music2me
music2me

Gitarre für Links- oder Rechtshänder

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
monty
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2010

Gitarre für Links- oder Rechtshänder

Erstellt: von monty » 20.08.2010, 19:42

Hey Leute,

ich bin durch Google auf diese Seite gestoßen und bräuchte etwas Hilfe.

Und zwar würde ich mir gerne eine E-Gitarre anschaffen und hatte vorher noch nie etwas mit Gitarren zu tun. Jetzt habe ich gelesen, dass es Gitarren für Links- und für Rechtshänder gibt.

Meine Frage:
Ich würde die Gitarre mit meiner rechten Hand am "Hals" halten und mit meiner linken "in die Saiten hauen". Ist das für Rechts- oder Linkshänder?

Ich hoffe, dass ich alles richtig be- und geschrieben habe und würde mich über Antworten freuen.

MfG

Gast

Erstellt: von Gast » 20.08.2010, 20:02

Was du brauchst ist eine Linkshändergitarre.

Benutzeravatar
der Chrischan
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 132
Registriert: 07.01.2010
Wohnort: Bremen

Erstellt: von der Chrischan » 20.08.2010, 22:07

wobei gesagt werden muss das du wenn du rechtshänder bist trozdem mit links greifst.

wollte es nur mal gesagt haben um missverständnisse auszuschließen.

und wenns überflüssig ist einfach ignorieren :P
Expression is when you are at one with nothingness and just breath with you playing

monty
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2010

Erstellt: von monty » 21.08.2010, 00:13

ok vielen Dank

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2599
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 21.08.2010, 20:39

Geh einfach mal in einen Musikladen und probier unterschiedliche für Modelle für Rechts- und Linkshänder aus. Dann entscheide dich, was dir besser paßt. Warum ich das schreibe, weil ich eigentlich Linkshänder bin (ich schreibe mit links), ich spiel aber ganz normal mit einer Gitarre für Rechtshänder. Warum das so ist, weiß ich auch nicht. Kam halt mit dem Modell für Rechtshändler klar, und eine Linkshänder-Gitarre hab ich nie probiert. Ich spiel aber auch Tischtennis und Federball mit rechts, weshalb ich nicht das beste Beispiel bin.

Flashy04
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 22.07.2012

Erstellt: von Flashy04 » 23.07.2012, 11:44

Hi,
sorry das ich diesen alten Thread nochmal zum Leben erwecke.

Ich bin selbst auch so ein Links-Rechts-Händer, schreiben wurde mir im Kindergarten mit rechts aufgezwungen, aber sämtliche Sportarten und sowas mache ich mit links...

"Aus Reflex" würde ich eine Gitarre immer in der Rechtshänder Variante in die Hand nehmen, vermutlich weil es üblich ist.
Dementsprechend ungewohnt fühlt es sich auch an eine Gitarre andersrum zu halten, allerdings bin ich mir unschlüssig ob das nicht vielleicht doch sinnvoller wäre...

Ich habe mich auch schon immer gefragt wieso eine Rechtshänder Gitarre gerade nach links ausgelegt ist, ist das Akkorde greifen nicht eigentlich das für die Hand "kompliziertere"? Oder irre ich mich da...?


Gruß Flashy04

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2640
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 23.07.2012, 12:11

Ich denke, am Ton sind beide Hände gleichermaßen beteiligt und müssen dementsprechend trainiert werden.
Bendings, Vibratos, Slides, schnelle Sololäufe etc. alles mit der linken Hand.
Während man sowas spielt sorgt aber die rechte Hand für den richtigen Anschlag, Palm-Mute, Pinch-Harmonics, etc.
Daher finde ich es egal ob jemand mit rechts oder links besser veranlagt ist. Auf der Gitarre müssen beide Hände zusammen funktionieren. Und da es für beide Hände völlig neue Bewegungsabläufe sind, ist es (fast) egal ob man mit links oder rechts spielt.
Akkorde greifen ist z.B. auch nur ein Automatismus den man sich antrainieren muss. So wie alles andere.
Ich bin Rechtshänder, meine linke Hand hat aber inzwischen keine (großen) Probleme mehr mit Barrees, oder Powerchords über 4 oder 5 Bünde (auch wenns nah am Sattel ist). Was noch fehlt ist Flinkheit für Läufe, aber dazu trainier ich einfach zuwenig als dass da schnelle Erfolge zu verzeichnen wären.

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2500
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 23.07.2012, 13:35

also ich bin "echter" Linkshänder und hätte die Gitarre intuitiv immer auch wie ein Linkshänder gehalten. Also hat das weniger mit "das ist so üblich" zu tun. Ich spiele allerdings rechtshänder Gitarren und stimme Simse da insoweit zu, dass es halt für beide Hände neue Abläufe sind. Ich hatte mich aus diesem Grund einfach aus pragmatischen Gründen für den "rechten" Weg entschieden ;)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9047
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 23.07.2012, 14:32

Zu dem Thema immer wieder gerne verlinkt:
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_B ... hand_links

Gruß Mjchael

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me