Suche Dona Dona - einfach zu zupfen

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Gitta
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 86
Registriert: 26.09.2010
Wohnort: Osnabrück

Suche Dona Dona - einfach zu zupfen

Erstellt: von Gitta » 14.01.2011, 17:33

Hallo,

ich suche das Lied Dona Dona einfach zu zupfen (wie soll ich mich ausdrücken) also Ton Note mit Bassbegl. (in der Form wie hier schon Greensleeves reingestellt wurde)


Hoffe, es ist copyfrei.

Danke!

Gruss Gitta

Benutzeravatar
Remarc
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 415
Registriert: 03.09.2009

Erstellt: von Remarc » 14.01.2011, 19:33

Hallo Gitta,

Da die Musik von Sholom Secunda ist, der in 1974 verstarb, unterliegt dieses Lied dem gängigen Urheberrecht. Damit darf es hier nicht gepostet werden.

Liebe Grüße
Remarc

Benutzeravatar
Gitta
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 86
Registriert: 26.09.2010
Wohnort: Osnabrück

Erstellt: von Gitta » 14.01.2011, 20:26

och schade.

Habe zwar etwas gefunden, aber zu schwierig zu spielen.

Trotzdem Danke

Gruss
Gitta

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8979
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 17.01.2011, 02:04

Vauge bastelt gerade an einer Version herum, und ich wurschtele ein wenig da mit.

Warte mal ein wenig, bis wir uns auf etwas geeinigt haben.

Bekommst dann eine PN von Vauge oder von mir.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
jemflower
born 2 post
Beiträge: 244
Registriert: 24.08.2010
Wohnort: Moers, NRW

Erstellt: von jemflower » 16.11.2011, 17:54

Remarc hat geschrieben:Hallo Gitta,

Da die Musik von Sholom Secunda ist, der in 1974 verstarb, unterliegt dieses Lied dem gängigen Urheberrecht. Damit darf es hier nicht gepostet werden.

Liebe Grüße
Remarc


So ist es. Die Rechte liegen derzeit bei Warner/Chappell und deren Mindestabdruckgebühr ist so hoch, dass dieses Lied im Codex Patomomomensis, wo ich die Info her habe (und dessen Autoren in Rechtsdingen von Berufs wegen fit sind), nicht abgedruckt werden konnte.
Mit Dylan-Songs ist es ebenso.

LG
Laura

Dad Pa
born 2 post
Beiträge: 231
Registriert: 25.08.2011
Wohnort: Bad Tölz

Erstellt: von Dad Pa » 16.11.2011, 20:58

Spätestens hier stellt sich für mich die Frage, ob das Lied "Die Gedanken sind frei" auch irgendeinem Urheberrecht unterliegen. Dem Autor wäre das sicher nicht "recht" gewesen. :shock:

LG
Dad Pa
Glück kann man verdoppeln wenn man es mit jemand teilt.
(Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
Remarc
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 415
Registriert: 03.09.2009

Erstellt: von Remarc » 16.11.2011, 21:30

Mit dem Unterschied, dass der Text vor 1780 entstanden und der Komponist unbekannt ist. Damit kann keine Verwertungsgesellschaft der Welt darauf Anspruch erheben.

Die Textaussage spielt dabei (leider) keine Rolle.

Liebe Grüße
Remarc

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3486
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 16.11.2011, 22:31

Ist das nicht der Song den auch schon JOAN BAEZ gesungen hat?
http://www.youtube.com/watch?v=BqzGZ5AaeSs

Weil es dafür Tabs gibt:
http://www.911tabs.com/tabs/j/joan_baez ... na_tab.htm
Schon die oberste Version (guitar pro tab) scheint okay zu sein und sieht auch nicht sonderlich kompliziert aus.

Benutzeravatar
Vauge
DailyWriter
Beiträge: 579
Registriert: 31.03.2009
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Gitarrist seit: 1974

Erstellt: von Vauge » 16.11.2011, 22:37

Der Thread ist von Januar 2011. Ich denke die Frage wurde beantwortet.

Wenn noch jemand was in der Art braucht... PN

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3486
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 16.11.2011, 23:04

Ups...gleich mal für die Zukunft merken "Immer Datum lesen" :lol:
jemflower ist Schuld, sie hat es rausgekramt ;)
Aha, dann ist Eure Version ja schon fertig :)

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste