Soll ich E-Gitarren Unterricht nehmen?

14 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Leon_41
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2010

Soll ich E-Gitarren Unterricht nehmen?

Erstellt: von Leon_41 » 31.10.2010, 20:35

Hi Leute! Mein Name ist Leon und ich bin 14 Jahre alt. Ich habe mich hier regestriert weil ich eine Frage habe und ich werde sicherlich auch öfters hier aktiv sein.

Und zwar habe ich jetzt seid November 2009 Acoustic Gitarren Unterricht. Ich bin auch im Besitz einer E-Gitarre und das E-Gitarren Spielen macht mir viel mehr Spaß als mit der Konzertgitarre. Meine Frage ist, wäre es für mich sinnvoll auf E Gitarrenunterricht umzusteigen? Bevor ich mit dem Unterricht 2009 begonnen habe, wollte ich schon E gitarrenunterricht nehmen. Dann wurde mir aber von vielen Leuten geraaten mir der Acoustic Gitarre anzufangen. Aber wie gesagt würde ich lieber E gitarrenunterricht nehmen. Sollte ich auf E Gitarrenunterricht umsteigen?


Liebe Grüße,
Leon

=(=))=

Taar
kam, sah und postete
Beiträge: 46
Registriert: 30.10.2010

Erstellt: von Taar » 31.10.2010, 20:39

Hör nicht auf den Blödsinn mit 1Jahr Konzertgitarre, dann erst e-gitarre, sondern mach was dir richtig erscheint!

Leon_41
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2010

Erstellt: von Leon_41 » 31.10.2010, 20:45

Also das ist Zufall, dass ich das jetzt nach einem Jahr frage. Kann es sein das ich dann irgendwelche Probleme beim Spielen bekomme wenn ich jetzt E Gitarrenunterricht nehem?

Liebe Grüße
Leon

Taar
kam, sah und postete
Beiträge: 46
Registriert: 30.10.2010

Erstellt: von Taar » 31.10.2010, 21:02

Du musst dich nur umgewöhnen, weil die Saiten näher aneinander sind, aber da du sowieso schon so e-gitarre spielst, sollte das kein Problem sein.
Ich hab auch erst Akustik Gitarre gespiel, nach zwei Jahren aufgehört und dann nach einem Jahr nurnoch E-Gitarre gespielt. Ich kann eigentlich beides ungefähr gleichgut.

Aber was für Probleme erwartest du?

Leon_41
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2010

Erstellt: von Leon_41 » 31.10.2010, 21:21

Eigentlich keine Probleme. Also ich werde dann demnächst mit meinen Eltern rede und auf E Gitarrenunterricht umsteigen weil mir das einfach mehr Spaß macht. Danke für die Antworten ;)

Liebe Grüße
Leon

Taar
kam, sah und postete
Beiträge: 46
Registriert: 30.10.2010

Erstellt: von Taar » 31.10.2010, 21:26

Bittesehr.

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1701
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 01.11.2010, 09:19

Meinem Lehrer wäre das egal, mit welcher Gitarre Du zum Unterricht kommst.... :lol:

Ich habe Dein Grundproblem schon verstanden, frag doch einfach Deinen Lehrer mal ob Du von ihm nicht vielleicht auch speziellen Unterricht für die E - Gitarre haben kannst, wobei ich für Anfänger in der Gestaltung des Unterrichts da wirklich keine großen Unterschiede sehe...

Benutzeravatar
AGraba
öfter hier
Beiträge: 64
Registriert: 29.10.2010
Wohnort: Kiel

Erstellt: von AGraba » 01.11.2010, 11:51

Also,
ich nehme Unterricht mit meiner akustischen und spiele zuhause auf der E-Gitarre - hat einfach mehr Rums...

Ich sehe für mich den Vorteil, dass ich mich bei der akustischen mehr anstrengen muss, da die Saitenlage wesentlich höher ist... danach fällt mir das Nachspielen und üben auf der elektrischen wesentlich leichter und macht einfach mehr Spaß...

Benutzeravatar
Hustle
Guitar Maniac
Beiträge: 1990
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Wuppertal

Erstellt: von Hustle » 01.11.2010, 12:33

AGraba hat geschrieben:Also,
ich nehme Unterricht mit meiner akustischen und spiele zuhause auf der E-Gitarre - hat einfach mehr Rums...

Ich sehe für mich den Vorteil, dass ich mich bei der akustischen mehr anstrengen muss, da die Saitenlage wesentlich höher ist... danach fällt mir das Nachspielen und üben auf der elektrischen wesentlich leichter und macht einfach mehr Spaß...



ohne Scheiß.Das ist garnicht so dumm...
Hab ich am Anfang auch genauso vorgehabt. Mittlerweile kann ich aber mit ner Akkustischen garnix mehr anfangen. Bin komplett unter die E Gitarristen gegangen.

Blezz
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 33
Registriert: 07.11.2009
Wohnort: Mönchengladbach

Erstellt: von Blezz » 01.11.2010, 12:42

wenn dir der sound der e gitarre mehr gefällt nimm e gitarren unterricht die akkorde bleiben ja gleich nur klingen besser ;) also machts spielen auch mehr spaß ich hab auch direkt mit e gitarre angefangen

Freddy
meint es ernst
Beiträge: 23
Registriert: 01.11.2010

Erstellt: von Freddy » 01.11.2010, 16:18

Also ich würde auch mal bei deinem Gitarrenlehrer nachfragen ob ihm das nicht egal ist, mit welcher Gitarre du erscheint. Ich mach es einfach nach Lust und Laune. Mein Gitarrenlehrer sagt immer, dass man so flexibler wird. Und so ist es auch, mir ganz du jede Gitarre geben und ich spiele.
Eine Gitarre ist nur so gut wie ihr Spieler.

Leon_41
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2010

Erstellt: von Leon_41 » 01.11.2010, 17:49

Danke für die ganzen Antworten. Also mir macht e gitarre mehr Spaß und ich würd auch viel lieber e gitarrenunterricht nehmen. Deswegen werde ich das warscheinlich auch machen.

Gruß
Leon

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2089
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 01.11.2010, 18:52

also ich find`s auch nicht dumm, was agraba schreibt; so mach ich es auch oft bei schwierigen licks, die üb ich oft zwischendurch auf ner western, is ne gute taktik

gruß snicki :-)))

Leon_41
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2010

Erstellt: von Leon_41 » 01.11.2010, 21:31

Joa ich verstehe die Taktik auch. Aber mir macht das E Gitarre spielen viel mehr Spaß. Ich würde eigentlich auch nur E Gitarre spielen. Im moment Spiele ich nur Konzertgitarre um die Sachen aus dem Unterricht zu üben. Aber ich würde lieber E Gitarre spielen. Deswegen glaube ich, dass ich auch E Gitarrenunterricht nehme.

Liebe Grüße,
Leon

14 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste