music2me
music2me

Videos für Youtube komprimieren

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Buschfunk
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 15.02.2009

Videos für Youtube komprimieren

Erstellt: von Buschfunk » 25.08.2010, 12:42

Tach Leute...............Keine Ahnung warum aber meine Webcam nimmt Videos auf bei denen- und Jetzt haltet euch fest^^- 1-2 sek., 25-30MB Speicher wegnehmen :shock: .
Ich hab mal das Intro von Master of Puppets aufgenommen (ca. 50sek.) und es hat sage und schreibe 750 MB weggenommen und dabei haben die Videos nicht mal hd Qualität. Ich brauch sicherlich nicht zu erwähnen wie lange es dauert ein Video dieser "größe" bei Youtube hochzuladen.

Und nun meine Frage:

Wie Kann ich meine Videos komprimieren sodass ein Videoupload nicht einen ganzen Tag in Anspruch nimmt^^?

Zur Info: Ich nehme mit einem Pocket Pod auf und hab eine Acer Crystal Eye Webcam
Check out my Youtube Channel
http://www.youtube.com/watch?v=xcvCSV6lPe4

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5471
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 25.08.2010, 12:52

Moin,

ohne Deine Geräte jetzt genauer zu kennen, aber es liegt sehr wahrscheinlich nicht an der Hardware, sondern am verwendeten Videoformat/-container und der dadurch bedingten Kompression.

Versuch mal ein MPEG-Format mit einem MP2 oder MP4 (.h264) Container für die Videokompression auszuwählen. Für Youtube wäre der MP4 mit .h264 schon ganz gut, die Dateien sind klein zum hochladen und es dauert auch nicht so lange, bis Youtube alles angepasst hat, das Video steht also schneller online.

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1658
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 25.08.2010, 12:57

Jag das ganze doch einmal durch den Windows Live Movie Maker bzw. Windows Movie Maker. Da kannst du die Ausgabequalität vorgeben. Damit bekommst du das leicht auf unter 30MB - aber vorsicht bei Youtube, immer extrem hohe Datenraten für die Audiospur verwenden weil Youtube die sehr stark runterbricht. Ansonsten hast du eine noch miesere Soundqualität als ohnehin schon bei Youtube...

Benutzeravatar
Buschfunk
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 15.02.2009

Youtube

Erstellt: von Buschfunk » 25.08.2010, 13:25

ok......^^ ich werd mal den Movie Maker aussprobieren...........und thx für die schnellen Antworten :)
Check out my Youtube Channel

http://www.youtube.com/watch?v=xcvCSV6lPe4

Benutzeravatar
Nightmare
Guitar Maniac
Beiträge: 1526
Registriert: 12.01.2010
Wohnort: Sachsen

Erstellt: von Nightmare » 25.08.2010, 13:26

SUPER Converter. Mit dem Programm kannst du alle möglichen Audio und Video Dateiformate ineinander umwandeln und dabei die Qualität und sowas einstellen. Dauert bei 750 mb natürlich auch eine Weile ;)

Benutzeravatar
Buschfunk
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 15.02.2009

Youtube

Erstellt: von Buschfunk » 25.08.2010, 13:47

Klappt alles wunderbar^^ :lol: thx für die Info ====))
Check out my Youtube Channel

http://www.youtube.com/watch?v=xcvCSV6lPe4

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me