Mittelfinger der Greifhand

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Hese
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2012

Mittelfinger der Greifhand

Erstellt: von Hese » 19.09.2012, 13:00

Hallo Forum,
ich habe mir vor 4 Monaten endlich eine Gitarre (Ibanez GRG 170 DX) gekauft und bin total begeistert. :D
Nun ist mir folgendes aufgefallen:
Greife ich mit meinem Zeigefinger oder mit dem kleinen Finger eine Saite, so schnellt regelrecht mein Mittelfinger heraus. Das schaut so aus, als ob ich meinen Stinkefinger zeige. :twisted:
Besonders ausgeprägt ist es mit dem kleine Finger auf der tiefen E-Saite.
Ist das am Anfang normal, oder gibt sich das mit der Zeit?
Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

Viele Grüße Markus
PS: Das Forum ist wirklich super und ich habe schon viel daraus gelernt.
-::-::-

agguitar
Pro
Beiträge: 2507
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 19.09.2012, 13:42

Wenn ich mit dem kleinen Finger greife, zeige ich auch in etwa den Mittelfinger, aber nicht so stark, wie wenn ich's absichtlich mache ;) Ich hab damit keine Probleme. Wenn ich den bei 'nem Bend als Unterstützung will, dann nehm ich den automatisch mit dazu.
Oder wenn ich Powerchords greife, dann liegt er entweder auf der E-Saite oder ist im Ansatz positioniert, wie beim Barré (ich greife halt nur nicht, sondern halte in darüber).

Am Anfang war es bei mir noch extremer, jetzt geht's. Da musst ich immer sagen: "Ist nicht absichtlich, falls ich dir mal den Mittelfinger zeige :D"

Benutzeravatar
sispo
Stammgast
Beiträge: 256
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Luwigshafen
Gitarrist seit: 1968-80/2006

Re: Mittelfinger der Greifhand

Erstellt: von sispo » 19.09.2012, 15:03

Hese hat geschrieben:Ist das am Anfang normal, oder gibt sich das mit der Zeit?


Hallo Markus,

das hat was mir dem Aufbau der Sehen und Muskeln in der zu tun. Wenn ich das noch richtig im Hinterkopf habe, hängen z.B. Kleiner - und Ringfinger an einer Sehne, was beim bewehgen der beiden ungeübt schon Probleme bereiten kann.

Aber wie immer kann man das durch gezieltes üben auch in den Griff bekommen und braucht seine Zeit.

Ist ähnlich wie bei Bonsai. Zeit und Geduld ist oberste priorität.

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6776
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Harry83 » 19.09.2012, 15:17

Hy!

Wie sispo schreibt, sind die Sehnen Schuld. Die menschliche Hand, wurde von Mutter Natur nicht geschaffen, um auf Stahlsaiten rumzurutschen. Wie es aussieht, ist eigentlich egal. Die Hauptsache ist, dass du sauber greifst.
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Benutzeravatar
nibor
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 418
Registriert: 18.10.2011
Wohnort: Unterfranken

Erstellt: von nibor » 19.09.2012, 15:28

Das selbe hab ich auch aber nicht an der Greifhand sondern an der Anschlaghand :p immer wenns etwas schneller wird zeig ich auch halb den Mittelfinger
Here we come reach for your gun And you better listen well my friend, you see It's been slow down below, Aimed at you we're the cowboys from hell

Hese
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2012

Erstellt: von Hese » 22.09.2012, 10:51

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Ich bin beruhigt, dass meine Fingerhaltung auch andere haben.

Motorkopf
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 94
Registriert: 14.01.2012

Erstellt: von Motorkopf » 11.11.2012, 19:25

Eric Clapton zeigt seinem Publikum dauernd den Stinkefinger :D

http://www.youtube.com/watch?v=qYS732zyYfU

Ab ca. 1:30 wo er Powerchords spielt

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste