Daumenpick - Welche Größe für den Daumen wählen

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1137
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

Daumenpick - Welche Größe für den Daumen wählen

Erstellt: von Roddy » 18.11.2012, 21:41

Hallo,

bei den Daumenpicks scheint es ja drei verschiedene Größen zu geben.

Small, Medium und Large

Welche Größe bräuchte ich denn in etwa für diesen Daumen?


))==
Dateianhänge
Daumen.JPG
Daumen.JPG (257.43 KiB) 1609 mal betrachtet

Benutzeravatar
hnz
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 415
Registriert: 09.12.2010

Erstellt: von hnz » 18.11.2012, 22:21

Sieht meinem ähnlich, habe aber bisher nur ein einziges Daumenpick besessen in meinem Leben. Das war Medium und saß recht eng, aber nicht unangenehm!

hnz

Benutzeravatar
meggel
kam, sah und postete
Beiträge: 40
Registriert: 21.08.2010
Wohnort: Deutschland

Erstellt: von meggel » 18.11.2012, 22:27

hab auch so in etwa die Größe, Medium passt perfekt. Drücken ist bei Daumenplektren normal, allerdings darf es nicht weh tun. Small wäre in jedem Fall zu klein, Large hab ich auch mal verwendet, der drückt zwar n bisschen weniger, aber meines erachtens bekommt man mit dem Medium nen besseren Sound ;)

Gruß Markus
"Get to work" --- Tommy Emmanuel

Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1137
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Roddy » 18.11.2012, 22:30

Okay, danke Euch beiden für die Einschätzung. Dann werde ich's mal mit Medium versuchen.

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2419
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 18.11.2012, 23:00

Diese Picks bekommt man in jedem Laden, warum also nicht reingehen und antesten.
Es gibt auch verschiedene Formen, Material und Stärken an Daumenpicks.Ich spiele zur Zeit die weißen Dunlop in Größe L feile mir aber den Zinken noch etwas zurecht und mache ihn etwas dünner und somit weicher.
Ansonsten spiele ich das Fred Kelly Slick light Daumenpicks, aber die sind etwas schwerer zu bekommen.
Hier findet man eine riesen Auswahl an Daumenpicks damit du mal siehst was es so alles an Formen,Stärken,Material so gibt.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1137
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Roddy » 18.11.2012, 23:13

Recht hast Du, Funplayer! Ich bin immer so faul was das angeht und der nächste Musikhändler, da kann man immer total blöd parken und wenn man dann doch mal bei einem ist, dann vergesse ich immer solche "Nebensächlichkeiten" auszuprobieren.
Danke für den Link!

mbern
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 21.10.2010

Erstellt: von mbern » 19.11.2012, 07:13

Wie kann man denn von diesem Foto auf den Durchmesser des gezeigten Daumens kommen? Mein Wochenende war wohl zu hart.

Zusätzlich zu dem Daumenpick, solltest du dir einen Fön kaufen. Oder du suchst dir eine Freundin, die schon einen Fön hat.
Ich würde mir einen Pick von jeder Größe kaufen, denn sie unterscheiden sich sicher auch noch nachdem du sie in Form gefönt hast. Mit dem Fön kannst du nicht nur den Durchmesser verändern, sondern auch, wie weit dieses "Anreißplättchen" vom Daumen absteht.

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste