Effekte ohne FX Loop mit Gain

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
L0ck3
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 12.01.2012

Effekte ohne FX Loop mit Gain

Erstellt: von L0ck3 » 18.02.2012, 20:20

Hallo Leute,

ich überlege schon etwas länger mir einen richtigen Röhrenamp zuzulegen wie z.B. den Orange Tiny Terror oder den Vox Nightrain. Die besitzen nun aber keinen FX Loop zum einschleifen von Effekten. Wenn ich nun einen Effekt, wie z.B. ein Wah-Wah vor den Amp schalte, also Gitarre -> Tuner -> Wah -> Inputbuchse vom Amp und das Gain hochdrehe, werden diese Effekte dann mit verzerrt? Denn eigentlich wird ja das komplette Signal, was am Amp ankommt verzerrt, das will ich aber gar nicht.
Weiß irgendjemand, wie man das umgehen kann bzw. welche günsten (<400€) Amps es mit FX Loop gibt?

Benutzeravatar
Jesko13
kennt den Admin
Beiträge: 866
Registriert: 25.04.2010
Wohnort: Kiel

Erstellt: von Jesko13 » 18.02.2012, 21:00

Also ein Wah-Wah kommt sowieso vor dem Amp.
Nur sowas wie zb. Flanger,Reverb,Chorus kommen in den Loop.
Glück ist etwas für Arschlöcher. Glück braucht immer nur der, der nix auf dem Kasten hat.
(Lemmy Kilmister)

L0ck3
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 12.01.2012

Erstellt: von L0ck3 » 18.02.2012, 21:30

Danke schonmal für die Klarstellung ;)
Aber wie kann ich bei Amps ohne FX Loop verhindern, dass solche Effekte, wie Flanger, Phaser etc. mitverzerrt werden?

Benutzeravatar
Jesko13
kennt den Admin
Beiträge: 866
Registriert: 25.04.2010
Wohnort: Kiel

Erstellt: von Jesko13 » 18.02.2012, 22:09

Ohne FX-Loop gar nicht
Es klingt halt nur anders.
Naja wie es anders klingt weis ich icht ich bin nicht so der Effekte nutzer.
Mir reicht ein Kabel in den Amp :D
Glück ist etwas für Arschlöcher. Glück braucht immer nur der, der nix auf dem Kasten hat.

(Lemmy Kilmister)

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2622
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 18.02.2012, 22:34

L0ck3 hat geschrieben:Aber wie kann ich bei Amps ohne FX Loop verhindern, dass solche Effekte, wie Flanger, Phaser etc. mitverzerrt werden?


Ganz einfach, stell den Verstärker clean ein. Die Verzerrung mußt du dann über ein Distortion-Pedal regeln.

Benutzeravatar
Jesko13
kennt den Admin
Beiträge: 866
Registriert: 25.04.2010
Wohnort: Kiel

Erstellt: von Jesko13 » 18.02.2012, 22:43

Ist es dann nicht irgendwie witzlos sich dann einen Röhren Amp zu holen?
Glück ist etwas für Arschlöcher. Glück braucht immer nur der, der nix auf dem Kasten hat.

(Lemmy Kilmister)

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2622
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 19.02.2012, 01:07

Wieso, viele Gitarristen verwenden ein gut ausgestattetes Pedalboard. Philip Sayce zum Beispiel. Es stimmt aber, daß man dann auch einen Transistoramp einsetzen könnte. Wichtig ist dann halt der Clean-Sound, damit der paßt. Aber wenn dann ein Röhrenamp einen guten Clean-Sound hat, warum nicht?

Benutzeravatar
Jesko13
kennt den Admin
Beiträge: 866
Registriert: 25.04.2010
Wohnort: Kiel

Erstellt: von Jesko13 » 19.02.2012, 01:57

Naja ich vertrete inzwischen eigentlich das Motto man braucht ne geile Gitarre einen Geilen Amp und ein Kabel :)
Obwohl manche Zerren ja echt nicht schlecht sind aber nen Amp find ich geiler.
Glück ist etwas für Arschlöcher. Glück braucht immer nur der, der nix auf dem Kasten hat.

(Lemmy Kilmister)

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2622
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 19.02.2012, 12:19

So einfach kann man das nicht sagen. Es kommt darauf an, was man spielen will. Ein bißchen Hall tut dem Sound immer gut, genauso kann sich ein Echo auch positiv auswirken. Und ein Booster bzw. Overdrive-Pedal für einen schönen Leadsound ist auch nicht zu verachten.

Benutzeravatar
Jesko13
kennt den Admin
Beiträge: 866
Registriert: 25.04.2010
Wohnort: Kiel

Erstellt: von Jesko13 » 19.02.2012, 16:43

Naja mein Musikstil ist Metalcore und Thrash Metal da brauch ich nicht all zuviele Effekte den einzigen Effekt den ich besitze ein ein Wah-wah
Glück ist etwas für Arschlöcher. Glück braucht immer nur der, der nix auf dem Kasten hat.

(Lemmy Kilmister)

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast