Was für Gitarrensaiten würdet ihr empfehlen?

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Träumelieschen
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15.07.2010
Wohnort: Berlin

Was für Gitarrensaiten würdet ihr empfehlen?

Erstellt: von Träumelieschen » 15.07.2010, 18:59

Hallo, ich habe das Problem dass meine Gitarre irgendwie sehr stumpf klingt. Meine Gitarrenlehererin meinte dass es an den Saiten liegt und ich mir einfach neue kaufen soll. Allerdings bin ich leider noch ein Anfänger und habe keine Ahnung was für Saiten ich brauche.
Ich habe eine Akustikgitarre von Höffner.
Was für Saiten könnt ihr mir empfehlen?
Liebe Grüße

headbad
Powerposter
Beiträge: 1289
Registriert: 07.09.2009

Erstellt: von headbad » 15.07.2010, 19:08

Also super sind hannabach. Aber die sind auch relativ teuer :D also ich hab auch ne akustik von höfner und hannabach saiten drauf und sie hört sich schon zemlich gut an

Gast

Erstellt: von Gast » 15.07.2010, 19:31

Du gehst in den Laden und nimmst irgendnen Satz Saiten für die A-Klampfe. Beim nächsten Saitenwechsel, holst du dir ne andere Marke usw. usw.
Warum?
Jeder Saitenhersteller produziert nach sein eigen gut Dünken. Die verwendeten Materialien weichen voneinander ab, sowohl in der Zusammensetzung, als auch im Mischverhältnis der einzelnen Komponenten.
Was raus kommt sind völlig Unterschiedliche Saiten in Klang, Griffigkeit, Klarheit, Abnutzungsverhalten uvm.

Weiterer Faktor, der Schweiss, egal ob viel oder wenig, das spielt nicht so die Rolle. Fakt ist jeder produziert ne gewissen Menge Handschweiss und dieser ist so einmalig wie die DNA. Der Schweiss und die Saiten reagieren miteinander und das eben aufgrund der einmaligkeit, völlig Unterschiedlich.
Was für Gitarrist A das nonplusultra ist, kann für Gitarrist B der Horror sein.

Was für dich vom Klang, Bespielbarkeit und Abnutzungsfaktor die Idealsaiten sind, kann keiner wissen, du kannst es nur durch ausproberen rausfinden.

Beliebt sind daddarios, Ernie balls, Martins, Dunlop.
Ob da aber das passende bei ist, kann man so nicht wissen.

Gast

Erstellt: von Gast » 15.07.2010, 19:48


st.pauli4
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 03.12.2011

Erstellt: von st.pauli4 » 05.12.2011, 21:29

ja und welche dicke?

Dad Pa
born 2 post
Beiträge: 224
Registriert: 25.08.2011
Wohnort: Bad Tölz

Erstellt: von Dad Pa » 06.12.2011, 01:04

Hai Träumelieschen

bevor ich dir antworte eine Frage vorweg: Handelt es sich bei deiner Akustikgitarre um eine Konzert- oder eine Westerngitarre?

LG
Dad Pa
Glück kann man verdoppeln wenn man es mit jemand teilt.
(Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2631
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 06.12.2011, 01:59

Tut mir leid wenn ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen kann, aber habt ihr mal geschaut wie alt der Thread ist?
Ich denke mal sie hat ihre Saiten inzwischen gekauft ;)

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 06.12.2011, 13:24

Simse hat geschrieben:Ich denke mal sie hat ihre Saiten inzwischen gekauft ;)
Also ich hätte auch die paar Tage gewartet ... :D

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast