Linkshänder(E)gitarre lieber gebraucht kaufen?

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1

Gebraucht oder Neu?

Neu
2
33%
Gebraucht
1
17%
Kommt drauf an...
3
50%
 
Abstimmungen insgesamt: 6
greenpot
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 129
Registriert: 14.08.2011

Linkshänder(E)gitarre lieber gebraucht kaufen?

Erstellt: von greenpot » 29.10.2011, 22:15

Hallo,

ich spiele seit Mai Konzertgitarre. Da meine echt schlecht klingt, dachte ich mir ich wünsch mir eine EGitarre zu Weihnachten. Nun meint mein Vater statt einer neuen soll ich mir von dem Geld das ich zu Weihnachten das ich zu Weihnachten kriegt, lieber eine gebrauchte kaufen.
Ich weis nicht, ich hätte liebe ne neue. Ich bin ja kein Fachmann und kann keine Schäden oder Verarbeitungsfehler erkennen. Wenn ich in ein Musikgeschäft gehen würde (Thomann ist ja keine 100km weg), würde ein Kumpel mitgehen, der schon ein paar Jahre Gitarre und Basss spielt.
Ausgeben möcht ich ca.300 bis 350 für die Gitarre und 200€ für den Verstärker.
Ich möchte schon etwas gescheites, mit dem ich ein paar Jahre lang spielen kann auch vllt mal im Proberaum oder live auf der Bühne.
Was meint ihr Gebraucht oder Neu?

Tremolo
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 89
Registriert: 18.07.2011

Erstellt: von Tremolo » 29.10.2011, 23:39

Nunja, der Kumpel kann ja nicht nur in ein Musikgeschäft mitgehen um Neuware zu kaufen, sondern alternativ könnte er doch wohl auch gebrauchte Gitarren bewerten (sofern er sich ein Urteil zutraut)?

Mit einer guten Gebrauchten kannst Du Dich i.d.R. in eine höhere Qualitätsliga einkaufen, als mit einer Neuen im gleichen Preissegment. Klar, ich verstehe durchaus den "etwas-Neues-haben-wollen-Faktor". Aber das bringt einem nicht immer die bessere Giatarre ein.

Warum nicht Gebrauchtes aus einer höheren Qualitätsliga kaufen, statt Neues das bei gleichem Preis einige Levels tiefer liegt?

Benutzeravatar
Galgenwald
öfter hier
Beiträge: 60
Registriert: 27.10.2010
Wohnort: Hattgenstein

Erstellt: von Galgenwald » 29.10.2011, 23:48

Tremolo hat geschrieben:Warum nicht Gebrauchtes aus einer höheren Qualitätsliga kaufen, statt Neues das bei gleichem Preis einige Levels tiefer liegt?


genau das wollte ich gerade schreiben :)

liebe grüße
Galgenwald

Benutzeravatar
Klampfengeist
born 2 post
Beiträge: 150
Registriert: 22.11.2009
Wohnort: ...siehe Karte

Erstellt: von Klampfengeist » 30.10.2011, 06:35

Nun, ja, das kommt doch drauf an.

Wenn ihr bei Thomann reinschaut und dir dabei zufällig eine Gitarre in die Hand kommt,
die gefällt, sich gut spielen lässt, vom Klang her passt und vielleicht auch noch preislich im Rahmen bleibt,
na dann würde ich nicht lange fackeln.

Das gleiche gilt natürlich mit einem gebrauchten Instrument.
Suchen und ausprobieren ist angesagt.

Mir fehlt in der Umfrage eine weitere Auswahloption.
---
Gruß Michl

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9039
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 30.10.2011, 08:48

Moderatoraktion: Habe die Möglichkeiten auf "Kommt drauf an" erweitert.

Ich habe schon einige Rechtshänder-Gitarren gebraucht gekauft. Und es war genau das von den anderen vorgebrachte Argument. Warum nicht eine Gebrauchte in einem höheren Preislevel kaufen.

Ich hatte die Gebrauchten auch in einem Geschäft gekauft, und somit eine Garantie (sollte sich in den ersten Monaten eine schwere Macke herausstellen).
War aber nicht so.

Gebrauchte haben aber ein Problem. Es ist nicht immer das da, was ich haben will. Und für Linkshändergitarren dürfte die Auswahl nochmal um das zehnfache geringer sein. Also kaufe ich mir eine Neue, wenn es auf dem Gebrauchtmarkt nichts für mich gibt, oder wenn es eine neue gibt, die ich unbedingt haben will. Aber wenn es eine preisgünstige gebrauchte gerade auf Lager ist, und sie mir gefällt, würde ich (nach einem Probespielen) zuschlagen. Denn wer weiß, wann mal wieder so was rein kommt.

Ich würde nur nichts von E-Buy kaufen. Hat etwas damit zu tun, dass ich, was Geld und Einkauf angeht, lieber auf Nummer Sicher gehe.

Jedoch muss man auch bedenken, dass die meisten Leute gar nicht mal so viele Gitarren in ihrem Leben kaufen. Daher ist so eine Umfrage eh alles andere als aussagekräftig.

Gruß Mjchael

greenpot
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 129
Registriert: 14.08.2011

Erstellt: von greenpot » 30.10.2011, 18:59

Ich schau die Woche mal zum Thomann und orientier mich mal was es so gibt.
Hab heute in nem Musikgeschäft (Mantelsonntag) ne Fender Mexico angespielt, so geil :D Der Sound ist um längen besser.

Wo schaut man denn am besten nach einer gebrauchten Gitarre?

Tremolo
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 89
Registriert: 18.07.2011

Erstellt: von Tremolo » 30.10.2011, 20:01

greenpot hat geschrieben:Wo schaut man denn am besten nach einer gebrauchten Gitarre?

Ich finde die ebay-Kleinanzeigen (nein, NICHT das Auktionshaus!) immer wieder ganz gut. Wenn da ein Angebot in Deiner Nähe ist, kannste mal kurz vorbei gehen und anspielen. Gerade Gitarren werden dort viele angeboten.
Auch der altbekannte "Sperrmüll", alias quoka.de ist immer mal einen Blick wert.

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste