music2me
music2me

Welches Capo ? -- Neues capo scheppert :-(

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
speter
meint es ernst
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2010

Welches Capo ? -- Neues capo scheppert :-(

Erstellt: von speter » 04.05.2010, 11:59

Hallo,

Ich spiele meistens mit meiner Konzertgitarre und habe einen Song, bei dem ein Capo benötigt wird. Bisher brauchte ich noch nie sowas, daher besitze ich auch keines.
Kann mit jemand einen Tip oder eine Empfehlung für ein Capo geben.
Es sollte schon was vernünftiges und kein "billig" Teil sein, daß nach ein paar mal anwenden nicht mehr zu gebrauchen ist. Außerdem sollte es den Gitarrenhals nicht verkratzen und die Saiten "gut" erhalten.

Danke!
Zuletzt geändert von speter am 06.05.2010, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
horst7001
meint es ernst
Beiträge: 12
Registriert: 04.09.2009
Wohnort: Hauptmannsgrün

Erstellt: von horst7001 » 04.05.2010, 12:11

finde den absolut top ...

Bild
klick mich
der , mit dem die Klampfe tanzt ...

Gast

Erstellt: von Gast » 04.05.2010, 12:13


Benutzeravatar
Pick-a-nick
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 138
Registriert: 03.04.2010
Wohnort: Landshut

Erstellt: von Pick-a-nick » 04.05.2010, 16:02

horst7001 hat geschrieben:finde den absolut top ...

https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbca_k_acoustic_electric_capo.htm


Der ist preiswert und sehr robust.

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2416
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 04.05.2010, 16:37

ich hab den G7th Capo
Bild

und bin damit bestens zufrieden...man kann ihn einfach mit einer Hand anklemmen und wegnehmen.Keine Einstellarbeiten nötig auch wenn man den Capo in sehr hohen Lagen benutzen möchte....mit einer Hand aufstecken,zusammen drücken und schon kann gespielt werden.Hals wird durch die Gummiauflagen absolut geschont und die massive Bauweise ist nahezu unverwüstlich.
Ist war nicht gerade billig,aber er tut seine Dienste seit Jahren....
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Myles Kennedy
born 2 post
Beiträge: 231
Registriert: 24.12.2008
Wohnort: Bielefeld

Erstellt: von Myles Kennedy » 04.05.2010, 17:12

Bild
kann dir die kyser Capos
absolut ans Herz legen. Top Qualität und Top Klang!

speter
meint es ernst
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2010

Erstellt: von speter » 06.05.2010, 10:12

Hab mich für den Shubb C2 entschieden.
Hab`s auch schon ausprobiert, allerdings scheppern ab und zu entweder die E, d oder e Saite. Also nicht alle zusammen, sondern je nach dem wie es mit der Schraube anziehe.

Hat da jemand einen Tip, bevor ich irgendwas ruiniere ?

Kato
DailyWriter
Beiträge: 501
Registriert: 23.01.2010

Erstellt: von Kato » 06.05.2010, 10:29

:shock: Hat Du dir mal zeigen lasen, wie man das Capo dran macht? und wo? Also, wenn es so scheppert, bist du mit dem Capo nah am Bund? oder eher in der Mitte zwischen den Bünden?
Sollte halt genau wie die Finger nah am Bund liegen.
Ist es auch wirklich eines für Konzert...also gerade und nicht gebogen?
Ein bißchen Druck muss schon sein, kann auch sein, dass es einfach zu schlapp dran gedrückt ist.

Sonst ka, hatt noch nie ein schepperndes Capo, dann hab ich es fester gemacht.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9045
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 06.05.2010, 10:46

Ich habe eure Posts noch mit Bildern versehen.

Welches Capo man verwenden soll ist letztlich Geschmackssache. Aber ich habe ein gutes Video auf YouTube gefunden:

:arrow: Welches ist das beste Capo (englisch)

Da werden verschiedene vorgestellt, und auch der Gebrauch beschreiben.

Gruß Mjchael

Gast

Erstellt: von Gast » 06.05.2010, 12:12

mjchael hat geschrieben:Ich habe eure Posts noch mit Bildern versehen.


Gruß Mjchael




....nicht schlecht; das silberne scheint ja noch das beste zu sein; ))-))

speter
meint es ernst
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2010

Erstellt: von speter » 06.05.2010, 13:35

hier mal ein Bild des Capos
Dateianhänge
capo.jpg
capo.jpg (690.49 KiB) 490 mal betrachtet

speter
meint es ernst
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2010

Erstellt: von speter » 06.05.2010, 13:39

Und so ist es an der Konzertgitarre befestigt
Dateianhänge
fest.jpg
fest.jpg (712.75 KiB) 488 mal betrachtet

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2416
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 06.05.2010, 13:50

ich weiß schon warum ich diese knapp 30€ ausgegeben hab für den G7th....er ist für mich der beste und vielseitigste Capo ohne irgendwelche fummeligen Einstellarbeiten.
Aufstecken - zudrücken - losspielen.Auch Einstellprobleme bei Gitarrenwechsel sind mit dem Capo kein Problem...man muß ja nix einstellen.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me