music2me
music2me

wie anfangen ?

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Lollipop
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2011
Wohnort: Luzern

wie anfangen ?

Erstellt: von Lollipop » 28.04.2011, 13:18

Also ich habe schon seid laaaaaangem eine Gutarre. Hab auch schon versucht darauf zu spielen, es aber nie wirklich ernst gemeint.
Jetzt möchte ich es seeeehr gerne lernen. Nur leider weiss ich nicht wie ich es machen soll.
Ich weiss einfach nicht, ob ich direkt versuchen soll lieder zu spielen oder einfach erstmal noten oder sowas. Kann mir ja jemand vielleicht tipps geben ?

Danke schonmal
Bussi Bussi und so :*

Benno Ben
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 33
Registriert: 15.03.2011

Erstellt: von Benno Ben » 28.04.2011, 13:23

Ich würde dir empfehlen mit dem Lagerfeuerdiplom anzufangen:

http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Lagerfeuerdiplom


ist gut gemacht und völlig Kostenlos.
Gut erklärt =)=)=
Zuletzt geändert von Benno Ben am 28.04.2011, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
galdo
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 10.01.2011
Wohnort: Mannheim

Erstellt: von galdo » 28.04.2011, 13:25

Hallo und willkommen bei uns.

Was willst du denn machen? Was für ne Gitte hast du denn (E- oder A-)?

1. Lern doch einfach mal die offenen Grund-Akkorde (D,A,E,G,C,Dm,Am,Em...) und den schnellen Wechsel dazwischen
Damit kannst du doch schonmal ein Haufen Songs begleiten
2. Jetzt kannst du dir die Barré-Akkorde, Powerchords, Sept oder sonstwas Akkorde je nach Gusto ansehen.

Gute Orientierung bietet dir das "Lagerfeuer-Diplom" in den Wikibooks von unserem Mitglied "mjchael"...

Berichte über den Erfolg und viel Spaß mit deinem neuen Hobby...

Galdo

Lollipop
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2011
Wohnort: Luzern

Erstellt: von Lollipop » 28.04.2011, 13:26

aber dazu braucht man ja einen Lehrer. Ich würde es aber gerne alleine lernen..
Bussi Bussi und so :*

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5471
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 28.04.2011, 13:27

Nee, dafür muss man nur lesen können. Klick den Link doch einfach mal an ;)

Lollipop
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2011
Wohnort: Luzern

Erstellt: von Lollipop » 28.04.2011, 13:28

achso ja :lol: hab nicht zu ende gelesen ..

ja danke vielmals euch :)
Bussi Bussi und so :*

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1701
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 28.04.2011, 13:32

Was hast'n für eine Gitarre?

Benutzeravatar
galdo
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 10.01.2011
Wohnort: Mannheim

Erstellt: von galdo » 28.04.2011, 13:35

Lollipop hat geschrieben:aber dazu braucht man ja einen Lehrer. Ich würde es aber gerne alleine lernen..


Nö - muss man nicht.
Ein Lehrer ist ganz praktisch um persönliches Feedback zu bekommen, um sich Fehler garnicht erst anzugewöhnen. Gitarre lernen kann man aber auch autodidaktisch, wenn man denn der Typ dafür ist...

Galdo

Lollipop
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2011
Wohnort: Luzern

Erstellt: von Lollipop » 28.04.2011, 13:36

des ish so ne ganz normale ..de ish abr scho sehr alt ^^
Bussi Bussi und so :*

Benutzeravatar
jimihendrix
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 32
Registriert: 24.02.2011
Wohnort: Rimbach Odw.

Erstellt: von jimihendrix » 28.04.2011, 14:39

Nix für ungut, aber gewöhn Dir bitte nicht diese Art von Chat-Schreibweise hier an...das kann keiner lesen.

Zudem sind hier auch "ältere Semester" vertreten.
Ich meine damit, meine Tochter ist 12 und schreibt auch viel im Netz. Das funktioniert sehr gut auch mit vollständigen Sätzen. ;)

Trotzdem WILLKOMMEN hier !


was heisst "seit laaaaangem" eine Gitarre ?

Meine ist zum Beispiel 30 Jahre alt, die hatte ich als 9jähriger bekommen.

Ist das bei Dir ähnlich ?

Im Schallloch sollte ein Papieraufkleber sein...was steht da drauf ?

Ansonsten vielleicht mal ein (gutes) Foto reinstellen. Mit Sicherheit können wir Deine Gitte "enttarnen"... :cool:

also, immer schön dran bleiben am Lernen und Lesen,Lesen, Lesen... )(() , hier gibts viel Seelsorge, falls es mal nicht so will.... :_::_:


Stichwort: wikibooks und Lagerfeuerdiplom ...da hast Du erst mal den Sommer über zu tun und bist beschäftigt.
Aria A 573 Konzert 4/4 von 1980
Mahagoni/Rosenholz (Seriennr.: 005131)

Benutzeravatar
galdo
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 10.01.2011
Wohnort: Mannheim

Erstellt: von galdo » 28.04.2011, 14:48

jimihendrix hat geschrieben:Nix für ungut, aber gewöhn Dir bitte nicht diese Art von Chat-Schreibweise hier an...das kann keiner lesen.


Du sprichst mir aus der Seele :)

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1811
Registriert: 06.11.2010

Erstellt: von Kevenborstel » 28.04.2011, 15:32

Ein herzliches willkommen nach dem schönen Luzern. Also ich finde du solltest erstmal mit dem Lagerfeuerdiplom anfangen. Dann wirst du schnell feststellen, ob dir diese Lernmethode liegt. Wenn du dich einigermaßen an der Gitarre wohlfühlst, kannst du eigentlich auch schon sofort loslegen mit dem ersten Lied ( 2 Akkorde reichen ). Das wird sich zwar noch ein wenig schräg anhören, aber was soll´s, das motiviert zu üben. Lies dich mal ein wenig ins Forum ein - hier gibt es viele Empfehlungen für einfache Lieder. Bei YouTube findest du auch genügend Vorlagen.
Gerade am Anfang kann die viele (aber notwendige Theorie) einen schon mal abschrecken, deshalb mein Rat schnell ein einfaches Lied zu trällern. Viel Erfolg. Ach ja, was hast du denn jetzt für eine Gitarre E- oder Akustik ?
Ps.: Das mit dem Chat-Slang ist ein echtes Problem für die "älteren" Semester. Mein Vater ist auch immer wahnsinnig geworden - aber man kann ja Beides! :cool:

Lollipop
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2011
Wohnort: Luzern

Erstellt: von Lollipop » 28.04.2011, 15:32

hehe.. sorry ^^

ich komme aus der Schweiz ^^
Ja also nein so alt noch nicht, ich selbst bin erst 17. (:
Und es ist eine" classic guitar, Model C-4 "
Bussi Bussi und so :*

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1701
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 29.04.2011, 07:26

interessiert mich jetzt nicht wirklich brennend. Ich wollte nur wissen, hast Du eine Konzertgitarre oder eine Western.... E-Gitarre kann man glaube ich nach der Beschreibung schon mal ausschliessen :cool:

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 29.04.2011, 07:35

"classic guitar" steht ja meist für ne klassische konzertgitarre...

jo zum einstieg wäre das auf wiki schon ganz gut, ich würde dir trotzdem auch noch raten, dir nen gescheites lehrbuch zu besorgen.
dazu dann hier:
http://www.gitarre-spielen-lernen.de/fo ... c7100.html

ich selbst hab nach dem "Peter Burchs Gitarrenbuch" gelernt.
kenne zwar auch die anderen, aber wäre für mich immer noch die erste wahl.
nebenher guckst du hier:
http://www.guitar-tv.de/lehrvideos.html
alles kostenlose filme die man anfangs gebrauchen kann.

naturlich bekommst auch bei uns hier genug hilfe :)

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1701
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 29.04.2011, 09:22

ja, als ich mich ausgeloggt habe, ist mir das auch gleich gedämmert......

:lol:

Lollipop
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2011
Wohnort: Luzern

Erstellt: von Lollipop » 29.04.2011, 16:22

Ja danke euch schonmal seeeehr seeeeehr.
ich habe dier ersten beiden griffe raus (: es geht wirklich total toll mit den seiten.
danke danke danke danke
Bussi Bussi und so :*

Benutzeravatar
jimihendrix
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 32
Registriert: 24.02.2011
Wohnort: Rimbach Odw.

Erstellt: von jimihendrix » 10.05.2011, 12:48

bitte bitte bitte ... üben üben üben :D
Aria A 573 Konzert 4/4 von 1980

Mahagoni/Rosenholz (Seriennr.: 005131)

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3639
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 10.05.2011, 13:40

ey Lollipop

Mach hier keine Schande..
Susch mue i di denn di mol go bsueche cho u dir es bitzi uf dSprüng helfa gäll.

Willkommen =)=)=

fredy

Tupac

Erstellt: von Tupac » 10.05.2011, 22:31

Jo, Lollipop.
Schweizer :cool: .
Jetzt geht mir ein Licht auf =)=)= .
Du hast jetzt hoffentlich auch die Erleuchtung gehabt ;) .

Benutzeravatar
NoAlk68
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 94
Registriert: 15.04.2011
Wohnort: Wendeburg OT Bortfeld

Erstellt: von NoAlk68 » 10.05.2011, 23:08

Einfach rantrauen mit den genannten Akkorden. Wie man sieht, ist der Anfang ja gemacht. Wenn du merkst, welch einen Riesenspaß es macht und sich die ersten persönlichen Erfolge einstellen (was bei fleißigem Üben garnicht so lange dauert), kommt der Rest von allein :D .

Takera
meint es ernst
Beiträge: 18
Registriert: 09.05.2011

Erstellt: von Takera » 13.05.2011, 20:07

Und Lollipop ''Du musst nicht die Griffe üben sondern die Griffwechsel!''

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me