music2me
music2me

Noname Gitarre umbauen (Floydrose + Neue Pickups/Humbucker)

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
IbanezWaldi
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Schwäbisch Hall

Noname Gitarre umbauen (Floydrose + Neue Pickups/Humbucker)

Erstellt: von IbanezWaldi » 05.09.2008, 07:47

Ja hallo erst mal daös hier is mein erster Beitrag/Thread oder was auch immer ... bisher wurde ich sehr gut auf dieser Homepage über alle dinge informiert und musste nicht nachfragen...
Jetzt hab ich ein Problem...und zwar möchte ich jetzt meine E Gitarre umbauen, weil ich beim hammer on kaum was höre...ich hab mir vor 6-7 monaten diesen Marshall Anfängerpack besorgt und kann schon einigermaßen spielen... jetzt will ich mir vorerst mal keien neue gitarre kaufen und wil es erst mal damit probieren die gitarre zu tunen... hab an Di Marzio pickups/humbucker und an ein Floyd Rose tremolo gedacht... nur weiss ich net ob es dabei auch wie bei computern eine Kompatibilität (schwieriges wort) gibt die man zu beachten hat. Oder das Holz is fürn arsch oder so.
Bitte um rat an Leute mit Umbauerfahrung ! ()((((
Wer im obigen Text Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... NICHT !

ManBearPig
born 2 post
Beiträge: 150
Registriert: 19.06.2008
Wohnort: hier!!!

Erstellt: von ManBearPig » 05.09.2008, 08:55

hmm könntest du mal n link zu der , oder Bilder von ihr posten, dass würde helfen ;)

Benutzeravatar
Doeblart
born 2 post
Beiträge: 208
Registriert: 05.06.2008
Wohnort: Herne

Erstellt: von Doeblart » 05.09.2008, 10:16

Hi IbanezWaldi,

ManBearPig hat Recht ein Bild wäre nicht schlecht.

was den Tonabnehmer angeht, so sollte das eigentlich kein Problem sein. Wenn deine jetzige Gitarre auch einen Humbucker hat, dann kannst Du jetzt auch einen einbauen. Hat sie nur sog. Singelcoils, dann hast Du ein Problem.

Du müsstest die Phräsung im Body erweitern, das lässt sich so ohne weiteres nicht machen. Zumal du überlegen müsstest ob du den PickUp mit oder ohne Rahmen einbauen willst.
Aber bevor du solche Maßnahmen an Deiner Gitarre vornimmst solltest Du lieber überleben ob sie das Grundsätzlich wert ist.
Meißt übersteigt der Wert der Tunnigteile den Gesamtpeis, gerade bei solchen Packetpreisen. Da solltest du überlegen ob du nicht lieber eine neue Gitarre kaufst. =)=)=
Gleiches gilt auch für das Tremolosystem. Auch hier musst die Abmessungen deiner alten Gitarre mit denen des neune Tremolo vergleichen. Die Bohrungen und Halterungen müssen stimmen, sonst kann es Dir passieren, das deine Gitarre nicht mehr "Stimmungsrein" ist und auch nach Einsatz des Tremolos die Stimmung nicht mehr hält. Gerade bei Floyd Rose Systemen ist eine sehr vertrakte Angelegenheit, bei der man sehr viel Fingerspitzengefühl benötigt, wenn man ein neues System einbaut. Ausserdem gibt es noch Unterschiede zwischen Freischwebend und Aufliegenden Systemen.
Hier mal ein Link zum Grundsätzlichen Tuning einer Gitarre:
Pimp my Cheapo
Da kannst Du ja auch mal so noch ein wenig stöbern bzgl. der Ersatzteile ;)

Wichtig wäre jetzt wie oben schon erwähnt ein Bild deiner Gitarre.
weil ich beim hammer on kaum was höre...ich hab mir vor 6-7 monaten diesen Marshall Anfängerpack besorgt und kann schon einigermaßen spielen...


Bist Du sicher das Du mit dem Tunnig das Problem löst, oder das es vielleicht doch an der Spieltechnik liegt. (nicht bös gemeint)
Bei Hammer On´s ist schon eine gewisse Kraft erforderlich auch wenn die schnell gespielt werden. Was veranlasst Dich zu der Aussage ?
Ein wenig kommt es auch auf die Bünde an. Wenn du ultraflache Bünde hast wie sie z.B. gerne auf Ibanez Gitarren verwendet werden dann ist es etwas schwieriger als bei sog. Jumbo Frets. Wobei das eine presönlich Meinung und Erfahrung ist.
Ebenfalls die Krümmung des Halses kann hier Einfluss drauf haben (Kannst Du auch unter dem Link oben sehen warum)

Hoffe das hilft schon mal für den Anfang.
Du bist dran ;)

Stay Tune
Jörg

Benutzeravatar
IbanezWaldi
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Schwäbisch Hall

Erstellt: von IbanezWaldi » 05.09.2008, 18:45

Danke erst mal auf die schnellen antworten...

also das sind nun ein paar bilder...Singlecoils is noch das wort das ich noch bei Pickups/Humbucker hinzufügen wollte mir aber dann nicht eingefallen ist weil ich schnell morgens schaffen gehen musste.
Ein paar bilder von der vorderseite und noch bilder von der rückseite wo ich viele schrauben drehen musste xD
ich hab noch ein bild von hals mit dabei mal sehen ob ich es gebacken krieg die bilder hochzuladen.
...ach ja und tut mir leid wegen der schmutzigen gitarre...schwarze gitarren sind ja soo anfällig auf staub... :?
Dateianhänge
Kopie von IMG_1179.jpg
so das ist der hals @Doeblart also ich kann das noch net beurteilen mit meinen 6-7 monaten spielerfahrung ob der hals gut zum Taping/Hammering ist..kann man vielleicht auch net soo gut erkennen mal sehen
Kopie von IMG_1179.jpg (23.34 KiB) 351 mal betrachtet
Kopie von IMG_1178.jpg
da sieht man nun wie die gitarre von innen ausgefräst ist... ist es hier möglich etwas neues einzubauen ?
Kopie von IMG_1178.jpg (36.16 KiB) 351 mal betrachtet
Kopie von IMG_1177.jpg
das ist die abdeckung mit den angeschraubten Singlecoils/Humbucker/Pickups oder welche namen die dinger noch so haben ;P
Kopie von IMG_1177.jpg (36.02 KiB) 351 mal betrachtet
Kopie von IMG_1176.jpg
das is das bild der vorderseite...man sieht förmlich dass die gitarre nicht grad teuer war ... in meinen augen
Kopie von IMG_1176.jpg (32.97 KiB) 351 mal betrachtet
Kopie von IMG_1174.jpg
so das is erst mal das bild von hinten...(man wie das klingt)
also das tremolosystem oder was auch immer ich kenne mich noch net so damit aus ... das war vorerst das letzte bild ich hoffe ich habe euch mit meiner Diashow net belästigt und hoffe auf wieder
Kopie von IMG_1174.jpg (25.1 KiB) 351 mal betrachtet
Wer im obigen Text Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... NICHT !

ManBearPig
born 2 post
Beiträge: 150
Registriert: 19.06.2008
Wohnort: hier!!!

Erstellt: von ManBearPig » 05.09.2008, 19:55

sieht aber find ich geil aus....

ähmm ja also du kannst ohne irgendwie zum Gitarrenbauer rennen zu müssen, die Abnehmer eben austauschen...

du kjannst dich mal hier informieren über das ganze...
https://www.thomann.de/de/onlineexpert_31.html

olli

Benutzeravatar
Appeal.to.Reason
Schreibmaschine
Beiträge: 627
Registriert: 21.07.2007
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Appeal.to.Reason » 06.09.2008, 09:14

Das mit den Humbucker dürfte auch keine Problem sein heutzutage gibts ja Humbucker in Single-Coil Format...

Aber Pickups an sich (Single Coil,Humbucker...) sind schon ziemlich teuer muss ich sagen!

Benutzeravatar
dasdave
kam, sah und postete
Beiträge: 53
Registriert: 21.07.2008
Wohnort: künzelsau

Erstellt: von dasdave » 06.09.2008, 10:46

an ner strat kann man immer was pimpen :)
bin grad dabei meine gibson zu pimpen.

wo bist du genau her? ich bin aus künzelsau.
the man is back in town :)

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 672
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 06.09.2008, 12:50

ist das nicht urst teuer wenn du die umbaust (mit "urst teuer" meine ich,du kannst dir doch gleich ne vernünftige neue kaufen,dann haste gleich gutes holz und gute verarbeitung und und und...)

was hätte das denn für einen sinn?

(also wenn man in eine gibson neue humbucker reinmacht versteh ich das ja noch,aber in so eine set-gitarre?da sind ja die humbucker teurer als die ganze gitarre...)

oder irre mich da?

Benutzeravatar
IbanezWaldi
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Schwäbisch Hall

Erstellt: von IbanezWaldi » 06.09.2008, 22:21

also ich bin sehr dankbar für die tips hier die ich von euch bekomme und mich freut es zu hören dass es möglich ist die Axt umzubauen...ich bin aus Schwäbisch Hall/Hessental @ dasdave :P !

@ Stolenbreath: ich versuche etwas erfahrung zu sammeln... ich meine wenn ich jetzt fette hardware für die axt besorge und irgendwas funktioniert net, dann hab ich dennoch schonmal die hardware für die "Ibanez JS 100" die ich mir irgendwann mal zulegen möchte...mir wurde aber noch keine antwort auf das tremolosystem gegeben :P
möchte dort auch was machen

@ Loki: ich bin momentan in der ausbildung... ich hab genug geld (Geld = kleinstes problem, da ich ein verwöhntes einzelkind bin xD) das größere problem ist wohl ...wie bekomme ich die hardware...

@ ManBearPig: danke für den link ich werde ihn mir mal demnächst zu herzen nehmen is grad etwas spät wir renovieren grad unsere neue wohnung und is grad bissl stressig

hoffe auf weitere tips -::-::-
Wer im obigen Text Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... NICHT !

Benutzeravatar
IbanezWaldi
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Schwäbisch Hall

Erstellt: von IbanezWaldi » 07.09.2008, 10:12

also ich hab mich mal beim Thomann umgeschaut und hab da mal das sortiment durchstöbert und hier mal der post von mir ...
Link
is aber verdammt lang die seite xD
so in der preislage dürften die "Humbucker in Singlecoilformat" ausschauen in ausnahmefällen auch bis maximal 180 piepen weil mehr möchte ich net ausgeben :P
könnt ihr mir welche vorschlagen/empfehlen...spiele am liebsten etwas in richtung Metal...
möchte also fetzigen sound haben vielleicht hat da einer eine ahnung...natürlich nicht zu vergessen...die dinger müssen natürlich schwarz sein
und vergesst nicht dass wo die schrauben für die Singlecoils sind 8)
Wer im obigen Text Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... NICHT !

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me