Aktive Monitorboxen für USB-Interface

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
voithl
meint es ernst
Beiträge: 23
Registriert: 29.04.2009
Wohnort: Erding

Aktive Monitorboxen für USB-Interface

Erstellt: von voithl » 14.09.2010, 07:45

Hallo zusammen :)
ich bin zur Zeit am aufrüsten meines Equips und ich benötige unbedingt gute Monitorboxen, nur damit habe ich überhaupt keine Erfahrung.
Ich habe übern PC das line 6 ux2 laufen und zudem ein mic rode nt1-a. alles sehr gute sachen :D jedoch fehlen mir einfach gute boxen. von meinem pc hab ich ein 5.1 soundsystem. jedoch lassen sich an das ux2 nicht alle boxen anschließen und überhaupt geben diese 15 watt surround boxen nicht so viel gitarrenklang her wie erwünscht :D :D :D.
gibt es denn zur zeit gute oder gibt es eine andere möglichkeit?
ich hätte z.B. noch von meiner alten stereo anlage zwei gute boxen, jedoch haben diese keinen klinkenausgang sondern nur die offenen drähte..kann man diese evtl an eine klinke zusammenlöten oder ist es anders sinnvoller?

danke schonmal :)

gruß voithl

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5456
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 14.09.2010, 07:56

Moin,

also mit deinen alten HiFi-Boxen wird das wohl eher nichts. Soweit ich das in Erinnerung habe, hat das UX Line-Out und Kopfhörerausgang. Das reicht nicht um passive Boxen anzutreiben. Eine Möglichkeit wäre, das Teil über den Line-Out ganz normal in deine Stereoanlage zu integrieren, z.B. über den Aux Eingang. Wenn Du nicht auf die heimische Anlage angewiesen sein willst, brauchst Du ein aktives Boxensystem. Da kann man natürlich irgendwelche PC-(Stereo)-Lautsprecher hernehmen. Eine konkrete Empfehlung kann ich allerdings nicht aussprechen.

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste