Der Angst-Fred

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Madwolf
Schreibmaschine
Beiträge: 664
Registriert: 28.08.2010
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Der Angst-Fred

Erstellt: von Madwolf » 10.09.2010, 15:34

Lese hier hin und wieder,daß viele Anfänger mit einfachen Reparaturen offensichtlich
leicht überfordert sind........keine Angst,das ist normal.
Ihr müßt euch eine E-Gitarre mal wie einen Stabilo Baukasten vorstellen.
Mein Rezept für wirklich interessierte(ANFÄNGER):
Schaut auf dem Kleinanzeigen Markt nach einem billigen China Brett,Modell Hongkongpfui,
Nehmt euch ein bisschen Würgzeug.........und traut euch mal,so´n Teil komplett zu
zerlegen!
Habe erst letzte Woche so´n Teil für 15€ geschnappt.
Die wird mein Sohn jetzt fleddern,wie ein Ludolf die Autos!
Macht euch,wenn nötig ´ne Zeichnung oder fotoknipst jeden Arbeitsgang.
Und dann.....alles schön saubermachen und wieder zusammensetzen.
Ist echt nicht schwer und macht auch noch Bock!
Bei der nächsten Reparatur seid ihr dann schon fast "alte Hasen"!
P.S. Dies soll kein Selbstdarstellungsthread für die unter euch sein,die das schon tausendmal
gemacht haben....eure Meinung dazu interessiert mich trotzdem!

Gruß
Wim
Der Wüste lebt!

Sweep
Mod-Team
Beiträge: 1612
Registriert: 16.12.2006
Gitarrist seit: 2001

Re: Der Angst-Fred

Erstellt: von Sweep » 10.09.2010, 17:27

[Offtopic Modus an]

Madwolf hat geschrieben:Nehmt euch ein bisschen Würgzeug.........


Bei dem Rechtschreibfehler musste ich jetzt echt mal schmunzeln. :D

[Offtopic Modus aus]


Nein. Spaß bei Seite. Ich finde deinen Text sehr motivierend. Mit billigen Modellen "zu üben" ist sicherlich erstmal eine gute Herangehensweise.

Gruß Sweep

Benutzeravatar
Madwolf
Schreibmaschine
Beiträge: 664
Registriert: 28.08.2010
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Erstellt: von Madwolf » 10.09.2010, 18:07

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten! :D :D
Der Wüste lebt!

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2581
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 10.09.2010, 20:40

Naja...dieser Vorschlag kommt ja eigentlich des öfteren von mir...
die Sache ist das es aber meistens anfragen nach der jetzige Gitarre sind.

Aber ich kann alle die dieser Thread mal lesen ^^ beruhigen...ich habe auch an
08/15 Gitarren geübt !
Beste Lernmethode weil es wird um zu leichter und Einfacher wenn das Werkzeug und das Material besser wird
(Später wenn man das nötige Geld hat ^^)


Gruß ))-))

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste