch möglich die Instrumente per "Post" zu versenden? :D Ich meine, irgendwie müssen doch Versandhäuser wie Thomann ihre Instrumente auch geliefert bekommen...

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 22:55

Ja aber das wird dich letztendlich mehr kosten als wenn du mal nett nach fragst.
Und sicher sein das sie unbeschadet ankommt kannst du auch nicht.
Ich denke wenn du das im vorhinein klar machst gibt es da keine Probleme.
Wenn du nicht gerade ne Unfreundliche Crew erwischt wird dir evtl sogar angeboten das die Gitarre ins Crewrest kommt.
Besser geht es dann eigentlich nicht.

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 11.09.2010, 23:04

die post geht auch nicht anders mit der gitarre um als die fluggesellschaft.

wenn die gitarre in einem koffer/case ist, wird da nichts passieren und wenn doch ist deine gitarre versichert!

habe auch gelesen das je nach fluggesellschaft auch die mitnahme als handgepäck möglich ist.

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 23:06

Jop, deswegen einfach mal nett nachfragen.
Was ich noch los werden muss.
Ich will mit! ^^

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 23:10

Och, es sind noch Plätze da :D
Habe grade etwas gegooglt... Und da ist iwie nichts gutes bei rausgekommen. Scheinbar gehen Gitarren nicht mehr als Handgepäck durch und man muss entweder einen extra Sitz für sie reservieren oder man zieht ihr Gewicht eben von dem Gepäck ab, das man ansonsten mitnehmen darf :(

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 23:15

Jop die Richtlinien verbieten es, und wenn du Eco fliegst wirst du dir und deinen Sitzpartnern keine Freude machen :)
Aber es gibt ja noch die nette Crew ^^
Einfach nett fragen, mehr als nein können sie nicht sagen.
Wird schon eine Möglichkeit geben.
Evtl für ein paar Euro mehr aber was tut man nicht alles.
Und wenn alles nichts hilft muss sie eben in den Frachtraum.
Auch da wird ihr nicht viel passieren, es kann,muss aber nicht.

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 23:18

Habe da noch etwas interessantes gefunden... der Frachtraum ist wohl nicht beheizt, was dort zu enorm niedrigen Temperaturen führt... Kann meiner Liebsten da nichts passieren? Möchte nicht dass ihre Seele dort erfriert^^

Was ich damit sagen will: Ich habe Angst dass sich dort iwie etwas verdreht oder so... oder das Holz sich zusammenzieht... wäre nicht besonders schön... :(

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 23:25

Naja da kommt ganz auf den Flieger an und welcher Frachtraum.
Mindestens einer ist immer klimatisiert.
Aber Temperaturschwankungen gibt es.

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 23:28

Damit ist meine Frage immer noch nicht geklärt... Kann ihr dort auch nichts passieren? Wirklich, ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich meine Gitarre liebe... Wenn ich sie in Wellington auf Schäden überprüfen würde und der Hals abgebrochen wäre, dürfte mir direkt mal jemand nen Notarzt rufen...

Benutzeravatar
sYs
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 18.05.2008

Erstellt: von sYs » 11.09.2010, 23:31

Tut mir leid, habe leider keine Erfahrung was Kälte oder Hitze anrichten kann.
Aber wenn sie in ein beheiztes Compartment kommt, dann kann da eigentlich nichts passieren.
Zumal da auch Tiere etc transporitert werden, die halten ja auch keine Minusgrade aus ;)

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 11.09.2010, 23:35

Naja gut.... also so richtig befriedigende Antworten bekommt man hier ja nicht :D Werde dann wohl morgen sofort die Airline anrufen... sonst vergess ich das wieder... Was ich jedoch befürchte ist, dass die mir irgendeinen Schwachsinn erzählen und ich dann aufm Flughafen von irgendnem Security-Typen gesagt bekomme, dass das aber ganz anders ist und so gar nicht geht -.-

Benutzeravatar
Saradiesense
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Winterbach

Erstellt: von Saradiesense » 12.09.2010, 12:49

Also wenn du nicht zuu lange in NZ sein wirst, würde ich dir empfehlen, dir dort eine Billig-Klampfe zu kaufen, die wirds für ein paar Wochen/Monate (?) auch tun und die kannst du dann danach einfach dort lassen.

Ich versteh dich, ich würde meine Gitarre auch gerne nach Amerika mitnehmen, aber wenn ich mir vorstelle, dass irgendeiner von diesen Gepäckumladern meine Gitarre rumwirft, bricht mir das Herz.

Da kauf ich mir lieber dort eine für 80 Dollar und verschenk sie dann, wenn ich wieder nach Deutschland flieg ;)

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 12:55

Werde in NZ gut 6 Monate bleiben... Würde also eigentlich schon meine eigene Gitarre mitnehmen... Vor allem baut man zu so einem Teil ja auch eine Beziehung auf... wenn ich an den Moment denke wo ich mein erstes auswendiges Solo gespielt hab... hach^^ Und dann müsste ich mich an die neue erst gewöhnen...

P.S.: Bei der Airline geht keiner dran -.-

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 13:04

ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, das ein flughafenangestellter, der die flieger entlädt eine gitarre, die ja durch den koffer leicht als solches zu erkennen ist, werfen würde, denn auch der hat mehr oder weniger grips und weiss, dass eine beschädigte gitarre aus flieger nr. XY auf ihn zurück schliessen würde und seinem arbeitgeber es nicht sonderlich gefällt ständig die versicherung in anspruch nehmen zu müssen.

ich habe schon empfindliche computer und monitore nach kairo per gepäck im frachtraum mit genommen und da ist auch nix passiert und die sind gegen unsanfte bewegungen empfindlicher als ne gitarre in nem guten case.

also keine sorge!

und wenn du bei der gepäckaufgabe angibst das die keine temeratur schwankungen veträgt und sehr sehr teuer ist (kann dort eh keiner verifizieren), dann wird dich auch im klimatisierten teil befördert werden. vielleicht noch erwähnen das du auf konzerttour durch NZ bist. ;)

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 13:07

Volare hat geschrieben:P.S.: Bei der Airline geht keiner dran -.-


einfach bei der flughafeninfo anrufen, die wissen auch bescheid

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 13:09

Flughafeninfo? Stimmt, gute Idee xD Warum bin ich da nicht draufgekommen...

E:/ Konzerttour? lol, mit 15 Jahren :D Naja, das hört sich aber doch mal zuversichtlich an. Vielleicht kann ich sie ja doch mitnehmen, das wäre super!^^

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 13:17

Volare hat geschrieben:E:/ Konzerttour? lol, mit 15 Jahren :D Naja, das hört sich aber doch mal zuversichtlich an. Vielleicht kann ich sie ja doch mitnehmen, das wäre super!^^


gehst du denn nicht als justin bieber durch? ;)

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 13:59

Justin Bieber?! :shock: Soll ich dir was sagen? Ich weiß wo dein Haus wohnt.^^ Also frag mich bloß nicht noch einmal ob ich als Justin Bieber durchgehen würde...

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 14:12

Volare hat geschrieben:Justin Bieber?! :shock: Soll ich dir was sagen? Ich weiß wo dein Haus wohnt.^^ Also frag mich bloß nicht noch einmal ob ich als Justin Bieber durchgehen würde...


oh tschuldigung! Miley Cyrus. :twisted:

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 14:14

Hahaha, sehr witzig... Es lebe der Rock! ))-))

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
Powerposter
Beiträge: 1024
Registriert: 28.02.2010

Erstellt: von Gitarrenschlumpf » 12.09.2010, 14:48

catmini hat geschrieben:ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, das ein flughafenangestellter, der die flieger entlädt eine gitarre, die ja durch den koffer leicht als solches zu erkennen ist, werfen würde, denn auch der hat mehr oder weniger grips und weiss, dass eine beschädigte gitarre aus flieger nr. XY auf ihn zurück schliessen würde und seinem arbeitgeber es nicht sonderlich gefällt ständig die versicherung in anspruch nehmen zu müssen.


Vertrau niemals auf den Grips anderer Leute. :?

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 14:54

Gitarrenschlumpf hat geschrieben:
catmini hat geschrieben:ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, das ein flughafenangestellter, der die flieger entlädt eine gitarre, die ja durch den koffer leicht als solches zu erkennen ist, werfen würde, denn auch der hat mehr oder weniger grips und weiss, dass eine beschädigte gitarre aus flieger nr. XY auf ihn zurück schliessen würde und seinem arbeitgeber es nicht sonderlich gefällt ständig die versicherung in anspruch nehmen zu müssen.


Vertrau niemals auf den Grips anderer Leute. :?


na dann sollte er sich erst gar nicht in den flieger setzen :twisted:

Benutzeravatar
cali2010
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 726
Registriert: 29.11.2009
Wohnort: Bremen

Erstellt: von cali2010 » 12.09.2010, 15:12

Kauf dir einfach ein Flightcase und gibs als Gepäck auf...

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 15:23

Wäre das hier in Ordnung?

https://www.thomann.de/de/harley_benton_ ... _strat.htm

Denke, das würden mir meine Eltern dann auch noch bezahlen... Schätze, wenn man so viel Geld für nen Austauschjahr ausgibt hat man auch noch 70€ fürn Gitarrenkoffer übrig xD

Benutzeravatar
cali2010
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 726
Registriert: 29.11.2009
Wohnort: Bremen

Erstellt: von cali2010 » 12.09.2010, 15:24

Das reicht, kenne jemanden der das hat.Das Ding ist unkaputtbar.Aber Vorsicht: Auch Mordsschwer.Mit Klampfe wiegt das Ding sicher 13 Kilo. Das einzig blöde ist, dass es kein Extra Fach hat, für Saiten etc., das gibts wohl erst bei teureren.

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 15:27

Na das ist ja perfekt. Ich glaube, dann hat sich mein Problem sogar erledigt :D Danke an alle für die Hilfen!

Aber... so schwer ist das doch eig. gar nicht... In der Artikelbeschreibung steht 6 KG. Und so ne ST wiegt doch auch nicht mehr als 10kg, von daher geht das doch locker...

Benutzeravatar
cali2010
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 726
Registriert: 29.11.2009
Wohnort: Bremen

Erstellt: von cali2010 » 12.09.2010, 15:28

Da steht 8 Kilo. Ne Sg nomma ca 3.

Als Vergleich: Mein Koffer wiegt 2,8 Kilo :) Der ist aber auch nicht fürs Fliegen gedacht

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 15:39

Also kann ich diesen Koffer beim Flughafen als Gepückstück abgeben und mir sicher sein, dass meine Gitarre nach der Ankunft immer noch so aussieht wie vorher?

Benutzeravatar
cali2010
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 726
Registriert: 29.11.2009
Wohnort: Bremen

Erstellt: von cali2010 » 12.09.2010, 15:58

Dafür ist er ja gemacht, ja.

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 16:10

Flight Case ist bestellt :)

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 16:21

das ding ist aber noch geiler, allerdings auch teurer! (222,-)
Dateianhänge
SKB3I421466-f4.jpg
SKB3I421466-f4.jpg (61.45 KiB) 958 mal betrachtet
SKB3I421466-f3.jpg
SKB3I421466-f3.jpg (37.84 KiB) 958 mal betrachtet
SKB3I421466-f2.jpg
SKB3I421466-f2.jpg (39.48 KiB) 958 mal betrachtet
SKB3I421466-f1.jpg
SKB3I421466-f1.jpg (151.33 KiB) 958 mal betrachtet

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 17:37

Was dann aber doch ein bisschen über meinem Budget liegt...

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 18:04

aber mit dem teil kannst du auch in den krieg ziehen ;)

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 447
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2010, 18:11

Aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass ich in den Krieg eingezogen werde und die ganzen Taliban nichts besseres zu tun haben als meine Gitarre in die Luft zu sprengen? :D

Benutzeravatar
Saradiesense
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Winterbach

Erstellt: von Saradiesense » 12.09.2010, 20:58

Mein Gott, das sieht ja aus wie ein Waffenkoffer. :D
Was es nicht alles gibt ;)

Viel Glück für deine Gitarre!

catmini
Powerposter
Beiträge: 1089
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 12.09.2010, 21:27

na so sah es doch noch zu capones zeite aus: :)
Bild

greenpot
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 129
Registriert: 14.08.2011

Erstellt: von greenpot » 11.12.2012, 18:39

Ich bin mal mit dem Ledergitarrenkoffer in die Bank gegangen, weil ich noch Geld für den GItarrenunterricht gebraucht hab. Dann ist einer von den Bankern hergekommen und gefragt was in den Koffer sei.
Ich hab gesagt: Ja ne Gitarre.
Achso, früher waren da noch Maschinengewehre drin.
Ich: Da haben sie ja Glück gehabt :D

Benutzeravatar
bowmen
Erklär-Bär
Beiträge: 325
Registriert: 27.05.2010
Wohnort: Nördliche Bayerische Provinz

Erstellt: von bowmen » 13.12.2012, 18:39

Nur so nebenbei, sind an dem Koffer TSA Schlösser dran.

Bei Flugreisen kann es passieren, daß der Koffer vom Zoll oder der Security ohne Dein beisein geöffnet wird.
Für TSA Schlösser gibt bei den Behörden Generalschlüssel, dann passiert nix.
Ansonsten brechen die Dir Schlösser einfach auf, wenn sie kontollieren wollen.
Dann kannst Du Dir in NZ neue Schlösser kaufen oder den Koffer in die Tonne tretten.

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1818
Registriert: 06.11.2010

Erstellt: von Kevenborstel » 13.12.2012, 20:22

Nur so nebenbei, denke nicht, dass der Flug länger als 2 1/2 Jahre gedauert hat - wird also schon angekommen sein :lol:

Aber der Tip mit den TSA Schlössern ist klasse - kannte ich noch nicht, danke.
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
bowmen
Erklär-Bär
Beiträge: 325
Registriert: 27.05.2010
Wohnort: Nördliche Bayerische Provinz

Erstellt: von bowmen » 13.12.2012, 20:31

Das kommt davon wenn man nur den tag und das Monat ließt :-) nicht aber das Jahr.
Aber zu Glück bin nicht der einzige der auf so einen Thread geschrieben hat.

Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1142
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Roddy » 13.12.2012, 23:44

Und wenn Ihr mir jetzt nur noch kurz sagt was NZ bedeutet, sterbe ich auch nicht total verblödet!

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2427
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 14.12.2012, 07:44

New Zealand...also Neuseeland
Wenn man sowas nicht weiß, Tante Google hilft immer gerne ;)
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

nio
meint es ernst
Beiträge: 19
Registriert: 15.08.2012
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von nio » 03.01.2013, 21:26

Tach zusammen,

auch wenn der Thread ein paar Jahre alt ist, vielleicht hilft ja jemandem meine Erfahrung mit British Airways und Lufthansa. Es ist überhaupt kein Problem, eine E-Gitarre im Gigbag als Handgepäck mit in die Maschine zu nehmen. Die Flugbegleiter sind meistens sehr freundlich und versuchen zu helfen, das gute Stück in der Gepackablage unterzubringen. Eine LH Begleiterin hat sogar einen anderen Passagier zusammengefaltet, weil der wegen der Gitarre gemault hat :)
Getestet mehrfach auf der Strecke Düsseldorf - London zur Primetime mit vollen Maschinen...

Einzig: möglichst früh einsteigen und aufpassen, dass keiner eine Tasche auf die Klampfe wirft.

Hoffe, das hilft...

Nio
Make yourself heard.

Hairy Harry
öfter hier
Beiträge: 68
Registriert: 01.01.2013

Erstellt: von Hairy Harry » 04.01.2013, 00:42

bowmen hat geschrieben:Nur so nebenbei, sind an dem Koffer TSA Schlösser dran.

Bei Flugreisen kann es passieren, daß der Koffer vom Zoll oder der Security ohne Dein beisein geöffnet wird.
Für TSA Schlösser gibt bei den Behörden Generalschlüssel, dann passiert nix.
Ansonsten brechen die Dir Schlösser einfach auf, wenn sie kontollieren wollen.

Aber nur, wenn man nach USA fliegt, soweit ich weiß. Oder wenn man dort umsteigt. Nach Neuseeland fliegt man im allgemeinen über Zwischenstationen in Asien.

50 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste