Humbucker klingen nach Saitenwechsel dumpf?

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
klingklang
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 11.02.2012

Humbucker klingen nach Saitenwechsel dumpf?

Erstellt: von klingklang » 17.04.2012, 14:22

Ich habe neulich meine Saiten an der E-Gitarre gewechselt und jetzt klingt der obere Humbucker so dumpf? Ist das nur wegen den neuen Saiten und geht das wieder weg? Hatte ihr ähnliche Probleme?

Bin für jede Hilfe dankbar... :D

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 17.04.2012, 14:47

Hast du die gleiche Saitenmarken, Stärke etc wie vorher verwendet, oder andere Saiten?

Eventuell wurde die Einstellung der Humbucker (Abstand zu den Saiten) verändert, das passiert allerdings nicht von alleine, dazu hättest du dann auch an den Einstellschrauben der Humbucker drehen müssen.

Und was ganz doofes, was mir am Anfang aber selber passiert ist. Hast du vielleicht den Tone Regler des PU zugedreht? Klingt doof, ist mir aber beim Saitenwechsel selber mal, unabsichtlich passiert.

klingklang
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 11.02.2012

Erstellt: von klingklang » 17.04.2012, 15:02

Ach Gott... Ich habe wirklich den Tone-Regler zugedreht. So was kann nur mir passieren :?
Aber danke für die Antwort sonst wäre ich nie draufgekommen! :D

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 17.04.2012, 15:08

Ne, ist mir auch schon passiert!

Habe aber auch ein paar Minuten gebraucht, bis ich damals drauf gekommen bin! :-)

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste