Suche eine gute E-Gitarre für Rock und Ähnliches

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Jerichoholic89
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2011

Suche eine gute E-Gitarre für Rock und Ähnliches

Erstellt: von Jerichoholic89 » 11.01.2011, 17:09

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[ ] Nein
[X ] Ja, und zwar (Marke, Typ): Yamaha Pacifica 012 (hat schon einige Jahre auf dem Buckel ^^) und eine Fender Akustik Gitarre


1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[ ] Nein
[ X] Ja, und zwar (Marke, Typ): Roland Microcube


2. Was für eine Gitarre suchst du?
[ X] E-Gitarre (elektrisch)
[ ] Konzertgitarre (akustisch)
[ ] Westerngitarre (akustisch)
[ ] Semi-Akustik (beides)


2.1 Falls "E-Gitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[X ] ST-Modelle
[ ] T-Modelle
[ ] LP-Modelle
[ ] SG-Modelle
[ ] Heavy Gitarren
[ ] Jazz-Modelle
[ X] egal (nur eine Heavy Gitarre sollte es nicht sein, mit Flying V oder dergleichen komm ich nicht klar))
[ ] keine Ahnung



3. Wo spielst du Gitarre?
[X ] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


4. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[ 300 - 350] Euro insgesamt, davon
[X ] Euro für Gitarre
[ ] Euro für Gitarrenverstärker
[ ] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)


5. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[ x] 1 [ ] 2 -> Rock ( [x ] Classic Rock, [ x] Modern Rock)
[ ] 1 [x ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[ x] 1 [ ] 2 -> Pop
[ ] 1 [ x] 2 -> Baladen
[ ] 1 [x ] 2 -> Blues
[ ] 1 [ ] 2 -> Soul
[ ] 1 [ ] 2 -> Funk
[x ] 1 [ ] 2 -> Alternative ( [x ] Indi, [ ] Emocore, [x ] Grunge)
[ ] 1 [ ] 2 -> Schlager
[ ] 1 [ ] 2 -> Folk
[x ] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [ ] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [ ] 2 -> Jazz


6. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[ ] Nein
[x ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): Bei Thomann mal eine Bc Rich Kerry King Signature V und eine Epiphone Les Paul Std bestellt, BC Rich gefiel mir von der Form wie gesagt nicht und auch vom Ton nicht (ist eindeutig eher auf Metal ausgelegt gewesen) und die Epiphone war leider der Hals nicht in Ordnung, Klang auch nur Durchschnitt, aber das kann auch an der Herstellung gelegen haben (Qualitätsstreung etc)
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] blutiger Anfänger
[ ] Anfänger mit etwas Erfahrung
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] fortgeschrittener Amateur
[ x] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


8. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[ ] einige Monate
[x ] länger und zwar: 1 Jahr, 3 Monate ungefähr


Suche wie gesagt eine gute (in dem Bereich relativ i know) E Gitarre für Rock, Grunge und Indie vor allem, Präferenz im Strat Bereich aber kann auch ne andere Form sein sonst.

Benutzeravatar
der Chrischan
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 132
Registriert: 07.01.2010
Wohnort: Bremen

Erstellt: von der Chrischan » 11.01.2011, 17:27

Moinsen,

ich empfehle die Classic Vibe Strat von Squier.
https://www.thomann.de/de/fender_squier_ ... at_50s.htm
Klingt wie ne "echte" Strat.
Spielt sich wie ne "echte" Strat.
Und battelt die "echten" mexican Strats von Fender weg.
Solange du kein zugroßes ego für ne Squier hast, ist alles super :P

Für die 315 Euro bekommt man ein wirklich gutes Instrument geboten.

Hier kannste noch mal ein bisschen in meinem Review nachlesen.

http://www.gitarre-spielen-lernen.de/fo ... 17356.html

Chris ))-))
Expression is when you are at one with nothingness and just breath with you playing

Gast

Erstellt: von Gast » 11.01.2011, 17:39

die squier sind bestimmt gut für den Preis und denk ich Preis-Leistung besser wie Mexico Strats wo wir ja auch schon bei 450 EU rum wären,

Um ne längerfristig gute Strat zu bekommenn wäre aber auch ein Preis von 500 EU zu bedenken - Blade baut echt gute Strats in dem Preissegiment und was fürs Leben.

Naja es kommen sicher noch Tips und letztlich ausprobieren gilt !

Benutzeravatar
Hustle
Guitar Maniac
Beiträge: 1982
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Wuppertal

Erstellt: von Hustle » 11.01.2011, 18:22

au weia, was sich hier wieder für Abgründe auftun..

Benutzeravatar
-Scythe-
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 489
Registriert: 28.11.2009
Wohnort: Gernsheim (Zwischen Frankfurt/Mannheim)

Erstellt: von -Scythe- » 11.01.2011, 19:59

Blade kenn ich nicht.
Die Classic Vibes werden nicht nur hier so gelobt, und auch nicht umsonst, ich fand sie auch klasse, und hätte mir auch fast eine gekauft, aber da ich mehr Geld habe und schon (aus versch. Gründen, darunter nicht wirklich GAS) 3 Gitarren aus dem Preissegment habe, wird es wohl eher was jenseits der 500€ für mich.

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2618
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 11.01.2011, 21:04

Ja, sicher eine schöne Gitarre, die Squier. Nur für Metal und Modernen Rock macht sich so ein Humbucker am Steg doch etwas besser.

Versuch mal ein paar Gitarren von Ibanez zu testen, ich denke da in diese:
https://www.thomann.de/de/ibanez_sa120exbk.htm
https://www.thomann.de/de/ibanez_grg270blpm.htm
Vor allem letztere ist primär auf die härtere Gangart ausgelegt.

Benutzeravatar
der Chrischan
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 132
Registriert: 07.01.2010
Wohnort: Bremen

Erstellt: von der Chrischan » 11.01.2011, 21:09

ach ich habe gar nicht gesehen das du auch metal spielen willst.

dann solltest du wirklich eher auf software-pirat hören und die ibanez testen, die sind schon recht nice
Expression is when you are at one with nothingness and just breath with you playing

Jerichoholic89
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2011

Erstellt: von Jerichoholic89 » 12.01.2011, 06:08

Hey, danke schonmal für eure Empfehlungen, also Metal spiele ich eher seltener, Fokus liegt eindeutig eher auf Grunge und Rock aller Art, also die Squier gefällt mir so ja schon mal ganz gut, wird auch soweit ich sah überall ziemlich gelobt und zu der tendiere ich im Moment auch. Ibanez hörte ich auch viel gutes drüber, aber sind die denn auch vielseitig im Style oder doch eher auf den Metal bereich ausgelegt?

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2618
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 12.01.2011, 09:01

Sagen wir mal, die Ibanez GRG270 und ihre Verwandten gehen schon eher Richtung Hard Rock und Metal, Die SA120 dürfte im Sound wegen dem Mahagoni-Korpus etwas weicher kommen, aber tendenziell auch eher im Rockbereich anzusiedeln sein. Die Squier selbst geht mehr Richtung Blues/Classic Rock. Anspielen könntest du auch eine Squier mit Humbucker am Steg, aber für modernen Rock würde ich trotzdem eher eine der Ibanez nehmen.

Benutzeravatar
-Scythe-
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 489
Registriert: 28.11.2009
Wohnort: Gernsheim (Zwischen Frankfurt/Mannheim)

Erstellt: von -Scythe- » 12.01.2011, 09:46

Und für Classic Rock würd ich dann eher zur Squier tendieren, kommt halt darauf an, ob du gerne den Sounds der heutigen Bands versuchen willst hinzubekommen (was schwer werden kann bei 1000 Effekten und so viel versch. Equipment) oder ob du lieber Rock aus den 50er-90ern spielen willst, damals hatten sie natürlich noch nicht viel an Equip und vorallem kein so gutes Aufnahmeequipment, was einen gewissen Spielraum lässt.
Du wirst zwar mit einem Modeller nie genau so klingen wie deine Idole etc. aber man kann schon nah genug dran kommen, damit man das ein oder andere Lied am Klang erkennt.

Benutzeravatar
Motastic
Schreibmaschine
Beiträge: 684
Registriert: 20.03.2010
Wohnort: Wien

Erstellt: von Motastic » 12.01.2011, 11:26

Wenn du Rock spielen willst, empfiehlt sich hier eine Gitarre mit einem Humbucker und natürlich Single Coils. Den Rauhen Klang der Humbucker braucht man für eine gewisse Kraft hinter dem Sound. Ich empfehle hier ein HSS bestücktes Modell. Habe selber die Erfahrung gemacht, dass SSS hier eher zu einer gewissen Unzufriedenheit mit der Zeit führt. Ich habe bei meiner Squier Strat nach knapp einem Jahr dann schließlich den Bridge Single Coil ausgetauscht und ein Single Coil förmigen Humbucker reingegeben. Seitdem etwas zu friedener, denn jetzt klingt sie nach Rock.

Squier Strat mit HSS
https://www.thomann.de/at/fender_sq_vint ... ss_gmg.htm

Jackson Dinky mit HSS
https://www.thomann.de/at/jackson_js20_bk.htm

_________________________________________________________________

Vlt bist du aber auch von Gitarren mit 2 Humbuckern angetan.

ESP
https://www.thomann.de/at/esp_ltd_m100fm_stbk.htm

Shechter Omen 6
https://www.thomann.de/at/schecter_omen_ ... me_bch.htm (war vor kurzem einer meiner Favoriten für einen Kauf)


Für soliden Rock solltest du meiner Meinung nach eben auf einen Humbucker unbedingt vertrauen. Die Gitarre wird einfach flexibler dadurch.

Benutzeravatar
-Scythe-
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 489
Registriert: 28.11.2009
Wohnort: Gernsheim (Zwischen Frankfurt/Mannheim)

Erstellt: von -Scythe- » 12.01.2011, 11:30

Wenn man Hardrock spielen will dann würd ich auch Humbucker nehmen, ansonsten ist es Geschmacksfrage, Classic Rock finde ich klingt mit einer SSS Strat am besten, andere nehmen dafür auch eine Paula und finden es unschlagbar.

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste