Western um/ab 350€ für lange Zeit

27 Beiträge   •   Seite 1 von 1
agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Western um/ab 350€ für lange Zeit

Erstellt: von agguitar » 18.10.2011, 19:12

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[ ] Nein
[X] Ja, und zwar (Marke, Typ): S.l.

1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[ ] Nein
[X] Ja, und zwar (Marke, Typ): Vox VT40+ (& Peavey Rage 258)

2. Was für eine Gitarre suchst du?
[ ] E-Gitarre (elektrisch)
[ ] Konzertgitarre (akustisch)
[X] Westerngitarre (akustisch)
[ ] Semi-Akustik (beides)


2.2 Falls "Westerngitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[X] Dreadnought
[ ] Jumbo
[ ] Roundback
[ ] egal
[ ] keine Ahnung
Habe bisher nur Dreadnought gespielt. Würde aber auch vorerst gerne dabei bleiben.

3. Wo spielst du Gitarre?
[X] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


4. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[X] max. 150 Euro für Gitarre


5. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[X] 1 [ ] 2 -> Rock ( [X] Classic Rock, [X] Modern Rock)
[ ] 1 [X] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore) Weniger bis ein wenig
[X] 1 [ ] 2 -> Pop
[ ] 1 [X] 2 -> Baladen Vllt. ein wenig
[X] 1 [ ] 2 -> Blues
[ ] 1 [X] 2 -> Soul
[ ] 1 [X] 2 -> Funk
[ ] 1 [X] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[ ] 1 [X] 2 -> Schlager Wie käm ich dazu?! :D
[ ] 1 [X] 2 -> Folk
[X] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [X] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [X] 2 -> Jazz


6. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[X] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[X] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):
Mal in der Schule ne Epiphone. Vom Design her diese, allerdings war's ne komplett schwarze als Dreadnought (?).

7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] blutiger Anfänger
[X] Anfänger mit etwas Erfahrung
[X] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] fortgeschrittener Amateur
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


8. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[X] einige Monate S.l.
[ ] länger und zwar:

Hey, ich schon wieder ;)

Ich hätte gerne ne Westerngitarre bis max. 150€ für Zuhause und unterwegs. Dann wollte ich auf eine neue gute LP oder eine neue gute Western sparen.
Allerdings soll sie mit Cutaway sein und PU haben. Ich würde mir einen 3-Band-EQ wünschen, ist aber nicht nötig - hauptsache ein EQ. ;)

Außerdem weiß ich nicht wie das mit Anschließen an den Amp ist. Ich will nicht nur eine mit PU, damit ich sie am Amp anschließen will - nur damit ihr es wisst ;) Aber möglich ist es ja.
Zudem soll die Farbe nicht "natur" sein, sondern irgendnen Sunburst, oder schwarz.

Ich weiß, die Auswahl ist nicht groß, aber es kann auch eine unversehrte von eBay sein.
Einfach mal nur nen paar Vorschläge, für gute Preis-/Leistungsklampfen.

Freue mich auf Vorschläge eurerseits ;)

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2631
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 18.10.2011, 20:25

Du willst also von vornherein schon doppelt kaufen? :D Mir solls recht sein.
Teste mal die hier an. Schwarz und mit PU.
Welche hast du dir bis jetzt angeschaut?

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 18.10.2011, 20:46

Simse hat geschrieben:Du willst also von vornherein schon doppelt kaufen? :D Mir solls recht sein.
Wie man's nimmt :D Eine für jetzt, für wenig Geld, soll auch nur höchstens ein oder zwei Jahre halten.

Simse hat geschrieben:Welche hast du dir bis jetzt angeschaut?
Viel Auswahl ist da ja nicht, ein paar auf eBay und ne Squier.

Benutzeravatar
displex
DailyWriter
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2011
Wohnort: 75...

Erstellt: von displex » 18.10.2011, 20:54

Hol dir die Yamaha F370,
hat weder Cutaway noch Tonabnehmer aber guten Klang.
https://www.thomann.de/de/yamaha_f370_bl.htm
Gruß Tom

Hauptsache Spass dabei

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2631
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 18.10.2011, 21:46

In Bezugnahme auf deinen Shoutbox-Eintrag:
Kennt irgendwer die Marke ts Music Fidelity und kann mir was dazu erzählen? Natürlich im Bezug auf Westerngitarren


Ach weißte was, nimm doch die hier :) Die Fotos sind hochprofessionell gemacht und die Beschreibung klingt doch sehr vertrauenserweckend.
...ausgesuchte laminierte Tonhölzer... Handarbeit ... wertige Verarbeitung ... mit Tonabnehmer und 5-Band-EQ ... FÜR NUR 50 €! Na wenn das mal kein Hammer-Deal ist.
Und die Herren sind so freundlich auch noch gleich ihre Verkaufsphilospohie preiszugeben:
Lassen Sie sich von den Fotos überzeugen !
Also, bloß nicht anspielen vorher und ja nicht in natura anschauen, nur die Fotos ansehen und nach Optik kaufen. :D

Nee vergiß das mal lieber. Das sind Deko-Objekte für die Gartenlaube. Mehr nicht.
Wer eine 50€-Gitarre wie ein Luxusobjekt umwerben muss damit sich die verkauft ist in meinen Augen nicht vertrauenswürdig.
Wenn du aber auch damit zufrieden wärst...warum nicht?
Wären wir im E-Gitarrenbereich würde ich die Marke noch schlechter einschätzen als deine Collins. Das hat in meinen Augen nicht mehr viel mit Gitarre zu tun sondern nur noch mit "Geld aus der Tasche ziehen". Einem absoluten Anfänger der nix investieren sondern nur ausprobieren will, mag die vllt. genügen aber das bist du ja nicht mehr.

Andererseits, um damit beim Lagerfeuer mal so richtig einzuheizen.... *g*

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5456
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 19.10.2011, 08:12

Simse hat geschrieben:...
Andererseits, um damit beim Lagerfeuer mal so richtig einzuheizen.... *g*


Kannst Du vergessen. Qualmt und stinkt und ist ungesund. :twisted:

Also den Plan ne Westerngitarre für 150 Euro zu kaufen, finde ich jetzt erstmal nicht so daneben. Kann man ja immer mal gebrauchen, auch später für draußen und so. Allerdings würde ich trotzdem empfehlen auf den Tonabnehmer zu verzichten, auf den Cutaway auch.

Was nützt es wenn da so ein Tonabnehmer für 3,90 Euro eingebaut ist? Richtig, gar nichts. Da kannst Du genausogut die Gitarre mit dem Handy aufnehmen. Oder soll das Schmuckstück auf der Bühne eingesetzt werden?

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 19.10.2011, 15:45

phunky hat geschrieben:Oder soll das Schmuckstück auf der Bühne eingesetzt werden?
Nein.

Aber ich muss mal was ändern: Hab nochmal nachgeguckt und hab bemerkt, dass ich mehr Budget hab, als ich gedacht hab. Würde bitten, den Titel in "Western um/ab 350€ für lange Zeit".

Mod-Aktion: Erledigt ;) - Super! ;)

Also, das ist Fakt: Ich spare jetzt direkt auf ne gute, und zwar so um oder ab 350€. Aber die Bedingungen bleiben die gleichen ;)
Werde dann Anfang nächsten Jahres mal ein paar anspielen, freue mich aber auf gute Vorschläge :)
Zuletzt geändert von agguitar am 19.10.2011, 18:24, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
displex
DailyWriter
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2011
Wohnort: 75...

Erstellt: von displex » 19.10.2011, 16:27

Sehr gute Entscheidung, in der Preisklasse ist dann schon eher was vernünftiges möglich.

1. https://www.thomann.de/de/cort_mr710f.htm
2. https://www.thomann.de/de/takamine_eg341sc.htm
Gruß Tom



Hauptsache Spass dabei

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 19.10.2011, 16:34

Die Cort gefällt mir gut - behalte ich m Hinterkopf :D

Die Takamine hat bei mir einen optischen Vorsprung (goldene Mechaniken :twisted: ), aber die Cort gefällt mir irgendwie besser.

Kommt mir das nur so vor, oder spiegelt die Takamine? :D

EDIT: Habe heute kurz durch Zufall ne Jumbo in der Hand gehabt, allerdings nur so kurz, dass ich nicht spielen konnte. Werde auch von denen noch ein paar in die Auswahl ziehen ;)

EDIT 2: Hier noch ein paar, die ich gefunden hab', was sagt ihr dazu?

Fender
Yamaha CPX
Yamaha APX
Yamaha APX Gefällt mir auch gut
Zuletzt geändert von agguitar am 19.10.2011, 18:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
karioll
kennt den Admin
Beiträge: 816
Registriert: 20.03.2011
Wohnort: Berlin

Erstellt: von karioll » 19.10.2011, 18:15

Bitte auch Baton Rouge probieren, weil sehr gutes Preis-Leistungsverhälnis. Massive Decke, sehr schöner Klang!

Taylor-Nachbau oder Seagull Nachbau, je nach Serie.

http://www.neue-musik-laden.de/Baton-Ro ... arren.html
Durch Übung kannst Du der Natur ein Schnippchen schlagen (Mahatma Ghandi)

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2492
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 19.10.2011, 18:39

dann kann ich dir doch noch das Schmuckstück empfehlen welches ich selber auch besitze ;)

https://www.thomann.de/de/yamaha_fg_730s_nt.htm mit der bin ich rundum zufrieden und sehe keinen Grund zu updaten.

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 19.10.2011, 18:57

Counterfeit hat geschrieben:dann kann ich dir doch noch das Schmuckstück empfehlen welches ich selber auch besitze ;)
Naja, wie gesagt, ich mag solche Farben nicht :D

Tremolo
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 89
Registriert: 18.07.2011

Erstellt: von Tremolo » 19.10.2011, 20:47

agguitar hat geschrieben:
Counterfeit hat geschrieben:dann kann ich dir doch noch das Schmuckstück empfehlen welches ich selber auch besitze ;)
Naja, wie gesagt, ich mag solche Farben nicht :D


Hmm, gerade Naturfarben passen zu einer Western viel besser, als dröge schwarze Särge oder klickibunti-Designs.

Die weiter oben von karioll angesprochenen Baton Rouges dürften da wirklich ein guter Vorschlag mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis gewesen sein, denn für eine (neue) Seagull mit TA reichen 350.- natürlich bei weitem nicht aus.

Willst Du nicht lieber eine gute Gitarre in natur kaufen, als eine die Dir zwar farblich gefällt, aber evtl. ein bis zwei Klassen tiefer in der Qualität liegt?

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 19.10.2011, 20:57

Tremolo hat geschrieben:Willst Du nicht lieber eine gute Gitarre in natur kaufen, als eine die Dir zwar farblich gefällt, aber evtl. ein bis zwei Klassen tiefer in der Qualität liegt?
Ich bin für Kompromisse bereit ;)

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2492
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 19.10.2011, 21:41

agguitar hat geschrieben:
Counterfeit hat geschrieben:dann kann ich dir doch noch das Schmuckstück empfehlen welches ich selber auch besitze ;)
Naja, wie gesagt, ich mag solche Farben nicht :D


die gibts ja auch in anderen Farben...ging mir bei der Empfehlung eher um Klang und Bespielbarkeit

https://www.thomann.de/de/yamaha_fg_730s_vcs.htm
https://www.thomann.de/de/yamaha_fg_730s_tbs.htm

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2631
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 19.10.2011, 21:54

Die APX von Yamaha sind nicht schlecht, bieten (mir) aber im Gegensatz zu einer Dreadnought oder Jumbo zuwenig Bässe durch den deutlich dünneren Korpus. Verstärkt klingt sich allerdings richtig gut und da kann man dank EQ sich den Klang ja einstellen.
Wenn du jedoch auch akustisch eine "vollwertige" Gitarre willst würde ich eher zur CPX greifen. Deren Korpus hat die normale Dicke und klingt eben auch akustisch sehr gut. Auf youtube gibts da nen tolles Video wo APX und CPX verglichen werden. Wohlgemerkt nicht akustisch sondern über Tonabnehmer.

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5456
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 20.10.2011, 08:20

Tremolo hat geschrieben:...
Willst Du nicht lieber eine gute Gitarre in natur kaufen, als eine die Dir zwar farblich gefällt, aber evtl. ein bis zwei Klassen tiefer in der Qualität liegt?


Hm. Ich werd das auch nie begreifen. Meine Westergitarre habe ich mir nicht gekauft, weil sie aussieht wie sie aussieht, sonder obwohl sie aussieht wie sie aussieht :D

Nicht dass ich sie nun so richtig hässlich fände (Akustikgitarren finde ich aber eigentlich ich eher selten richtig hässlich), aber mein bevorzugtes Design ist das nicht. Zuviel Abalone-Bling-Schnick-Schnack.

Aber sie klingt geil, ist super verarbeitet und lässt sich prima spielen. Halt das worauf es bei einer Gitarre ankommt. Ob sie zum Hemd passt ist da eher nebensächlich....

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2492
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 20.10.2011, 08:45

seh ich auch so..der Natur-Look war damals auch nicht so mein Ding, aber das war halt die Gitarre die in der Preisklasse von den getesteten für mich am besten passte. Also gekauft. Und mittlerweile mag ich den Natur-Look sogar :D Sieht man jedenfalls nicht direkt jeden Fettfinger wie auf meiner schwarzen Epi

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 20.10.2011, 15:49

Counterfeit hat geschrieben:
agguitar hat geschrieben:
Counterfeit hat geschrieben:dann kann ich dir doch noch das Schmuckstück empfehlen welches ich selber auch besitze ;)
Naja, wie gesagt, ich mag solche Farben nicht :D


die gibts ja auch in anderen Farben...ging mir bei der Empfehlung eher um Klang und Bespielbarkeit

https://www.thomann.de/de/yamaha_fg_730s_vcs.htm
https://www.thomann.de/de/yamaha_fg_730s_tbs.htm
Naja, ich finde das Pickguard total unpassend ...

Danke schonmal für eure Vorschläge und Hilfe, aber ich bin halt nicht so wie ihr, sondern speziell ;) Aber das ist meine Sache - ich kann nur sagen wie es ist und wie ich bin ;) Von daher bitte ich um Verständnis :?

don.caruso
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 454
Registriert: 26.08.2009
Wohnort: Münster

Erstellt: von don.caruso » 20.10.2011, 16:01

Ich stehe persönlich ja ziemlich auf LAG Gitarren.

Nicht nur, weil die ein sehr schlankes Griffbrett haben und von der Bespielbarkeit fantastisch sind (so lange man keine Gorilla-Hände hat), sondern weil sie recht unkonventionell aussehen und klasse klingen.

In Deinem Preisrahmen sind die meisten mit massiver Rotzederdecke, das klingt irgendwie gemütlich.

Mein Liebling:
http://www.musik-produktiv.de/de/lag-tr ... t2ace.html

Ohne Cut / PU entsprechend günstiger (erkennt man dann am fehlenden CE im Namen.
Finding the right analogy is like... well like... errm...

"Could I recall the moments I have careless cast away, I could but hope to spend them in a wiser way, and warm myself in light that rivals light of day."

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 21.10.2011, 18:35

Also wenn ich irgendwann wieder in nem Laden bin, werde ich ein paar Yamaha's und die ein oder andere Cort oder Fender anspielen ;)

Werde hier dann auch posten, für was ich mich entschieden habe, dauert aber sicher noch ;)

Benutzeravatar
displex
DailyWriter
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2011
Wohnort: 75...

Erstellt: von displex » 21.10.2011, 20:42

Ich könnte fast wetten, dass es keine Fender wird.
Gruß Tom



Hauptsache Spass dabei

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 21.10.2011, 20:46

displex hat geschrieben:Ich könnte fast wetten, dass es keine Fender wird.
Wer weiß? ;) Ich glaube auch nicht, aber ich spiel trotzdem welche an ;)

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 04.11.2011, 16:54

So, ich war nun letzte Woche in nem Laden.

Die hatten nicht die größte Auswahl, aber hatten zwei Yamahas da. Ich weiß nicht, welche Modelle es waren, aber die Yamahas haben sich ganz schön abgesetzt!

Werde Anfang nächsten Jahres mal in den Music Store, dann anspielen und die entsprechende kaufen :D

Benutzeravatar
displex
DailyWriter
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2011
Wohnort: 75...

Erstellt: von displex » 04.11.2011, 17:26

Ich glaube du hast gute Ohren

)()(
Gruß Tom



Hauptsache Spass dabei

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2492
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 04.11.2011, 19:22

ich hab dir ja gleich zur Yamaha geraten *klugscheiss* ;)

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 04.11.2011, 19:46

Ja, die hab'n's mir angetan :P

Die hatten da auch noch welche von der Marke Walden, die meinten Preis-/Leistungsverhältnis wäre nicht zu schlagen. 50€ billiger und ein scheiß Sound und ich konnte nicht drauf spielen :D

27 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast