Tabs und Anfänger ! Brauche dringend Hilfe

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Efe_Abi
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2011

Tabs und Anfänger ! Brauche dringend Hilfe

Erstellt: von Efe_Abi » 05.05.2011, 11:46

Hallo Leute,

hab mal meinen Keller umgeräumt und von meiner Schwester noch eine Super konzertgitarre gefunden. Dann hab ich mal versucht Nothing Else Matters zu spielen (per Videotutorial Youtube) nur ist das so nicht mehr mein ding, will mal unbedingt "Lesen lernen" :D
Will unbedingt dieses Lied hinbekommen:

Thugz Mansion von Nas.

Da war mal einer so lieb und hat die Tabs gepostet:

Moderatoraktion:
Tabulatur gelöscht!
Grund: Urheberschutz
Lösung: Poste nur den Link zum Tab hier hin


Das ding ist, wie lese ich diese Tabs? Kann mir einer bei diesem Beispiel Helfen?

MfG
Abi

Efe_Abi
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2011

Erstellt: von Efe_Abi » 05.05.2011, 11:59

Hallo nomo,

Vielen Dank für deine Antwort. Doch leider versteh ich das da garnicht. Das sind ja nur begriffe und keine Erklärung wie ich vorgehen soll, oder? :D

Habt bitte rücksicht, bin noch voll der Newbi :D aber keiner bei dem eure Mühe zu grunde gehen würde! :D

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5549
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 05.05.2011, 12:11

Naja, so schwer ist das eigentlich nicht. Welche Linie für welche Saite steht, siehst Du ja. Die Zahl sagt einfach in welchem Bund Du die Saite greifen musst.

Die "p's" stehen für Pull-Offs. Also "4p3" bedeutet einen Pull-Off vom vierten auf den dritten Bund. Pull-Off bedeutet, den Finger so von der Saite abziehen, dass sie klingt ohne angeschlagen zu werden.

Ein "h" steht für Hammer-on. Also kräftiges Aufsetzen des Fingers, so dass sie, genau, klingt ohne angeschlagen zu werden.

Ein "3/4" steht für einen Slide. Du rutscht vom dritten in den vierten Bund.

BlackSoldOut
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Moringen

Erstellt: von BlackSoldOut » 05.05.2011, 12:32

Hey da haste recht gute Grundkenntnisse sollte man haben oder zumindestens die Ausdrücke kennen und Sie anwenden können:D

Immer üben dann wird das schon,

Benutzeravatar
csoburn
DailyWriter
Beiträge: 535
Registriert: 18.01.2010
Wohnort: Hessen

Erstellt: von csoburn » 05.05.2011, 12:38

zu den Begriffen aus der Legende findest Du im inet auch sicher überall entsprechende Lessons die zeigen wie z.b. ein Hammeron oder Pulloff gemacht wird auch Slides und Bendings usw.

Allerdings ist das jetzt sicher für einen totalen Newbie, wie Du dich selbst beschreibst, nicht das richtige Stück. Weil es doch schon bisschen schwieriger ist. Du solltest in jedem Fall mal ein paar Standard Lessons zu den oben genannten begriffen vorher machen ;)

Will dich da auch nicht entmutigen es ist sicher machbar, will ja nur nicht das du darüber den Spass an der Sache verlierst =(=))=
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Efe_Abi
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2011

Erstellt: von Efe_Abi » 05.05.2011, 12:41

Vielen Dank Phunky das hat mir schon mehr geholfen!

e|----------------------------------------------------------------|
B|-----------------4--4------2p1-----------------4--4-------------|
G|--4p3-4p3--------5--5----------3p1-------------3--3-------------|
D|-----------------------------------3----------------------------|
A|------------------------------------------1/3--------3----------|
E|--------------4-------4-----------------------------------------|

Nehmen wir mal diesen Tab, wie müsste da der Griff eignetlich aussehen? Ich würde hier so anfangen:

Meinen Mittelfinger (MF) auf die Saite 3G im 4ten bund. Dann würd ich nach anschlagen gleich in den dritten Bund ziehen. und das nochmal.

Richtig? Und dann kommts schwieriger welche Töne muss ich dann machen? Als erstes bei Saite E Bund 4 und dann b BUND 4?

Nur das ich das richtig verstehe. :D und wenn zwei zahlen untereinander stehen muss ich diese gleichzeitig ansclagen?

Efe_Abi
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2011

Erstellt: von Efe_Abi » 05.05.2011, 12:44

Hey Ihr seid echt cool, dachte das ich hier erst richtig fertig gemacht werde :D !

Welche Lieder wären da so die eifnachsten, habe mit dem Gitarre spielen mein neues Hobby gefunden und kann eigentlich nur Nothing else matters aber das auch nicht ganz! War aber auch das einzigste lied was ich bis jetzt gelernt habe.

Benutzeravatar
csoburn
DailyWriter
Beiträge: 535
Registriert: 18.01.2010
Wohnort: Hessen

Erstellt: von csoburn » 05.05.2011, 12:49

G Saite 4ter Bund anspielen, dann den MF von der 4 runterziehen (Pulloff) der ZF (Zeigefinger liegt dann schon auf dem 3ten Bund)
Das ganze 2 mal machen usw.

2 oder mehr Zahlen untereinander werden gleichzeitig angeschlagen, z.b. werden auch Akkorde so notiert.

Einfache Lieder ...
Du solltest dir erst mal überlegen ob Du zupfen oder strummen willst. Die Konzertgitarre wird ja eigentlich gezupft. Dann wäre eben die Frage ob Du eher Solos spielen willst oder eher Begleiten.
Also ob Du erst Akkorde lernst oder vllt besser Skalen/Tonleitern usw.

Ich würde mal mit dem Lagerfeuerdiplom
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Lagerfeuerdiplom
anfangen und dann mal schauen wies weiter geht.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Efe_Abi
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2011

Erstellt: von Efe_Abi » 05.05.2011, 13:16

Vielen Dank für eure Hilfe! Werde wohl klein anfangen müssen :D ! Hauptsache es macht spaß

Benutzeravatar
NoAlk68
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 94
Registriert: 15.04.2011
Wohnort: Wendeburg OT Bortfeld

Erstellt: von NoAlk68 » 06.05.2011, 00:34

Das ist die richtige Einstellung. Ich bin ja selbst noch Newbie und lerne erstmal die Grundlagen und Grundakkorde. Auch das macht schon Riesenspaß und man kann mit ein paar relativ einfachen Akkorden schon zig Stücke begleiten :D .

Andere Spieltechniken usw. kommen später, wenn ich die Grundlagen drauf habe.

Das Ding aus deinem ersten post wäre mir persönlich momentan noch viel zu schwierig.

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3484
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 22.05.2011, 22:23

hier nochmal was zur ergänzung zum "tabs lesen"
http://www.griffbrett.de/2011/01/wie-li ... tabulatur/

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast