Suche Einsteiger-Verstärker

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1
necoicould
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2010

Suche Einsteiger-Verstärker

Erstellt: von necoicould » 13.09.2010, 16:03

1. Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[X] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


2. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[50] Euro


3. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarrenverstärker getestet?
[X ] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] blutiger Anfänger
[X] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


5. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[X] einige Monate so ein halbes jahr
[ ] länger und zwar:


6. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[X] 1 [ ] 2 -> Rock ( [ ] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[ ] 1 [ ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[X ] 1 [ ] 2 -> Pop
[ ] 1 [ ] 2 -> Baladen
[ ] 1 [ ] 2 -> Blues
[ ] 1 [ ] 2 -> Soul
[ ] 1 [ ] 2 -> Funk
[ ] 1 [ ] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[ ] 1 [ ] 2 -> Schlager
[ ] 1 [ ] 2 -> Folk
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[X ] 1 [ ] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [ ] 2 -> Jazz


7. Wo willst du den Gitarrenverstärker benutzen?
[X] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


8. Wieviel Watt hast du dir vorgestellt?
[ ] Watt
[X] keine Ahnung


9. Welcher Sound ist dir besonders wichtig?
[ ] Zerr- bzw. Distortion-Sound
[X] Clean-Sound
[ ] leicht angezerrter Crunch-Sound


10. Welchen Verstärker-Typ bevorzugst du?
[ ] Röhrenamp
[ ] Transistoramp
[ ] Modeller
[ ] egal
[X] keine Ahnung

_

Hallo, ich spiele seit mehreren Monaten eine normale Gitarre und habe mir vor kurzem eine E-Gitarre gekauft um dort auch mal zu spielen. Ich spiele eigentlich nur Akkorde (also begleiten). Naja, nur mit E-Gitarre geht das ganze nicht. Ich brauche einen Verstärker und als Preisgrenze habe ich mir 50€ gewählt. Je günstiger desto besser für micht.

Habe mich im Internet auch schon einmal durchgeforstet... sowie neu oder gebrauchte Geräte...

Habe folgende Verstärker gefunden:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... r/10478917
Privat:65€

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... z/11254306
Privat: 30€ machen

https://www.thomann.de/de/harley_benton_cg10x.htm
Neu 40€ ; Privat: 30€

http://shop.kirstein.de/shop/default.as ... ST=1&IT=48
Privat: 30€

ROLAND MICRO CUBE BLACK (ist das net klein?)
Demomodell [NEU] (soll einwandfrei sein): 75€


Hier ist die Onlineseite (Region) Berlin, von wo ich halt die Verstärker suche aber ONLINE VERSAND geht auch wenns halt unter 50€ ist
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... er/k0l3331

Wäre sehr erfreut, wenn ihr mir beim Kauf helfen könntet... ich weiß selber nicht ob ich auf ein Neugerät mit Garantie greifen soll oder doch bei den Privaten Verkäufern bleiben soll, da die Geräte eh nur 30... kosten.

=) ciao ciao

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 13.09.2010, 17:03

Die von Dir verlinkten Verstärker kenne ich nicht.

Als unterste Grenze und Empfehlung würde ich diesen Fame Amp nennen!

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gita ... 010461-000

Für das kleine Geld klingt der ganz ordentlich, erwarte aber keine "Wall Of Sound".

Gast

Erstellt: von Gast » 13.09.2010, 17:45

Muss howdy da zustimmen das fame sehr sehr gute gerät hat. ich denke 60 euro sind da auch akzeptabel für.

Benutzeravatar
Madwolf
Schreibmaschine
Beiträge: 650
Registriert: 28.08.2010
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Erstellt: von Madwolf » 13.09.2010, 18:09

Zustimm! Gutes Preis-Leistungsverhältnis und KEIN SCHROTT!



LG
Wim )()(
Der Wüste lebt!

necoicould
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2010

Erstellt: von necoicould » 13.09.2010, 18:50

Wie ist das Roland Teil?

Benutzeravatar
-Scythe-
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 489
Registriert: 28.11.2009
Wohnort: Gernsheim (Zwischen Frankfurt/Mannheim)

Erstellt: von -Scythe- » 13.09.2010, 18:52

Ist zwar schon Spam, aber ich hätte dir genau den Gleichen vorgeschlagen - also denke mit 59€ wirst du mit keinem Amp glücklicher als mit dem.

necoicould
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2010

Erstellt: von necoicould » 13.09.2010, 19:15

Hmmm danke erst einmal für die Empfehlung,..da sehr viele von euch auf diesen einen Verstärker "schwören", muss der bestimmt gut sein.

Ich werde mir aber trotzdem die IBANEZ für 30€ kaufen... und mich einspielen, da ich noch nie mit einer E Gitarre gespielt habe sondern nur mit einer normalen,... wenn mir das wirklich Spaß macht und ich besseren Sound haben möchte, bin ich auch bereit mehr als 100€ auszugeben :D

Aber trotzdem für den Tipp, ich merks mir.

Thomann, hat mir folgendes Empfohlen:

Peavey Audition ( als ich für max 50€ gefragt hatte)
Fender Frontmann 15 ( als ich meinte, was als nächstes für ein bissl mehr Geld, so käme an guten Verstärker) ..kostet 75€


Mal eine ganz allgemeine Frage (da ich momentan keine Ahnung von Verstärkern habe).
Was macht einen guten Verstärker eigentlich aus? Ist es der eingebaute Lautsprecher der schlechte oder gute Töne von sich gibt oder ist es mehr? Weil aussehen tuhen irgendwie alle gleich und haben auch fast alle die gleichen Features,.. als ob ne Fabrik alles gemacht hätte, und man nur noch andere Namen raufgeklebt hätte :D Wie teuer sind eure Verstärker?

Benutzeravatar
Hustle
Guitar Maniac
Beiträge: 1983
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Wuppertal

Erstellt: von Hustle » 13.09.2010, 20:10

da krieg ich echt nen Affen...
ist ja schön und gut wie du dich hier nett bedankt hast für die Beratung.Aber sag mir mal wieso du überhaupt fragst?Du kriegst ne einstimmige Antwort von 3 verschiedenen Leuten und sagst "danke,aber ich kauf mir doch den anderen". Seh dann in der Beratung keinen Sinn, wenn du sowieso nicht danach gehst und finde es schade,dass du dann den Leuten ihre Zeit raubst.
Gruß

Benutzeravatar
Madwolf
Schreibmaschine
Beiträge: 650
Registriert: 28.08.2010
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Erstellt: von Madwolf » 13.09.2010, 20:34

@Hustle
:D :D :D :D :D
Danke!


LG Wim
Der Wüste lebt!

necoicould
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2010

Erstellt: von necoicould » 13.09.2010, 21:24

Haha nein, ich wollte eigentlich wie schon erwähnt maximal 50€ ausgeben. Den Rat kann ich ja auch später "verwenden" - Oder es landen andere durch die Google Suche zu diesem Threat und finden eine Antwort auf eine sehr ähnliche Frage^^ Ich wollte nur erfragen welche Verstärker gut oder schlecht sind, oder welche man mir empfehlen würde. Das hat man ganz nett gemacht, aber ich muss doch am Ende entscheiden was ich mir kaufe und warum^^ Ist mir zu teuer, auch wenn das Gerät bestimmt Spitze ist. Wenn das etwas billiger wäre, würde ich es vielleicht kaufen.

Naja Danke trotzdem :)

Gast

Erstellt: von Gast » 13.09.2010, 21:33

Kla musst du entscheiden was du kaufst, das steht außer frage, aber ich muss auch sagen der thread war ein wenig sinnlos, in dem punkt danke an hustle das du es angesprochen hast.

Und natürlich ist es schwer einen guten und günstigen amp zu bekommen. Aber ehrlich wenn dir 3 oder 4 leute einen amp ans herzlegen der 10euro über deinem budge liegt dann sollte man sich fragen ob man dann noch was anderes will.

catmini
Powerposter
Beiträge: 1040
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

Erstellt: von catmini » 13.09.2010, 21:51

zumal man mit nem amp wo nur ein besch.…sound rauskommt, eigentlich gar nicht beurteilen kann ob e-gitarre spaß macht!

hatte vor jahren auch nen billig amp und das resultat die E stand nur rum und hab sie nach 2 jahren verschenkt. habe vor 1 1/2 jahre wieder ne E gekauft mit besserem amp und jetzt hab ich mir eine 2te E und noch einen besseren amp gekauft und kann gar nicht genug davon bekommen mit den sounds die da rauskommen herumzuspielen.

Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1027
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Erstellt: von Frank-vt » 14.09.2010, 01:13

Wegen 9,- € lieber einen beschissenen Amp kaufen.... :shock: ::::)(
Frage mich auch, wieso dann überhaupt gefragt wird... :?

necoicould
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2010

Erstellt: von necoicould » 15.09.2010, 13:26

Ok, ihr habt mich doch überzeugt. Will mir die Fame kaufen. Jedoch habe ich gerade eine Person gefunden die eine gebrauchte Roland Micro Cube (gut erhalten) für 50€ verkauft. Was meint ihr? Zuschlagen oder doch bei der Fame bleiben?
Zuletzt geändert von necoicould am 16.09.2010, 00:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Busiek
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 97
Registriert: 03.02.2010
Wohnort: Herne

Erstellt: von Busiek » 15.09.2010, 22:02

Nimm dann lieber den Micro Cube.
Wobei ich bei so Privat-Gebraucht Handeln wie bei Ebay immer vorsichtig bin.

Aber von der Qualität her würde ich dem Micro Cube nehmen. Ob du ihn dann neu oder gebraucht kaufst... Deine Entscheidung.
Leidenschaftlicher Gitarren und Guitar Hero Spieler

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste