Proberaum suche & finden

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
LedZeppelin
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Augsburg

Proberaum suche & finden

Erstellt: von LedZeppelin » 28.05.2012, 20:10

Hi Leute,

da ich langsam mal mit anderen Musikern spielen möchte, habe ich ein paar Fragen wegen des Proberaums.

Wie sieht es denn bei euch mit einem Proberaum aus? Bis jetzt habe ich hier bei mir in der Gegend nur von viel zu kleinen und überteuerten Proberäumen gehört.
Ein Bekannter von mir probt in einem Raum, der so klein ist, dass links 30cm neben ihm ein aufgerissener Marshall steht, direkt rechts neben ihm spielt der Drummer.
Ich habs nicht länger als eine Minute da drin ausgehalten- obwohl ich definitiv nicht zu den Lärmempfindlichen gehöre!
Betonwände und eine niedrige Decke tragen ja auch nicht unbedingt zu besserer Raumakustik bei^^

In solchen Verhältnissen hätte ich ehrlichgesagt garkeine Lust mit Anderen zu jammen. :/
Wie sieht das denn bei euch aus?
Seit ihr mit der Raumgröße und dem Preis zufrieden?
Bzw. ist ein Proberaum mit angenehmer Größe übehaupt bezahlbar? (ich denke mal dass man das zwar nicht so pauschal sagen kann, aber ihr könnt ja trotzdem mal eure Erfahrung dazu preisgeben)

lg, Roman

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2701
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 28.05.2012, 20:18

Das Finden eines geeigneten Proberaums zu einem vernünftigen Preis ist entweder Glücksache oder hat viel mit Vitamin B zu tun.

Wir spielen seit über 5 Jahren in unserem jetzigen Proberaum, der ca. 30 - 35 m2 gross ist. Die Miete kostet CHF 150.-- (ca. EUR 125.--) im Monat, was im Vergleich mit anderen Lokalitäten sehr günstig ist.

Davor haben wir jahrelang in verschiedenen Proberäumen gespielt, von ziemlich klein (ca. 12 m2) bis ungeeignet (Keller in einem Privathaus, mitten im Wohnquartier --> zu laut für die Anwohner).

Die Suche braucht sehr viel Geduld. Und immer dranbleiben!
Tom

Benutzeravatar
LedZeppelin
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Augsburg

Erstellt: von LedZeppelin » 28.05.2012, 20:42

125 Euro im Monat wären natürlich noch machbar. Ich hab da schon von 30 Euro pro Probetag gehört^^

Wie ist denn euer momentaner Proberaum von der "Lage" so? Also eher ein Kellerraum mit Betonwänden oder "über der Erde"?

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3486
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 28.05.2012, 20:43

Weiss jetzt nicht wie alt du bist, aber wir haben damals einfach nen Proberaum in einem Jugendclub bekommen, obwohl wir schon um die 25-30 Jahre alt waren.
Haben da einfach mal angefragt und durften dann 2-3 mal die Woche den Raum nutzen. Da gabs mehrere Bands und solche Listen.
Wenn man Glück hatte, dann ist auch öfter mal ne Band ausgefallen und wir hatten nen zusätzlichen Probetag :D
Der Raum war voll ausgestattet mit Drums, Piano, ner PA Anlage inclusiv 48 Kanalmischpult.
Haben dann nur unsere Amps, Gitarren und Keyboards mitgeschleppt.
(selbst sowas war da, aber taugte nicht viel)

Wäre vielleicht auch ne Alternative für euch, um an nen kostenlosen Proberaum zu gelangen, wenn es solche Jugendclubs bei euch gibt usw.

Benutzeravatar
LedZeppelin
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Augsburg

Erstellt: von LedZeppelin » 28.05.2012, 20:56

Das wäre natürlich auch eine gute Idee! Ich habe allerdings keine Ahnung ob es sowas wie einen Jugendclub bei mir in der Gegend gibt. Leider tippe ich mal auf ein "nein", aber da mal genauer nachzuforschen ist sicherlich ein Versuch wert.

Danke für den Tipp ;)

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1818
Registriert: 06.11.2010

Erstellt: von Kevenborstel » 28.05.2012, 23:12

Sagt mal, was ist das denn für ein Verein: http://www.kuki-augsburg.de/raeume.html
Kennt ihr den schon?
Ist ja eigentlich eine Klasse Idee für einen Verein - und Übungsräume werden ja anscheinend überall gesucht.
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
LedZeppelin
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Augsburg

Erstellt: von LedZeppelin » 29.05.2012, 01:55

Den Verein kenne ich schon - allerdings nur "flüchtig".
Ich habe mich damit bis jetzt eigntl. nur noch nicht auseinandergesetzt, weil ich die ein oder andere schlechte Story von den Proberäumen gehört habe.
-> Eigntl. ein ziemlich schlechter Schachzug von mir, da man es einfach selbst testen muss und nicht auf irgendeinen schlechten Kommentar hören sollte und sich dann darauf eine Meinung zu bilden.

Außerdem scheint es soweit ich weiß gerade keine freien Proberäume zu geben. Ich werde mich trotzdem dort mal melden und nachfragen - kostet ja schließlich nichts^^

lg, Roman

Benutzeravatar
Jens80
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 712
Registriert: 21.10.2009
Wohnort: BaWü

Erstellt: von Jens80 » 05.06.2012, 13:45

Ich würd' mich auch mal umhören, ob es in Eurer Nähe bereits Bands gibt. Wir waren jetzt auch ein Jahr lang als "Untermieter" bei einer befreundeten Band mit im Proberaum. Der war schön groß, im Keller und gut ausgestattet. Wir mussten uns lediglich an der Jahresnebenkostenabrechnung beteiligen.....

Wir haben uns jetzt dennoch was eigenes gesucht, da wir immer wieder Terminkollisionen hatten. War allerdings auch ne recht zähe Suche.

Proberaumzentren wie in größeren Städten gibt es bei uns nicht - und das wäre uns auch zu teuer gewesen.

Im Jugendhaus wurden wir abgewiesen. Probezeiten nur bis 20 Uhr und auch wirklich nur für Jugendliche gedacht (wir sind alles Ü 30).

Ich bin dann mal durch die Gewerbegebiete bei uns in der Umgebung gefahren und hab gefragt, ob leerstehende Hallenteile/Gebäude evtl. zu vermieten wären. Manchmal werden solche Gewerbeparks auch von der Stadt oder Privat verwaltet. Da kann man dann auch mal ne freundliche Email schreiben....

So konnten wir nun zwei Räume ergattern die sich in einem ungenutzten - recht runtergekommenen - Verwaltungsgebäude auf dem Betriebsgelände eines Speditionsaußenlagers befinden. Ist zwar eher Mischgebiet und wir sind immer noch am ausbauen (Schallschutz), haben nur im Sommer fließend Wasser - aber dafür müssen wir nur den Strom zahlen..... alles geht eben auch nicht immer :-)

Ein Bekannter von mir hat so einen Proberaum im Keller einer Schreinerei in einem Gewerbegebiet gefunden.

Solche Gebiete eigenen sich ja ganz gut da meist keine, bzw. wenig Wohnnutzung in der Umgebung ist.

Etwas weiter weg hätte es auch ein stillgelegtes Kasernengelände von den Amerikanern gegeben, welches nun für alles Mögliche genutzt wird. Auf solchen Flächen ergibt sich auch immer mal wieder was. Unser anderer Gitarrist hat früher z.B. in nem Bunker geprobt....

Wichtig ist, dass man dran bleibt und lieber 1x zu oft blöd anfragt. Darauf warten, dass in der Zeitung einer nen Proberaum ausschreibt wird nichts bringen....

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste