schmerzende Fingergelenke

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Metalguy
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 144
Registriert: 01.04.2012

schmerzende Fingergelenke

Erstellt: von Metalguy » 21.08.2012, 08:07

HEy, ich weis nicht genau ob das hier richtig platziert ist, ich versuchs einfach mal ;)

wenn ich lange spiele, vorallem bei schnellem spiel, bekomm ich so leicht rötliche harte blasen auf den fingrgelenken, also nicht von den saiten oder so, sondern oben auf den gelenken drauf, da wo die "hautfalten" sind...das wird definitiv schlimmer wenn ich lange schnell spiele...ich hab schon alels abgesucht im internet aber ich finde nichts dazu...ich spiele jetzt etwa 1,5jahre täglich und immer sehr lange, hatte nie probleme bis vor kurzer zeit, war aber auch nciht unbedingt so schnell..

das tut halt je anch belastung dann schon etwas weh,wenn man die fingerkuppen nach hinten überstreckt, da dann ja die wunden stellen sozusagen zusammengedrückt werden, vorallemm aber auch im alltag wenn man einfach dran kommt weil da alles wund ist, aber nur die gelenke der linken hand und nur von außen...
hat da jemand vielleicht ne idee? drück ich vielleicht zu feste? eigentlich nciht besonders feste..

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8976
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 21.08.2012, 09:03

Das ist eindeutig ein Fall für den Doktor.
Das sind eindeutig Entzündungen. Da es auf den Hautfalten, und nicht in den Gelenken ist, würde ich es mal mit einem Hautarzt (Dermatologen) versuchen. Wären es nur die Gelenke, sollte man rheumatische Prozesse (chronische Gelenkentzündungen) ausschließen.

So was könnte möglicherweise eine Kontakt-Allergie sein. Dass du mit irgendeinem Stoff in Verbindung gekommen bist, der sich durch das Spielen von der Hautoberfläche ins Hautinnere arbeitet, und dort die Entzündung auslöst. Was es sein könnte, darüber lässt sich nur spekulieren. Evtl. die Saiten? Die Politur der Gitarre? Was aus dem Haushalt oder der Arbeit? Aber da kann man echt nur wild spekulieren, so dass man da doch lieber den Fachmann zu Rate zieht.

Es könnte möglicherweise eine latente Neigung zu Hautentzündungen sein (Psoriasis?), die durch die aktuelle Hitze (und Schweiß) sowie dem Spielen so weit verstärkt wird, dass es dann zum Ausbruch kommt.

Vielleicht ist es etwas Infektiöses, wie ein Hautpilz, oder irgendwelche sonstigen Erreger, die die Gunst der Stunde (die viele Bewegung der Gelenke beim Spielen) nutzen, und versuchen weiter vorzudringen?

Vielleicht ist es doch was rheumatisches, und die Hautentzündung ist nur einen Seiteneffekt!?

Nebenwirkung auf Medikamenten?

Wie gesagt: alles wilde Spekulationen. Kann was ganz einfaches sein, oder etwas ernsthafteres.

Die Symptome sind so ungewöhnlich, dass ich mal einen Arzt konsultieren und die Sache mal abklären lassen würde. Mit Blutentnahme (zum Ausschluss einer chronischen Entzündung) und Hautabstrich (zum Ausschluss einer Infektion).

Jedenfalls ist dieses etwas, womit ein einfaches Gitarrenforum hoffnungslos überfragt ist. Selbst wenn irgendein anderer Gitarrist Erfahrungen damit haben sollte, solltest du abklären, ob es bei dir nicht doch was anderes ist.

Gruß Mjchael

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste