Line 6 Floor POD!

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Liikemetal
kam, sah und postete
Beiträge: 45
Registriert: 31.03.2009

Line 6 Floor POD!

Erstellt: von Liikemetal » 29.12.2009, 20:54

Ich hab jetz schon viele Thread geöffnet und nach verschiedenen Pre-Amps gesucht!
Oft waren diese aber nur fürs Recording geeignet !

Doch jetzt hab ich mir überlegt Geld zu sparen und eine Investition zu tätigen, von der ich auch später noch etwas habe!
Und was ich nicht nur vor dem PC benutzen kann (da ich nämlich keine hochwertigen Boxen/Kopfhörer habe ist der Sound meistens nicht sehr überragend)!

--->Da hab ich dann den Floor-POD von Line 6 gefunden!
Der ist ja eiglt das selbe wie der POD 2.0 nur mit Pedalen, oder? =O
Naja, auf jedenfall denke ich das ich mit dem besser für die Zukunft ausgestattet bin als zB mit einem Tonport GX (auch von ine 6).

-Was haltet ihr davon/ vom Line 6 FLoor Pod?
-Hat der Floor POD auch ein gescheites Wha welches ich mit dem Pedal benutzen kann, oder hat der sowas nicht?
-Ist der Floor POD auch gut für Recording a lá Killrbuckeye?

Killrbuckeye :
http://www.youtube.com/user/KillrBuckeye
The Metal will live on !

Jo/eY
meint es ernst
Beiträge: 23
Registriert: 23.09.2009

Erstellt: von Jo/eY » 17.04.2010, 23:11

Ich hab das Floor Pod und bin gar nicht zufrieden damit
da es zu schnell ein Feeback gibt,
das Wha-Wha Pedal ist Müll,
und laut spielen ist eine qual aufgrund des Feedbacks
hab schon alles ausprobiert und es kann auch sein das es
auf anderen Amps eine Bombe ist aber nicht
auf nem Valveking 112.

Shizo
Stammgast
Beiträge: 271
Registriert: 10.01.2009

Erstellt: von Shizo » 18.04.2010, 00:04

Also vom Recording her kann ich dir verschiedene Sachen empfehlen.

1. Möglichkeit: Du kaufst dir das Programm Guitar Rig und eine Externe Soundkarte. Wenn du noch ein Wah Wah Pedal. Am besten ein Dunlop Cry Baby. und klemmst es vor die Gitarre.

Guitar Rig ist ein Programm das letzendlich das selbe macht wie ein Line 6 Floor Pod. Es simuliert verschiedene Verstärker und Effekte.

Das schöne an Guitar Rig das du es per Plug-In auch in ein Aufnahmeprogramm wie z.B Cubase integrieren kannst, dadurch wirst du deine Aufnahmen einfacher und schneller machen können. Aufjedenfall in der Qualität wie es der Youtube Gitarrist
da macht. Der benutzt übrigens einen Pod 2.0 soweit ich weiss.

Die 2. Möglichkeit die dich im Proberaum flexibler macht ist ein Multieffektpedal mit USB Funktion. Da LIne 6 hier in Sachen Pedalintegration sehr teuer ist würde ich dir im unteren Preisbereich eher ein Produkt der Firma Boss empfehlen. Schau dich bei Thomann mal um und guck auch nach der ME Serie.

Letzendlich ist für Recording Zwecke die erste Möglichkeit effektiver und auch einfach einfacher ;) . Also liegt es an dir. Als Externe Soundkarte kann ich dir die hier empfehlen : https://www.thomann.de/de/maudio_fast_track_pro.htm.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3663
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 18.04.2010, 11:28

Hi
Der Floor POD ist ne gute Sache.
Man kann den natürlich auch falsch einstellen, dann tönt auch DER schei...
Aber sonst würd ich den als gut sehen.
Ich hatte den POD2 und habe jetzt den PODXTL - bin mehr als zufrieden.

fredy

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag