music2me
music2me

Theorie auf andere Instrumente übertragen?!

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Nigerider
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 124
Registriert: 09.03.2011

Theorie auf andere Instrumente übertragen?!

Erstellt: von Nigerider » 23.04.2012, 17:58

Hi Leute,

Ich habe letztens gelernt, wie ein Akkord aufgebaut ist und welche Akkorde die C-Dur Tonleiter hat.
Meine Frage ist, kann ich das jetz einfach z.B. auf ein Klavier übertragen also da einfach zb. A C E spielen und ich hab den A-Moll Akkord auf dem Klavier oder einem anderen Instrument?

LG

NR

agguitar
Pro
Beiträge: 2503
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 23.04.2012, 18:16

Na klar geht das! Denk doch mal daran:
Es geht um die Töne, nicht um die Dinger, die sie erzeugen ;)

Benutzeravatar
Nigerider
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 124
Registriert: 09.03.2011

Erstellt: von Nigerider » 23.04.2012, 18:33

Cool ;)!

aber ich versteh da eine Sache noch nicht...Wenn ich ja z. B. G-Dur habe...das wäre ja G H D..aber woher weiß ich dann denn welche Töne ich spielen muss..weil auf der Gitarre is doch der G-Dur wenn ich mich jetz nicht täusche auf der tiefen E-Saite der 3. Bund also G, dann 2. Bund A-Saite also H aber dann kommt dann auf der hohen E-Saite beim 3. Bund wieder das G...wo bleibt denn dann das D?

agguitar
Pro
Beiträge: 2503
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 23.04.2012, 19:11

Denk mal an die Leersaiten ;)

Du hast:

Code: Alles auswählen

e|--3--G--|
B|--0--B--|
G|--0--G--|
D|--0--D--|
A|--2--B--|
E|--3--G--|


Deshalb kannst du es ja theoretisch auch so greifen:

Code: Alles auswählen

e|--3--G--|
B|--3--D--|
G|--0--G--|
D|--0--D--|
A|--2--B--|
E|--3--G--|


Aus dem Grund müsste man auch bei A die E-Saite mitspielen, beim D, die D-Saite, beim C die E-Saite, ... ;)

Benutzeravatar
Nigerider
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 124
Registriert: 09.03.2011

Erstellt: von Nigerider » 23.04.2012, 19:33

Ah okay ;) das heißt also nen zusätzliches G oder so, wenn ich schon eins habe stört dann nicht den Akkord?

agguitar
Pro
Beiträge: 2503
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 23.04.2012, 19:40

Nigerider hat geschrieben:das heißt also nen zusätzliches G oder so, wenn ich schon eins habe stört dann nicht den Akkord?

Ne, spiel mal gleichzeitig irgendeinen Ton und dazu die Oktave. Und, irgendwelche Reibung? (So hatte es glaub ich hnz genannt ;))

EDIT: Bespiele:
E- und e-Saite leer.
E-Saite 10. Bund, D-Saite leer.
E-Saite leer, A-Saite 7. Bund

Doppelte Oktave:
E-Saite leer, A-Saite 7. Bund, B-Saite 5. Bund

Benutzeravatar
Nigerider
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 124
Registriert: 09.03.2011

Erstellt: von Nigerider » 23.04.2012, 19:57

okay das macht Sinn ;)..danke für die Antworten agguitar!

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me