vox vt20

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
nibor
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 416
Registriert: 18.10.2011
Wohnort: Unterfranken

vox vt20

Erstellt: von nibor » 03.12.2011, 09:10

Hi
wie sschon gesagt suche ich einen Gitarrenverstärker für zuhause,
ich habe mich jezt für diesen hier entschieden und hätte gerne ein paar Meinungen von erfahrenen Gitarristen :D

https://www.thomann.de/de/vox_vt20.htm

vielleicht kennt ihn ja jemand und weis ob der Preis stimmt und ob er auch was taugt

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 03.12.2011, 10:17

Ich bin kein erfahrener Gitarrist (s.l.) :D aber das Geld ist er wert, ich hab den großen Bruder und bin sehr zufrieden. ;)

Benutzeravatar
Ziffnab
born 2 post
Beiträge: 192
Registriert: 18.04.2010
Wohnort: DE, BaWü, Bodensee

Erstellt: von Ziffnab » 03.12.2011, 10:22

Die vox VT's sind klasse amps. Werden hier von sehr vielen empfohlen, ich selbst spiel einen im Proberaum und bin sehr zufrieden. Vorallem die britischen Vox sounds werden wirklich klasse nachgemacht.
Das Teil ist auch wirklich super flexibel (kann man wirklich alles mit spielen, die metal sounds haben mich allerdings nicht so sehr überzeugt). Dementsprechend ist der halt auch recht unübersichtlich, ich selbst benutz auch nur 2 Verstärkermodelle und eigentlich nie effekte.

Fazit: Kann echt super klingen wenn man sich viel Zeit nimmt und man sich mit allem auseinandersetzt, die Voreinstellungen finde ich nämlich nicht grad so berauschend.

Hier gibt's auch noch nen Test
http://www.gitarre-spielen-lernen.de/fo ... 17193.html

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 03.12.2011, 10:35

Ein oder zwei Wochen damit spielen und experimentieren, dann ist man drin und kennt sich aus ;)

Ich liebe diesen AC30-Sound =(=))= :-)))

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste