V-AMP 3 MIDI Software

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Tylerdurden1973
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2012

V-AMP 3 MIDI Software

Erstellt: von Tylerdurden1973 » 16.09.2012, 15:54

Hallo Gemeinde :-)
Ich bekomme meinen V-AMP3 einfach nicht per MIDI an meinen PC ran. Die Software sagt mir immer das ich schauen soll ob ich MIDI through eingeschaltet habe...ich DENKE das ich dieses deaktiviert habe:
Bank UP und Down gleichzeitig gedrückt,
A,
und dann TAB so das TAB nicht leuchtet.
Dann TUNER zum speichern und feddich...
Aber jedesmal wieder dieser blöde spruch , mit dem MIDI through

Ich gehe doch auch richtig in der Annahme,
das MIDI IN -- Vamp Midi OUT
und MIDI OUT -- Vamp Midi in
gestöpselt wird?

Muss da noch irgendetwas eingestellt werden?

Gruß

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2640
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 16.09.2012, 19:11

Ich kenn den Vamp nicht, aber wenn da nur was in den PC reinsoll dann brauchst du den Midi Out nicht an den Vamp IN anstöpseln.

Tylerdurden1973
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2012

Erstellt: von Tylerdurden1973 » 16.09.2012, 19:27

:-)
Ja ich frage auch nur weil ich schon ALLES versucht habe aber keine Verbindung bekomme...wenn ich in der Software vom VAMP an den Reglern drehe, dann tut sich auch was an dem USB-MIDI Adapter aber die Software erkennt den AMP einfach nicht; DA ICH ABER DENKE DAS EINE INTERAKTION STATTFINDET 8PC SENDET AN vamp UND vamp an den PC

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2640
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 17.09.2012, 00:24

Was willst du denn aufnehmen? Ich hoffe doch kein Audiomaterial?

Achso, gerade gelesen auf der Homepage
You can transmit both preset data and parameter changes. Some people even use the V-AMP as a remote control for parameters of their DAW or VST instruments, which is more handy than using the mouse alone. If set to MIDI THRU, the V-AMP 3 does not send its own MIDI information, but passes on the signal received at the MIDI IN connector.


Geht also nur um Controller-Daten. Du willst also per PC den V-Amp steuern, bzw. andersrum?

aber die Software erkennt den AMP einfach nicht
Die kann auch nur den USB-Midi-Adapter erkennen bzw. den ASIO-Treiber dazu.

Tylerdurden1973
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2012

Erstellt: von Tylerdurden1973 » 17.09.2012, 06:32

Also ich möchte Presets erstellen über die Software...KEIN Audio aufnehmen :-) das Funktioniert per USB sehr gut. Die Software erkennt den V AMP sehr wohl. Diese ballert einen Broadcast auf dem eingestellten MIDI Kanal raus und der AMP MUSS Antworten und sich mit der Software austauschen wie z.B. Presents auslesen und darstellen, höhen, bass usw. wie ich in der Software einstelle so wird das dann auch am AMP angezeigt. Aber die Software erkennt diesen AMP nicht. Wenn ich wie oben beschrieben in der Software einen REgler drehe (virtuell) dann sehe ich auf meinem Adapter auch eine Reaktion, aber der die Software sagt immer das ich den MIDI through ausschalten solle...was ich auch getan habe, aber aber aber geht nix. Ich möchte eigentlich nur wissen ob es da noch einen kniff gibt.

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2640
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 17.09.2012, 10:04

Hmm, das Handbuch gibt wahrscheinlich nix her über so ein Problem?
Dann würde ich das an den Kundensupport von Line6 weitergeben.

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste